Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2024, 11:01:42
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|25|3|Ein guter Purler beweist Contenance bis in die Abendstunden. (Thomas zum Forumstreffen im Vorgebirge 2014 ;) )

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Extrem saurer Sand  (Gelesen 3560 mal)

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 932
  • Ich liebe dieses Forum!
Extrem saurer Sand
« am: 12. Januar 2005, 17:52:39 »

Hallo,

suche extrem sauren Sand, ph 3-4. Gibt es den überhaupt? Aus welcher Gesteinsart entsteht so ein Sand?

Grüße Stick
Gespeichert
GSt

Günther

  • Gast
Re:Extrem saurer Sand
« Antwort #1 am: 12. Januar 2005, 18:15:58 »

Wenns kein spezieller Gesteinssand (Basalt, Dolomit, Phonolith,usw.) ist, ist "Sand" mehr oder minder reiner Quarzsand. Der ist meist ein Verwitterungsprodukt verschiedener Gesteine, der unlösliche Rückstand.
Als solcher hat er, weil eben unlöslich, eigentlich gar keinen pH-Wert. Wenn Du damit ein saures Substrat machen willst, und der natürliche pH-Wert (Sand + passendes Wasser) nicht ausreicht, genügt theoretisch ein bisserl saurer Zusatz, z.B. etwas Torf (ich weiß, ich weiß...)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de