Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. November 2018, 07:52:14
Erweiterte Suche  
News: Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)

Neuigkeiten:

|19|8|Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Arbutus unedo - Erdbeerbaum  (Gelesen 2502 mal)

Pimienta

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« am: 24. Dezember 2004, 11:48:34 »

Ich habe in Andalusien dieses Jahr erstmalig den Erdbeerbaum blühen sehen
Gespeichert

Pimienta

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #1 am: 24. Dezember 2004, 12:07:28 »

Manche Bäume tragen Früchte und Blüten gleichzeitig,
aber die meisten Früchte fallen im Dezember ab.
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2004, 12:08:35 »

glänzen die blätter immer, oder nur vom regen (ich glaube auch regentropfen zu sehen?), Piminenta?

wie gross werden sie denn wo Du lebst?

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Pimienta

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2004, 13:03:00 »

Die Blätter glänzen von der Nässe, es war sehr nebelig an diesem Tag und wir waren ca. 600 m hoch im Naturschutzgebiet 'Los Alcornocales' unterwegs.

Ich war erstaunt über die Größe, ca. 4 Meter schätze ich, denn an der Küste hab ich bisher nur kleinere Exemplare gesehen.
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #4 am: 27. Dezember 2004, 22:18:55 »

interessant, ich glaub Penelope Hobhouse zeigt in einem ihren bücher einen gut 10m hohen arbutus; war ein ganzkörperbild, da konnte mensch blätter etc natürlich nicht so genau sehen. Caracol hat hier im sommer ein rindenfoto als rätsel gepostet gehabt. schon eine extravaganter zeitgenosse.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Caracol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
  • Live your dreams!
    • Nicht der Rede wert
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2004, 22:56:17 »

Brigitte, dieses von dir erwaehnte Rindenfoto war ein Bild vom verwandten Arbutus andrachnoides , von dem ich auch noch ein Ganzkoerperfoto habe. Siehe unten!

Der weiter verbreitete Arbutus unedo blueht hier auch gerade und die ersten Fruechte tauchen auch schon auf. Die Blaetter sind zumeist eher matt und nicht ganz so glaenzend wie man meinen koente.

Gespeichert
Klimazone 8b - Südengland - 60m ü. NN

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2004, 23:13:28 »

hab mich schlau gemacht, es muss a. unedo auf dem bild gewesen sein, der kann laut den googlequellen 10m erreichen. glossy evergreen leaves...ericaceae, interessant, ...

gute nacht, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Pimienta

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #7 am: 28. Dezember 2004, 08:08:26 »

Ja, es ist der arbutus unedo. 10 Meter Exemplare konnte ich aber noch nicht bewundern , jedenfalls nicht in 'freier Wildbahn' :).

Die Bilder sind in einem Korkeichenwald entstanden, aber auch in anderen Gegenden habe ich den arbutus unedo eher als Busch denn als Baum gesehen. Ist vielleicht zu windig oder der Boden ist zu salzig.

Gespeichert

dirk

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 604
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #8 am: 11. Mai 2005, 09:53:24 »

Mein kleiner arbutus unedo (etwa 30cm im Kübel) hat doch tatsächlich ein paar kleine Früchte! Ich hoffe ich bringe sie durch und kann dann mal probieren wie sie schmecken! Knospen sind leider noch nicht wieder zu sehen.



arbutus unedo



Gruß Dirk
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #9 am: 13. Mai 2005, 09:30:54 »

Ich hoffe ich bringe sie durch und kann dann mal probieren wie sie schmecken!

Sie werden im Herbst reif und schmecken ausgesprochen fad und mehlig.
Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #10 am: 21. Februar 2008, 14:19:59 »

Hallo,
ich habe mir die Tage 2 Arbutus bestellt.
Einen A. unedo 'Compacta' und einen A. unguicularis 'Rubra'

Beide kamen mit Blüten an und beide hatten weiße Blüten ???
der 'Rubra' hat zwar etwas rötlichere Triebe aber sollte der nich richtig rot oder zuimindest rosa blühen? oder kommt das erst bei älteren Exemplaren richtig zur Geltung :(

Meine zweite Frage ist ob A. unedo 'Rubra' das gleiche ist wie A. unguicularis 'Rubra'.

Vielen dank für Eure Hilfe.
Gespeichert

Marsch_Düne

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 299
Re:Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #11 am: 03. Mai 2010, 10:50:58 »

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Wiederaustrieb von Arbutus unedo 'Rubra' gemacht?
Ich habe seit letztem Jahr eine Pflanze, die diesen Winter völlig runtergefroren ist. Nur die untersten 3 cm haben noch saftiges, grünes Holz.
Wann -falls überhaupt- kann man mit einem Neuaustrieb rechnen?
« Letzte Änderung: 03. Mai 2010, 12:06:51 von Marsch_Düne »
Gespeichert

Katinka

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 732
    • meine Fotoalben
Re:Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #12 am: 05. Mai 2010, 09:33:56 »

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Wiederaustrieb von Arbutus unedo 'Rubra' gemacht?
Ich habe seit letztem Jahr eine Pflanze, die diesen Winter völlig runtergefroren ist. Nur die untersten 3 cm haben noch saftiges, grünes Holz.
Wann -falls überhaupt- kann man mit einem Neuaustrieb rechnen?

Meiner ist auch fast vollständig braun :( . Deshalb habe ich mir vor lauter Frust einen neuen bestellt.
Jetzt treibt der alte auch an den trocken aussehenden Spitzen wieder aus.
Gespeichert
Liebe Grüße Barbara

Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.
(Jane Fonda)

Duchemin

  • Gast
Re:Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #13 am: 11. Juli 2010, 18:11:13 »

Ich habe selber zwei Arbutus im Garten und nur gute Erfajhrungen gemacht. Einer ist ausgepflanzt, das andere Ememplar hat problemlos im Topf überwintert. Von Schäden kene Spur, Im Gegenteil. Beide wachsen wie Unkraut ;D
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14530
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Arbutus unedo - Erdbeerbaum
« Antwort #14 am: 06. November 2018, 20:26:37 »

Tiarello hatte ihn mir zu einem Forumstreffen mitgebracht mit den Worten: "Ich kenne sonst niemanden, bei dem der eine Chance hat."  ;) Mein Glück!  :D
Mittlerweile ist das Bäumchen ca 1meter hoch und ich habe gestern eine rote Frucht geerntet. Geschmacklich naja  ::) aber ein schönes Gehölz. Ganzkörperfoto folgt in den nächsten Tagen.  :)
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de