Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2019, 15:16:15
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|10|9|Es ist bemerkenswert, dass wir gerade von dem Menschen, den wir lieben, am mindesten aussagen können, wie er sei.  Max Frisch

Seiten: 1 ... 66 67 [68]   nach unten

Autor Thema: Obstclub  (Gelesen 118696 mal)

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1465
  • Nordsüdwestfalen
Re: Obstclub
« Antwort #1005 am: 15. Mai 2019, 10:33:43 »

Die Fruchtansätze der Süßkirschen sind nichtmal erbsengroß und die Apfelblüten teilweise noch knospig. Außerdem gab es in den letzten Tagen und Wochen teils heftigen Frost - mal sehen was es überhaupt an Obst geben wird.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19134
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Obstclub
« Antwort #1006 am: 15. Mai 2019, 10:59:53 »

Treffen wir uns gleich hier wieder - aber deine Sorge kann ich gut nachvollziehen. Hier hatte es gefrostet, als die Pfirsichblüte anstand. Erstaunlicher Weise ist der Pfirsich - ein selbst gezogener Baum - nicht geschädigt und hat zum 2. Mal gut angesetzt. Ich hatte vor Jahren Kerne bekommen vom Vorgebirgspfirsich. Ich muss direkt mal suchen, wem ich diesen schönen Baum zu verdanken habe.

Hier haben die Sauerkirschen so stark angesetzt, wie ich es noch nie erlebt habe. Sogar meine alte Schattenmorelle, die immer nur Monilia bekommt und nie trägt, hängt voll. Die Süßkirsche wieder fast nichts - ich glaube, die braucht wohl einen Befruchter und den scheint es in der Nähe nicht zu geben.

Birnen haben super angesetzt.

Bei den Äpfeln kann ich es noch nicht sagen, die sind noch zu klein.

Pfirsich, wie gesagt auch sehr gut.

Zwetschge Hanita toll - die Große Grüne Reneklode auch besser als sonst - der Dreisortenpflaumenbaum auch o.k. viel bringt der nie - die Sorten passen nicht zusammen vom Wuchs und der Baum steht zu schattig....Nachbars Flieder ist 4m hoch (die Dame schneidet nicht....)

Quitte blüht grad - auch sehr verheißungsvoll

Walnuss im hinteren Garten - abgefroren
Walnuss im Vorgarten - kann ich noch nicht sagen
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5939
Re: Obstclub
« Antwort #1007 am: 15. Mai 2019, 21:23:16 »

Das Einzige, das unbeeindruckt stetig in der Kälte weitergewachsen ist, waren die Stachelbeeren, manche haben fast schon Endgrösse:



Ansonsten eher dieses Bild, Weinrebe trotz Schutz:

Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19134
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Obstclub
« Antwort #1008 am: 17. Mai 2019, 13:15:44 »

Jetzt habe ich es.

Die Pfirsichkerne zur Selbstanzucht habe ich 2013 von Cydorian ;D bekommen! Das heißt der Baum ist jetzt ca. 6 Jahre alt. Als ich es damals versuchte, war ich nicht so optimistisch - aber es hat geklappt.

Es waren drei gute Sämlinge gekommen - alle drei Bäume stehen in unterschiedlichen Gärten....einer in Meck-Pom, einer auf dem windigen Mühlgrundstück in Brandenburg und einer bei mir.
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3754
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Obstclub
« Antwort #1009 am: 17. Mai 2019, 19:51:14 »

 :o 🙈
Das Einzige, das unbeeindruckt stetig in der Kälte weitergewachsen ist, waren die Stachelbeeren, manche haben fast schon Endgrösse:


Bei uns beginnt erst der Fruchtansatz.
Gespeichert
🐣  Haltet eure Gartenscheren: Geschärft, Spielfrei und geölt.  🐛

555Nase

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 346
  • 330m NN
Re: Obstclub
« Antwort #1010 am: 18. Mai 2019, 05:42:56 »

Daß ein Walnußbaum frostgefährdet sein soll, ist mir noch nicht in den Sinn gekommen. Vor etwa 45 Jahren hatte ich einen wilden Sämling aus Stendal erhalden, 3x umgepflanzt. Jetzt ist der Baum 10m hoch und breit und noch nie irgendwelche Frostschäden beobachtet.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

floXIII

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 494
  • Südtirol
Re: Obstclub
« Antwort #1011 am: 19. Mai 2019, 13:17:09 »

Die Spätfrostschäden hielten sich hier zum Glück in Grenzen. Lediglich bei den Trauben und Minikiwis gab es minimale Schäden. Das durchwachsene Wetter hemmt die Pflanzen hier aber zum Teil recht stark. Die aus Samen gezogenen Pflanzen sind zum Teil eingegangen oder kümmern vor sich hin.

An einen so kalten, windigen und regnerischen Mai/April kann ich mich nicht zurück erinnern. Für nächste Woche sind zwar leicht steigende Temperaturen angesagt, aber ob endlich der Sommer mal kommt...

Trotzdem reifen schon die ersten Frühkirschen. Die sollten in ein paar Tagen genussreif sein.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 66 67 [68]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de