Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2022, 04:58:31
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|31|1|Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 22 23 [24] 25 26 ... 30   nach unten

Autor Thema: Fugengarten  (Gelesen 64137 mal)

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6871
Re: Fugengarten
« Antwort #345 am: 15. September 2020, 19:10:26 »

Auf dem letzten Foto kommt es mir bekannt vor, Floris. Vielleicht habe ich es mal in einer Pflanzschale mit kriechendem Sedum irgendwo gesehen.
Das könnte evtl. schon passen, Krokosmian.
Gespeichert

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4110
    • Unser Garten
Re: Fugengarten
« Antwort #346 am: 15. September 2020, 19:14:03 »

Das könnte so in die Richtung Sedum spathulifolium gehen
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11746
  • Mittlerer Neckar
Re: Fugengarten
« Antwort #347 am: 15. September 2020, 19:49:31 »

Das hat nicht so walziges Laub und bildet eher rosettenähnliche Triebköpfe. Und wäre gelbblühend.
Gespeichert
Wenns schee macht!

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23846
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Fugengarten
« Antwort #348 am: 18. September 2020, 11:05:47 »

Dürrefestes Moos, wie schön! :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Goldkohl

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
Re: Fugengarten
« Antwort #349 am: 18. September 2020, 15:18:35 »

Fugengarten - findet unsere Katze auch toll.  ;D





Deshalb schmücken bei uns so einige Gräser unsere Einfahrt.
Gespeichert
Ich mag Unperfektheit. Ich nenn das "Kunst".

Goldkohl

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
Re: Fugengarten
« Antwort #350 am: 18. September 2020, 15:20:38 »

und noch was Kleines, Unschuldiges:



Gespeichert
Ich mag Unperfektheit. Ich nenn das "Kunst".

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18289
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Fugengarten
« Antwort #351 am: 18. September 2020, 17:13:58 »

Wie witzig!  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1169
Re: Fugengarten
« Antwort #352 am: 18. September 2020, 17:53:23 »

 :D
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23846
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Fugengarten
« Antwort #353 am: 21. September 2020, 19:12:06 »

Das wurde wohl etwas zu stiefmütterlich behandelt  ;D

Hier quillts auch aus allen Fugen, demnächst wird etwas Ordnung gemacht.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23846
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Fugengarten
« Antwort #354 am: 26. September 2020, 11:21:05 »

Es quillt aus allen Fugen. Die Fugenpflanzen sind die einzigen, die mit der Dürre keine Probleme hatten. Hier konnten auch unsere ständigen 1 mm-Regenereignisse gut wirken. Das bisschen Nass saugte sich offenbar perfekt in die Pflasterritzen, während der Gartenboden im Beet nie nass wurde.

Mein bester Lavendel pflanzt sich selbst. Der rechte Sämling remontiert sogar  :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23846
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Fugengarten
« Antwort #355 am: 26. September 2020, 11:22:50 »

Treppenbeiwerk. Erigeron karvinskianus ist seit Jahren Dauergast in meinen Fugen
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23846
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Fugengarten
« Antwort #356 am: 26. September 2020, 19:37:50 »

ich zeigs hier nochmal, Sternbergia lutea. Der einzige Ort in meinem Garten, wo sie regelmäßig wiederkommt, es werden immer mehr Blüten :D
Es ist die Südwestseite am Haus, ich habe vor Jahren einen Pflasterstein entfernt und Zwiebel in den Sand darunter gesetzt, bisschen gute Erde noch reingemischt.
Alle Sternbergien in den Beeten sind nach ein-zwei Jahren verschwunden.
Davor hat sich noch eine Euphorbia rigida in die Ritze gesät.

Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8094
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Fugengarten
« Antwort #357 am: 26. September 2020, 20:24:35 »

Das war schon Sedum dasiphyllum.

Bei uns wird Schluß mit Fugengrün,
Miere und Löwenzahn,
der hübsche rote Klee,
das Zeug wächst uns übern Kopf!

Aber:
Ostseitig beginnt die Korsische Minze sich zu etablieren.
Mit dem klaren Duftvorteil!
Gespeichert
Gruß Arthur

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23846
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Fugengarten
« Antwort #358 am: 27. September 2020, 10:03:53 »

Die Korsische Minze hab ich mehrfach versucht, leider ist sie nicht wiedergekommen. Aber ich probier das weiter, eine tolle Pflanze :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7020
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Fugengarten
« Antwort #359 am: 02. Mai 2021, 13:19:26 »

Das pralle Leben in den Fugen bei dir @Mediterraneus!
.
Ruhiger, mehr dem Schatten nach. Ich freu mich, dass er sich aus einem Topf abgesetzt hat. (Sie könnten schon deutlich grösser, wenn die Bedingungen nährstoffreicher wären? Er passt sich einfach den Bedingungen an, auch den räumlichen. ;))
Gespeichert
"...die Bäume wie im Fieberwahn..."
Seiten: 1 ... 22 23 [24] 25 26 ... 30   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de