Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Dezember 2017, 17:05:32
Erweiterte Suche  
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)

Neuigkeiten:

|21|1|Die Schönheit der Dinge, lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: "Cherry", "Chérie" oder wie oder was? --> laura !  (Gelesen 5246 mal)

Marion

  • Gast
"Cherry", "Chérie" oder wie oder was? --> laura !
« am: 08. August 2011, 13:57:50 »

"Cherry" -? -, meine ultimative Lieblingskartoffel kaufe ich bei unserem hiesigen Kartoffelbauern, vor 4 Jahren als Saatgut oder als Fertigkartoffel, wenn meine/unsere aufgefuttert sind.

Es sei "Cherry" und keinesfalls "Chérie", behauptet dieser Kartoffelbauer steif und fest; ursprünglich käme sie aus Holland.

Rotschalig, gelbfleischig, mehlig-sämig, geschmacklich einfach nur köstlich; gesund, ertragreich und lagerfähig ist sie obendrein.

Im Internet finde ich zu "Cherry" + "Kartoffel" kein Wort, lediglich zu "Cherry"-Tomaten. Das macht mich irgendwie kirre.

Kann mir jemand von Euch etwas dazu sagen?

« Letzte Änderung: 30. Oktober 2011, 17:45:20 von tomatengarten »
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5272
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #1 am: 08. August 2011, 14:05:50 »

Hallo Helga,
Cherry kenne ich nicht, habe ich auch noch nie gelesen/gehört, aber sie hört sich ja lecker an!
Ich kenne nur Cherie, rotschalig und festkochend mit gelbem Fleisch.

Vielleicht hast Du da was ganz Besonderes!! Ich habe jedes Jahr so 40-50 Sorten Kartoffeln, die ich probiere....wäre noch eine für mein Sortiment :D

Vielleicht mal bei der Kartoffelgenbank nachschauen, ob es dort eine Cherry gibt.
LG July
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5272
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #2 am: 08. August 2011, 14:09:32 »

Helga, jetzt habe ich was gefunden
www.lindenbrunnenhof.de
dort gibt es eine Cherry-Kartoffel. Ob es die ist?
LG July
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #3 am: 08. August 2011, 14:09:47 »

bei uns in der Schweiz kenn man die Chérie.


« Letzte Änderung: 08. August 2011, 14:36:07 von Luna »
Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #4 am: 08. August 2011, 14:19:37 »

"Cherry" oder eben doch "Chérie"? Die Frage stellte sich schon einmal, ganz kurz.

"Chérie" ist eine Frühsorte und festkochend.

Meine "Cherry" jedoch ist keine frühe Sorte, gestern holten wir sie raus, eigentlich hätten wir sie noch 1-2 Wochen in der Erde lassen können; auch ist sie nicht festkochend sondern gut mehlig, sämig und nussig im Geschmack. Das waren damals schon die Gründe, warum ich eine namentliche Verwechslung für ausgeschlossen hielt.
Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #5 am: 08. August 2011, 14:24:42 »

Helga, jetzt habe ich was gefunden
www.lindenbrunnenhof.de
dort gibt es eine Cherry-Kartoffel. Ob es die ist?
LG July

Ja. Danke, July, das dürfte weit und breit auch der einzige Vermerk zu dieser Wunderknolle sein. Leider wird sie nicht näher beschrieben.

Ob es sich bei Cherry tatsächlich um eine selten Exotensorte handelt? Das traue ích unserem Kartoffelbauer eigentlich eher nicht zu. Wobei - die Vitelotte und das Bamberger Hörnchen hat er auch, na ja.

Mh. Ob ich diesen Linnenbrunnenhof mal anschreiben soll? Zwecks Identifizierung?

Aber vielleicht weiß hier noch jemand etwas dazu.
« Letzte Änderung: 08. August 2011, 14:25:57 von Helga »
Gespeichert

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5713
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #6 am: 08. August 2011, 14:25:24 »

Die European Cultivated Potato Database kennt nur Chérie und keine Kartoffel namens Cherry.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #7 am: 08. August 2011, 14:33:01 »

Aha!

Wäre es denkbar, dass irgendjemand diese Kartoffelsorte gezüchtet, sie dort jedoch nicht gemeldet hat?



Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5272
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #8 am: 08. August 2011, 14:33:37 »

Ja Helga frag dort mal an und berichte, es interessiert mich auch!
Und hast Du mal bei der Kartoffelgenbank in Groß Lüsewitz nachgesehen?
LG July
Gespeichert

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8021
  • Hochtaunus, Hessen
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #9 am: 08. August 2011, 14:38:33 »

im Internet findet man häufig auch eine Kartoffel namens "Cherry red", ich guck mal, ob da auch parallel die "Cherie" erwähnt wird:

Cherry red

edit: Scheint aus Kanada zu sein, die führen dafür keine Cherie auf ::) .
« Letzte Änderung: 08. August 2011, 14:48:15 von Knusperhäuschen »
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #10 am: 08. August 2011, 14:42:04 »

European Cultivated Potato Database

Bei dem Link läuft das Kartoffelherz über. ;D Klickt mal (unter Index) die verschiedenen Länder durch. Das Outing der Kartoffelfreaks! ;D

Eine Datenbank wie Hmf für Rosen und Clematis. Unwahrscheinlich, dass Cherry dort nicht aufgeführt wäre, sollte es sie geben. Sicher und verbindlich ist das nicht. Mh.

 
Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #11 am: 08. August 2011, 14:47:42 »

Ja Helga frag dort mal an und berichte, es interessiert mich auch!

Okay, wenn die Stricke hier reißen, rappel ich mich durch. ::)

Zitat
Und hast Du mal bei der Kartoffelgenbank in Groß Lüsewitz nachgesehen?

Nein, nie gehört. Ich werde es mal googeln.
Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #12 am: 09. August 2011, 16:12:43 »

Kartoffelgenbank in Groß Lüsewitz

Das war ein sehr guter Hinweis, July, danke!

Falls jemand reinschauen möchte:

http://glks.ipk-gatersleben.de/

Daraus: "Die Sammlung der IPK-Genbank in Groß Lüsewitz enthält etwa 5.900 Muster und besteht aus einer Kulturkartoffel-Sammlung mit ca. 2.600 Sorten und Zuchtstämmen (KKS), einer Kollektion kurztagsangepasster Muster (AKS; u.a. süd- und mittelamerikanischer Kultursorten, ca. zehn Solanum-Arten, etwa 500 Genotypen) sowie einer momentan 133 Arten umfassenden Sammlung wilder und kultivierter Arten mit etwa 2.900 Akzessionen (WKS; fast ausschließlich aus Süd- und Mittelamerika)."

Das müssten doch genau meine Adressaten sein. Die maile ich mal an, ich muss das unbedingt wissen, nächste Woche, dann bin ich wieder präsent.

Auf der Site konnte ich bis dahin nichts ausfindig machen, und die PDF-Datei mit der Sortenauflistung ist leer, bis Oktober 2011.



Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5272
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #13 am: 09. August 2011, 17:29:53 »

Hallo Helga,
ich bestelle jedes Jahr ein paar Kartoffeln bei der Genbank in Groß Lüsewitz. Die haben jedes Jahr eine Liste ab Oktober, aus der man aussuchen kann.
Eine Sorten von der Genbank habe ich schon viele Jahre im Garten und baue sie immer wieder an, weil sie gut schmecken.
Früher konnte man dort nach Ländern Kartoffelsorten suchen und deren Eigenschaften lesen, aber das geht jetzt nicht mehr :( Eigentlich schade.
Aber frage da ruhig einmal nach.
Ich bin gespannt was rauskommt ;)
LG July
Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #14 am: 09. August 2011, 17:45:07 »

July, auf jeden Fall werde ich berichten und halte dich auf dem Laufenden. Ich freue mich ja, dass jemand Anteilnahme an meinem Kartoffelproblem nimmt. 8)

Nächste Woche kann ich bestimmt auch Fotos zeigen, von dieser Wahnsinnsknolle. (Habe neuen Rechner und muss die Programme erstmal alle installieren, außerdem bin ich jetzt erstmal weg. Tschauuuu!)

Vorab: Die diesjährige "Cherry"-Ernte war ne Wucht, an knackgesund und Ertrag toppte sie alle anderen Sorten um Längen.

Es gab unzählige Brummer, der größte wog 879 Gramm. ;D :P

Magst die ein paar als Saatgut?
« Letzte Änderung: 09. August 2011, 17:45:26 von Helga »
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de