Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Schönheit der Dinge, lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Januar 2018, 19:46:19
Erweiterte Suche  
News: Die Schönheit der Dinge, lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Neuigkeiten:

|29|3|Wenns noch im Frühjahr friert und schneit, ist Streit im Forum nicht mehr weit.  ::)  ;D  (Daniel - reloaded, 2013)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: "Cherry", "Chérie" oder wie oder was? --> laura !  (Gelesen 5267 mal)

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5355
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #15 am: 09. August 2011, 17:48:42 »

Ja Helga ich möchte!!!! :) :)
Wir können ja tauschen, ich muss ja noch meine vielen Sorten aus dem Boden bergen, wollte eigentlich schon angefangen haben, aber nun hat es zwei Tage geschüttet und alles schwimmt, hoffentlich faulen die nicht alle, da sind auch Raritäten dabei :(
Schön, daß es noch Kartoffelverrückte gibt (ich dachte schon ich wäre ein Einzelfall ;D )
Gute Reise und bis bald und LG July
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29283
    • mein Park
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #16 am: 09. August 2011, 19:41:15 »

Ich habe Helgas Cherry auch und finde sie eher festkochend. ;)

Als Vergleich haben wir die Adretta. Die platzt beim Kochen.
« Letzte Änderung: 09. August 2011, 19:41:23 von Staudo »
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5355
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #17 am: 09. August 2011, 19:47:59 »

Und ich liebe die festkochenden Kartoffeln, meine Familie ebenso :)
Da bin ich gespannt auf Cherry!
Meine mehligen Sorten - wenn auch noch so schön anzusehen - fliegen alle nach und nach aus dem Programm. Pürree kann man auch von festkochenden Kartoffeln machen und Suppe ebenfalls.
LG July
Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #18 am: 10. August 2011, 22:04:06 »

Ich habe Helgas Cherry auch und finde sie eher festkochend. ;)

Ist das die, die ich dir mal zugeschickt habe? :D Baust du die denn etwa weiterhin an?

"Eher festkochend", interessant, wie du das einschätzt. Es verfolgt mich und abermals kam ich ins Zweifeln, ob "Cherry" nicht doch identisch mit "Chérie" ist.

Kennt nicht jeder Fiffi den lautsprachlichen Unterschied zwischen einer Cherry-Tomate und einer Mon Chérie?

Fünfmal, hundertmal schon habe ich meinen Kartoffelbauern auf dem Wochenmarkt danach gefragt. Steif und fest bleibt er dabei: "Cherry".

Das Saatgut bezöge er aus Holland. Als Profianbauer wechselt er das doch bestimmt - ich schätze mal - alle 2-3 Jahre. Da müsste er doch wenigstens einmal auf seine Rechnung geschaut und die "Praline" entdeckt haben...

Chérie sei festkochend, heißt es überall. Gut, Cherry fällt beim Kochen nicht auseinander, aber festkochend finde ich sie auch nicht. Sie ist mehliger als Linda, als Belana und mehliger als - sagen wir Rosara.

Festkochend finde ich z.B. das Bamberger Hörnchen oder Vitelotte, fest wie Fensterkitt (wie max. so schön sagte. ;D)

Auch ist Cherry keine Frühsorte, wie Chérie hingegen überall beschrieben wird...

Vielleicht müsste man die beiden Sorten einfach mal nebeneinander sehen und verköstigen ....

Schaumermal, was das mit diesem Institut ergibt.

Sollte mein Kartoffelbauer Blödsinn erzählt haben und Cherry entpuppt sich nun doch als Praline - au weia :-X

Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29283
    • mein Park
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #19 am: 10. August 2011, 22:19:11 »

Ist das die, die ich dir mal zugeschickt habe? :D Baust du die denn etwa weiterhin an?

Was sich einmal bewährte, wird nicht so schnell gewechselt. ;)

Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #20 am: 29. Oktober 2011, 21:45:05 »

So. Nachdem ich die halbe Welt verrückt gemacht hatte und mir vorkam wie Agatha Christi vom Kartoffelacker: die Nuss ist geknackt! Eine Kartoffel namens Cherry gibt es nicht.

Zitat
author=Helga link=board=20;threadid=42203;start=15#msg1455677 date=1313006646]
Fünfmal, hundertmal schon habe ich meinen Kartoffelbauern auf dem Wochenmarkt danach gefragt. Steif und fest bleibt er dabei: "Cherry".

>:( :D >:( :D

Heute erzählte ich diesem Kartoffelbauer von meinen Recherchen, von den Anfragen hier im Forum, von den Telefonaten mit verschiedenen Instituten, von den durchforsteten Datenbanken, von den E-Mails. So hartnäckig, so erfolglos, von einer Cherry ist weit und breit nichts zu sehen. Mit diesen Null-Ergebnissen konfrontierte ich unseren Bauern und setzte ihm so quasi die Pistole auf die Brust. Breit, wirklich bis hinter beide Ohren grinsend schaute er mich an: “Das war meine Erfindung, das ist Laura. Wegen den Kunden, Cherry ist für eine rotschalige Kartoffel doch viel pässlicher.” Und freute sich wie ein Schneekönig. ??? ??? ???

Mir wurde fast schwindelig, tiiiief Luft holen.

Laura entdeckte ich übrigens auch auf anderen Wochenmärkten in unserer Stadt. Als Cherry, 'die kennen und mögen die Kunden, Laura schmeckt ihnen nicht.' :P ;D :D :D :D :-X

Cherry ist Laura.
Ich danke euch allen für eure Hilfestellungen.

« Letzte Änderung: 29. Oktober 2011, 21:51:50 von Helga »
Gespeichert

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2654
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #21 am: 30. Oktober 2011, 09:34:20 »

Du meine Güte..... ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Was für ein Krimi..... ;)

Laura, soso.......
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29283
    • mein Park
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2011, 09:37:32 »

Danke für die Aufklärung!

Sortenbezeichnungen auf Märkten soll man eben immer etwas misstrauen.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29283
    • mein Park
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #23 am: 30. Oktober 2011, 09:41:20 »

Laura entdeckte ich übrigens auch auf anderen Wochenmärkten in unserer Stadt. Als Cherry, 'die kennen und mögen die Kunden, Laura schmeckt ihnen nicht.' :P ;D :D :D :D :-X


 ;D ;D ;D


Der Mensch als solcher leidet unter Einbildung.
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5355
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #24 am: 30. Oktober 2011, 09:42:08 »

Helga :)
Dann ist das Rätsel ja gelöst. Ich kaufe aber auch gerne Laura und die schmecken sehr gut und sind schön gelbfleischig und festkochend und ich baue sie auch seit Jahren selber an, nur reicht mein eigener Vorrat nicht bis zur nächsten Ernte.....aha, wenn sie sich dann als "Cherry" besser verkaufen lässt......typisch Bauern ;D
Aber nun wissen wir dann ja Bescheid.
LG von July
Gespeichert

Wild Bee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2883
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #25 am: 30. Oktober 2011, 09:55:41 »

Na, ihr beiden das ist wirklich spannender als ein Krimi ;D 8)
Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #26 am: 30. Oktober 2011, 10:46:42 »

Schön, dass ihr euch ebenfalls amüsiert. ;D Wochenmärkte sind einfach wunderbar, da menschelt es noch. Ich könnte mich vergeiern vor Lachen. ;D

Helga, jetzt habe ich was gefunden
www.lindenbrunnenhof.de
dort gibt es eine Cherry-Kartoffel. Ob es die ist?

Ja. Danke, July, das dürfte weit und breit auch der einzige Vermerk zu dieser Wunderknolle sein.

July, ein kleines Nüsschen nur, es ist geknackt. ;D

Die Lindenbrunnenhöfler hatte ich angemailt und das seltsame Phänomen geschildert. Ich erhielt keine Antwort.

Gestern schaute ich mir die Site mal ganz genau an. Eingangs nur ist von "Cherry-Kartoffeln" die Rede, im Plural, eher unspezifisch, eine Art Überbegriff für die roten Kartoffeln, denke ich mir.

In der eigentlichen Sortenliste des Flyers hingegen (PDF) taucht eine "Cherry" nicht mehr auf. Nur "Laura". 8) ;D

Gespeichert

Marion

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was?
« Antwort #27 am: 30. Oktober 2011, 10:51:34 »

Ich habe Helgas Cherry auch und finde sie eher festkochend. ;)

 ;D

Du hast vollkommen Recht, Staudo. Ich hatte mich vertan, 'Laura's Cherry' (wie nenne ich sie jetzt bloß ???) ist keineswegs mehlig kochend sondern von fester Konsistenz, auf jeden Fall.

Da ging mir wohl wie jenen Kunden, die von Cherry zwar begeistert sind, Laura jedoch nicht anfassen würden:

Festkochende Kartoffeln mag ich nicht. 8) ;D :-X
Gespeichert

tomatengarten

  • Gast
Re:"Cherry", "Chérie" oder wie oder was? --> laura !
« Antwort #28 am: 30. Oktober 2011, 17:46:13 »

nachdem das kind (die kartoffel) nun ihren namen hat, habe ich mal den thread-titel editiert ;)
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de