Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Lass den Lärm anderer Leute Meinungen nicht deine eigene innere Stimme ertränken. Und am wichtigsten: Hab Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. (Steve Jobs)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Oktober 2022, 00:03:55
Erweiterte Suche  
News: Sobald ich das, was der heutige Spruch empfielt tu, ecke ich nur noch an und liege mit allen im Streit. (Gänselieschen)

Neuigkeiten:

|6|8|Es erstaunt, was hier an einem halben Tag schwadroniert wird. (Staudo)

Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56   nach unten

Autor Thema: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...  (Gelesen 139933 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16449
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #810 am: 14. August 2022, 20:13:00 »

Nicht in dem Maße, dass es den Wuchs beeinträchtigt. Der scheint eher sortentypisch schwach zu sein.
Der einzige Kommentar zur Sorte bei DavesGarden (unten, Gardener's Notes) ist vielleicht erhellend: " ... only the mainstrem [black leaved sedums] ... (purple emperor, matrona etc.) are reliable and problem free ... ". (Wobei ich 'Matrona' nicht zu den dunkellaubigen zählen würde.)
Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13531
    • hydrangeas_garden
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #811 am: 14. August 2022, 20:30:49 »

@ lerchenzorn

Sandfrauchen scheint dieselbe Purple Emperor zu haben wie die in meinem Garten.

Deine Pflanze wächst offenbar wesentlich aufrechter und die Blüten scheinen dunkler ("roter"?) zu sein.  :-\

Nach kräftig rot blühenden, dunkellaubigen Sedum suche ich bei meinen Sämlingen. Dieser hier kommt dem schon recht nahe aber er ist leider auch so gakelig wie ich Red Cauli in Erinnerung habe.
« Letzte Änderung: 14. August 2022, 20:47:58 von troll13 »
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9412
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #812 am: 14. August 2022, 21:14:19 »

Von 'Touchdown Teak' habe ich bis heute kein vorzeigbares Exemplar im Garten.

Hier war die Sorte ziemlich kurzlebig, ich weiß gar nicht mehr, ob sie gleich nach dem ersten Winter wegblieb, oder erst nach dem zweiten.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13531
    • hydrangeas_garden
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #813 am: 14. August 2022, 21:24:24 »

@ lerchenzorn

Noch 'ne Frage...

Wie hoch ist dein Purple Emperor? Die Staudensichtung gibt 30 bis 40 cm an. Das kommt auch bei meiner Pflanze , obwohl der Unterschied hier zu Karfunkelstein und Xenox eher gering ist, die die Sichtung mit 40 bis 50 cm angibt.

Wenn deine Pflanze deutlich höher wird, solltest du sie vermehren, auch wenn es vielleicht "nur" ein Sämling ist. ;) ;)
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16449
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #814 am: 14. August 2022, 21:26:58 »

Ich mess in den nächsten Tagen mal nach. Viel mehr als 50 cm sind es aber sicher nicht, vielleicht auch weniger.

'Touchdown Teak' ist schon einige Jahre alt, kommt aber kaum voran.
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11803
  • Mittlerer Neckar
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #815 am: 14. August 2022, 21:35:07 »

Was man nicht schon alles an probiert hat! Egal wie im Laub oder in der Blüte, ganz am Ende bleibt in jedem Vergleich doch meist nur wieder `Herbstfreude´ als Letztes übrig....
Manchmal ist Langeweile eben doch auch Zuverlässigkeit!
Gespeichert
Wenns schee macht!

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 970
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #816 am: 14. August 2022, 21:39:58 »

Hallo, was ist bei meiner Herbst Freude passiert?

Habe es mir bei dieser einen Pflanze,der Rest steht gut da
Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13531
    • hydrangeas_garden
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #817 am: 14. August 2022, 22:06:30 »

Ich mess in den nächsten Tagen mal nach. Viel mehr als 50 cm sind es aber sicher nicht, vielleicht auch weniger.

'Touchdown Teak' ist schon einige Jahre alt, kommt aber kaum voran.

Mit 50 cm dürfte es bei Purple Emperor aber dann wohl schon eine "überoptimale" Wasser- und Nährstoffversorgung sein. Aber sollte sie dann nicht noch weniger standfest sein? :-\

Dein Sedum wird immer interessanter. :D
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13531
    • hydrangeas_garden
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #818 am: 14. August 2022, 22:21:22 »

Was man nicht schon alles an probiert hat! Egal wie im Laub oder in der Blüte, ganz am Ende bleibt in jedem Vergleich doch meist nur wieder `Herbstfreude´ als Letztes übrig....
Manchmal ist Langeweile eben doch auch Zuverlässigkeit!

Im Prinzip gebe ich dir Recht und die Staudensichtung hätte vielleicht ausnahmsweise mal vier Sterne vergeben sollen. ;) ;)

Andererseits wurden mit Purple Emperor, mit Ernst Pagels Karfunkelstein aber auch mit Matrona Sorten ausgelesen, die Neues versprechen und sicher nicht gartenunwürdig sind.

Leider scheint die "industrielle Staudenzüchtung" mit ihren Lizenzmüll auch auf hier auf diesen Zug aufgesprungen zu sein und versucht uns "Eier des Kolumbus" zu verkaufen, die dann doch nie das halten, was uns aufgehübschte Webefotos versprechen.

e
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9412
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #819 am: 15. August 2022, 20:57:06 »

Es ist schon eine Weile her, als ich einige Töpfe 'Matrona' kaufte und sie haben sich gut gemacht.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9412
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #820 am: 15. August 2022, 20:59:11 »

Aus einem Topf wuchs jedoch was anderes. Rotlaubig, nicht völlig standfest, aber dennoch einigermaßen wüchsig - ich konnte die Pflanze letztes Jahr schon vermehren für's Heckenbeet und auch die Zöglinge machen sich gut.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9412
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #821 am: 15. August 2022, 20:59:38 »

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9412
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #822 am: 15. August 2022, 21:00:32 »

Außerdem gibt es hier noch 'Postman's Pride'. Seit einigen Jahren im Topf, kein Wuchsmonster, aber einigermaßen zuverlässig.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9412
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #823 am: 15. August 2022, 21:02:31 »

Überrascht haben mich dieses Jahr einige 0815-Sedum. Sie waren nie wirklich schön, teilweise düntriebig, kippten immer auseinander. Weil ich aber so schlecht was kompostieren kann, habe ich sie in eins der Einschlagbeete im neuen Garten gesetzt. Es ist kaum zu glauben, was das für kompakte. kräftige Exemplare geworden sind!

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 970
Re: Hohe Fetthennen Sorten, Farben , Neuheiten,...
« Antwort #824 am: 15. August 2022, 21:15:41 »

Ich habe auch 3 x Touchdown Teak im Garten,an verschiedenen Stellen. So richtig in Fahrt kommen die nicht. Die Farbe ist top, sehr schön. Aber vom Wuchs etwas klein, dünner wie Herbstfreude. So richtig überzeugt bin ich nicht
Gespeichert
Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de