Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juni 2021, 09:59:39
Erweiterte Suche  
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|2|1| Zieh doch einfach ins Flachland, da machen einem Berge keine Sorgen. :D (Sandbiene)

Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach unten

Autor Thema: Morusarten  (Gelesen 14465 mal)

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10493
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Morusarten
« Antwort #90 am: 02. Mai 2021, 16:44:28 »

Cydorian,
kannst du etwas zu dieser Maulbeere, alter Baum, der gekappt wurde, sagen?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7735
Re: Morusarten
« Antwort #91 am: 02. Mai 2021, 18:19:03 »

Leider sieht man keine Blattunterseiten, aber die Blätter scheinen glatt und blank zu sein -> m. alba. Dass sie so austreiben, ist normal, man kann sie auf Stock setzen und sie kommen immer wieder.
Gekappt heisst, da wuchs vorher ein grösserer und älterer Baum. Das spricht auch für m. alba, die anderen Arten werden nicht gross oder/und erleiden mit den Jahren den Frosttod.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10493
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Morusarten
« Antwort #92 am: 02. Mai 2021, 18:30:05 »

Danke,
die standen sehr geschützt in einem Hofgarten im Kraichgau.
« Letzte Änderung: 02. Mai 2021, 18:44:44 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7735
Re: Morusarten
« Antwort #93 am: 02. Mai 2021, 18:49:52 »

Die Blattunterseiten sind aussagekräftig. Leider findet man bei der Bildersuche zu "morus nigra" fast nur deutsche Bilder und Seiten, die schwarzfrüchtige m. alba zeigen. Zeichenungen sind da besser: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d4/288_Morus_nigra_L.jpg

Unterseite rauh behaart, stumpf wirkend, dickere und dunklere Blätter. Sowas:
http://ellenbytreefarm.com/products/morus-nigra-black-english-mulberry
http://www.jardimcor.com/catalogo-de-especies/morus-nigra/
http://olharcinefilo.blogspot.com/2012/09/morus-nigra.html
Gespeichert

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2090
Re: Morusarten
« Antwort #94 am: 02. Mai 2021, 22:10:16 »

Bei uns im Tiergarten gibt es eine echte Morus nigra. Wenn ich im Sommer daran denke und der Tiergarten nicht wieder Lockdownbedingt schließen muss kann ich vielleicht mal ein paar Bilder machen. Momentan wird noch nicht viel zu sehen sein.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de