Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Juli 2020, 01:26:54
Erweiterte Suche  
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)

Neuigkeiten:

|28|2|“Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum  (Gelesen 489 mal)

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« am: 29. April 2020, 21:37:43 »

Trockener Sandboden, überall Ameisen, vermehrt Blattläuse bis zum gestörten Pflanzenwachstum...Wer kennt es noch?
Was macht ihr? Oder macht ihr nicht.

Die jungen Obstbäume kriegen Leimringe. Mit Leimringen krabbeln keine Ameisen mehr hoch und können die Läuse nicht mehr "melken". Ohne Ameisen auch wieder mehr Marienkäfer. Keine Blattläuse. Bäume können wieder wachsen.

Bei einigen zarten Sträuchern wird das teils zum Problem und die Sträucher werden beim Wachstum gestört. Wer ist auch betroffen und was macht ihr? Gift soll nicht in Frage kommen.
« Letzte Änderung: 29. April 2020, 21:41:31 von _NatureLove_ »
Gespeichert

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1035
Re: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« Antwort #1 am: 29. April 2020, 21:49:37 »

Leimringe und sehr viel mehr Nistmöglichkeiten für Singvögel.
Seit meine Spatzenkolonie so groß ist, dass sie schon beinahe lästig wird habe ich auch keine Läuse mehr in den Obstbäumen.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

ringelnatz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« Antwort #2 am: 29. April 2020, 22:17:06 »

ich nutze auch Leimringe, hat wirklich sensationellen Effekt. Bei nicht beleimbaren Kulturen wie z.B. Artischocken, werde ich es dieses Jahr mal mit Schmierseifenlösung probieren.
Gespeichert

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
Re: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« Antwort #3 am: 29. April 2020, 22:28:40 »

Ich finde die Leimringe auch spitzenmäßig. :-)
Ich würde auch eindeutig sagen das "Hauptproblem" sind die Ameisen.

Schmierseifenlösung wäre eine Idee. Bei einer geringen Anzahl an Pflanzen. Bei vielen Pflanzen/Gehölzen wiederum schwierig.

Also noch mehr Singvögel xD
« Letzte Änderung: 29. April 2020, 22:34:13 von _NatureLove_ »
Gespeichert

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1035
Re: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« Antwort #4 am: 29. April 2020, 22:28:50 »

...nicht beleimbaren Kulturen...
.
Selbst die nicht beleimbaren Kulturen sind bei mir inzwischen läusefrei. Ist die Vogelpopulation größer als das Läuseangebot, dann herrscht auch wieder Hunger bei den armen Piepsern und sie prügeln sich um die letzte Laus.
.
Deshalb ganz dringend ein Überangebot an Nistmöglichkeiten schaffen. Schon nach wenigen Jahren setzt die mittelschwere Hungerkatastrophe für die Piepser ein. ;)
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

ringelnatz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 338
Re: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« Antwort #5 am: 29. April 2020, 22:31:05 »

zielst du da auf bestimmte Singvögel ab? Was für Nistkästen bringst du an?
Gespeichert

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1035
Re: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« Antwort #6 am: 29. April 2020, 22:35:35 »

Ich habe auf keine bestimmte Vogelart abgezielt und zum Nisten alles aufgehängt was ein Loch und einen Hohlraum hat. Wer da einzieht oder nicht blieb dem Zufall überlassen.
Es hat sich bei mir eine Spatzenkolonie etabliert die alles vollschietert.  :P
.
Aber wer das Eine will muss das Andere mögen.  :-X
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

_NatureLove_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
Re: Ameisen + Blattläuse + gestörtes Pflanzenwachstum
« Antwort #7 am: 29. April 2020, 22:50:02 »

Vielen Dank für die Antwort, Bufo. :-)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de