Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2019, 22:50:51
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|15|6|Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Respekt vor stacheligen Schönheiten!  (Gelesen 1798 mal)

Tina aus Hohenlohe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • "Bauerngärtnerin" seit 2002!
    • www.fewo-hohenlohe.de
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #15 am: 04. Februar 2005, 17:53:38 »

War eben in der Rosenmeile, super Tip, Danke!
Tina
Gespeichert

Heinone

  • Gast
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #16 am: 04. Februar 2005, 19:12:07 »

eine sehr alte Naturhecke (Eberesche, gemeiner Schneeball...), die teilweise verkahlt ist

Willst du nicht den einen oder anderen verkahlten Heckenbewohner zwecks Verjüngung "auf den Stock setzen"? Dann kannst du gleich die passende Rose dazupflanzen und die zu verjüngenden und die Rosen um die Wette wachsen lassen. :D
Gespeichert

Glockenblume

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #17 am: 05. Februar 2005, 07:19:29 »

Ich würde die Sträucher auch auf den Stock setzten. Man hat es viel leichter Rosen dazu zu setzten.
Martina
Gespeichert

Tina aus Hohenlohe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • "Bauerngärtnerin" seit 2002!
    • www.fewo-hohenlohe.de
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #18 am: 05. Februar 2005, 07:49:42 »

Auf den Stock setzen, bitte was?! Bin doch viel Anfänger!
Grüße Tina
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #19 am: 05. Februar 2005, 07:59:16 »

Das bedeutet, einen Strauch etwa 10 bis 20 cm über dem Boden abzuschneiden, damit er von unten neu austreibt.

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Tina aus Hohenlohe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • "Bauerngärtnerin" seit 2002!
    • www.fewo-hohenlohe.de
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #20 am: 05. Februar 2005, 10:20:00 »

Ach ja, sag das doch gleich!
die "unwissende" Tina
Gespeichert

Tina aus Hohenlohe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • "Bauerngärtnerin" seit 2002!
    • www.fewo-hohenlohe.de
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #21 am: 02. März 2005, 19:25:41 »

Hallo Ihr Rosenprofis,
vielen Dank für Eure Hilfe bei der Entscheidungsfindung für meine Rosenhecke. Für Alle, die sich dafür interessieren, sich beim Helfen verausgabt haben ;), oder einfach nur selbst etwas in dieser Richtung planen, möchte ich nun meine Ergebnisse präsentieren.

Ich habe mich für eine Kompostition aus gefüllten, halb- und ungefüllten Rosen entschieden. Harmonisch in verschieden weiss- und gelb Nuancen.

1. Rugosa Alba, weisse Apfel- Rose
2. Hugonis
3. Rosa alba "Maxima"
4. Pimpinellifolia (=Spinossima), Bibernell- Rose
5. Semiplena
6. Blanche Moreau
7. Rosa Multiflora
8. Rosa rugosa- Kartoffelrose
9. Nevada
10. Tomentella (=Obtusifolia), Flaum Rose
als Rambler....
11. "Goldfinch"
12. "Rambling Rector"

So nun bitte nicht den Kopf schütteln, nachträglich noch gute Tips geben :o, das wäre zu spät und würd einen "Neuling" im Mark erschüttern.

Das Beste ist, daß im April gepflanzt, die Zöglinge drei Jahre von jemand anderen betreut, gehätschelt werden. Ich komme in drei Jahren zurück und aus meiner Hecke müßte schon eine Pracht geworden sein, gell ;D

Grüße Tina
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #22 am: 02. März 2005, 20:55:18 »

Und dann machst du auch ein paar Fotos für uns, ja?
Gespeichert

Tina aus Hohenlohe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • "Bauerngärtnerin" seit 2002!
    • www.fewo-hohenlohe.de
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #23 am: 02. März 2005, 20:59:20 »

Versprochen!
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re: Respekt vor stacheligen Schönheiten!
« Antwort #24 am: 02. März 2005, 21:31:14 »

 :)
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de