Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Juli 2020, 07:06:44
Erweiterte Suche  
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)

Neuigkeiten:

|6|4| Man lebt deutlich entspannter, wenn man sich die eine oder andere Eitelkeit verkneift. (Staudo bei den gartenmenschen)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Staudenbörse im BoGa Oldenburg am 18.09.  (Gelesen 570 mal)

wuddel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 278
    • Epimedium.info
Staudenbörse im BoGa Oldenburg am 18.09.
« am: 17. September 2011, 16:17:16 »

Zur Erinnerung:

Morgen (Sonntag) findet wieder die Staudenbörse im Botanischen Garten in Oldenburg statt von 10 bis 16 Uhr .

;)

mehr info hier: http://www.botgarten.uni-oldenburg.de/607.html
« Letzte Änderung: 17. September 2011, 16:35:04 von Admin »
Gespeichert
Epimedium - meine Staude des Jahres 2020 ^^

HappyOnion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1115
Re:Staudenbörse im BoGa Oldenburg am 18.09.
« Antwort #1 am: 18. September 2011, 14:20:11 »

Komme gerade vom Markt, war richtig gut besucht. Wetter hat auch gepasst und Pflanzen sind auch in den Korb gewandert. ;D
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26159
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Staudenbörse im BoGa Oldenburg am 18.09.
« Antwort #2 am: 18. September 2011, 16:04:26 »

Welche denn?
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

HappyOnion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1115
Re:Staudenbörse im BoGa Oldenburg am 18.09.
« Antwort #3 am: 19. September 2011, 20:41:17 »

Zwei flache Thymian (kein Name) und eine Dickblattgewächs (auch ohne Namen). Sind für unsere "Wüste" vorgesehen. Deshalb auch nichts Spektakuläres, da dort Überleben angesagt ist. Sonnig, heiß, trocken und dann noch die Ameisen. Schon vieles probiert. Thymian (Zitronenthymian, wenn ich mich richtig erinnere) hat überlebt. Das ist aber der Bereich den die GG unter die Fitiche genommen hat.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de