Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Dezember 2021, 06:08:52
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

|16|11|...erwähnte ich eigentlich schon, dass souvenir de la malmaison eine sehr, sehr schöne rose ist, die in keinem garten fehlen dürfte?? ::) ;D (rorobonn)

Seiten: 1 ... 50 51 [52]   nach unten

Autor Thema: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)  (Gelesen 101394 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23271
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #765 am: 25. November 2021, 22:58:19 »

hab ich schon :D
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13350
    • hydrangeas_garden
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #766 am: 28. November 2021, 10:12:18 »

Welche Sorte von Polygonum amplexicaule wird nach eurer Erfahrung am höchsten und bleibt gleichzeitig standfest?

Ich suche einen Pflanzpartner zu einer sehr späten Herbstaster (vermutlich 'Herbstmorgen'), die hier 1,5 m hoch wird und bis in den November hinein blüht.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23271
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #767 am: 28. November 2021, 10:26:17 »

firetail wurde hier ca 1,2om
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13350
    • hydrangeas_garden
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #768 am: 28. November 2021, 10:38:04 »

Firetail habe ich und hier wird er nicht so hoch. Nach der Staudensichtung soll es vor allem rosa blühende Sorten geben, die mit bis zu 1,4 m höhe angegeben werden.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Ruth66

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 826
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #769 am: 28. November 2021, 10:41:55 »

'Sptember Spires' wird recht hoch, blüht (glaube ich) nicht so lange. 'Fat Domino' hielt am längsten durch, aber ob die Sorte so hoch wird kann ich nicht sagen.
Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13350
    • hydrangeas_garden
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #770 am: 28. November 2021, 10:50:08 »

Bei den Ergebnissen der Staudensichtung sind mir vor allem die Sorten 'Anna' und 'Sara' aufgefallen. Hat jemand eine von beiden? 'Sara' wird hier mit einer Blütezeit bis Anfang XI angegeben.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7927
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #771 am: 28. November 2021, 11:09:19 »

Von denen habe ich noch nie gehört.

Ich habe diesbezüglich immer nicht das beste Gedächtnis und dokumentiere auch nicht, wer wie lange genau blüht, aber mir fiele jetzt auch bewusst keiner meiner Periscaria ein, der vor den ersten Frösten verblüht ist.

Aufrecht und höher ist auf jeden Fall 'Roseum', aber der hebt sich von 'Herbstmorgen dann halt nicht stark ab. Ruth hat ja schon 'September Spires' genannt, der blüht hier auch durch. Ansonsten fallen mir spontan 'Seven Oaks Village' und 'High Society' ein. Größenangaben finde ich bei Persicaria schwierig, sieht man mal von den tatsächlich niedrigeren Sorten ab. Nach meiner Erfahrung hängt es bei den höheren davon ab, wie alt die Pflanzen sind, wie gut die Nährstoff- und Wasserversorgung ist und wie sie stehen. 'Firetail' schwingt sich hier, wenn er sich irgendwo durchdrängeln muss, im Extremfall bis zu knapp 2 m auf, was aber sicher nicht der Standard ist.
« Letzte Änderung: 28. November 2021, 11:11:01 von Hausgeist »
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13350
    • hydrangeas_garden
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #772 am: 28. November 2021, 11:19:54 »

Ich stelle mir so etwas wie 'Alba' vor, nur in einer anderen Farbe eben. :-\

'Alba' wird hier auf humosem Sand deutlich über einen Meter hoch und wächst auch bei bedrängetem Stand straff aufrecht.

Die roten Sorten und ihre Sämlinge wachsen hier hingegen alle eher in die Breite und werden nicht hoch genug.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Ruth66

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 826
Re: Knöteriche (Polygonum, Persicaria, Bistorta u.s.w.)
« Antwort #773 am: 28. November 2021, 11:43:28 »

Die beiden von dir genannten Sorten kannte ich auch noch nicht. Aber 'Sara' sieht von der Farbe her sehr interessant aus. Muss ich mir merken.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 50 51 [52]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de