Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.  (Peter Bamm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Juli 2021, 18:29:56
Erweiterte Suche  
News: Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.  (Peter Bamm)

Neuigkeiten:

|15|6|Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Schwarze Himbeere  (Gelesen 3673 mal)

Meralin

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #30 am: 17. April 2021, 17:30:46 »

@Elro:

Also, wenn ich deine Bilder so sehe, dann kommen mir Zweifel, ob meine 'Glen Coe' überhaupt eine ist.
Meine Triebe sehen aus, wie bei den roten Himbeeren auch. Überhaupt nicht ähnlich zur 'Black Jewel'.
(Die übrigens mein absoluter Liebling ist. Stacheln hin oder her, der Geschmack ist es wert.)
Welche Quelle für die 'Glen Coe' kannst du denn empfehlen?

Und wie unterscheiden sich 'Black Jewel' und 'Bristol'?

LG
Meralin
Gespeichert
LG Meralin

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7577
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #31 am: 17. April 2021, 21:02:49 »

@Elro:
Welche Quelle für die 'Glen Coe' kannst du denn empfehlen?

Und wie unterscheiden sich 'Black Jewel' und 'Bristol'?
Meine Glen Coe war von Manfred Hans, inzwischen gibts sie aber in jedem Garten- und Baumarkt.

Den Unterschied zwischen Bristol und Black Jewel kenne ich nicht. Nach Bildern im Netz sieht alles gleich aus.
Ein schwarze Himbeere ohne Stacheln wäre noch etwas neues, gibts aber noch nicht.
Von meiner schwarzen Himbeere hatte ich vorletztes Jahr Stecklinge gemacht weil ich davon mehr wollte da sie bei mir nicht so wüchsig ist wie die Glen Coe. Eine Pflanze ist daraus entstanden die jetzt noch ausgepflanzt werden muß.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5256
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #32 am: 17. April 2021, 22:02:23 »

Ich kenne die Unterschiede auch noch nicht.
« Letzte Änderung: 17. April 2021, 22:46:01 von Rib-isel »
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Cydonia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 542
  • Region Basel 300m / Wallis Sonnenseite 1100m
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #33 am: 17. April 2021, 22:14:28 »

... und sie schmeckt fantastisch. Ich habe mehr als eine.
Ja darum ein Liebling. Aber mehr als eine wäre mir zu viel, soviel bekomme ich nicht weggefuttert, nicht wenn man noch andere feine Sachen hat ;)
Bei mir wandert, was zuviel ist, in die Tiefkühltruhe. Dann kann ich das ganze Jahr Himbeerkuchen machen.
Gespeichert
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen." (Cicero)

Nuriel_SGE

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #34 am: 17. April 2021, 22:20:20 »

Bei Himbeeren und Brombeeren kenne ich gar kein zu viel  ;D
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7577
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #35 am: 17. April 2021, 22:46:53 »

Bei mir wandert, was zuviel ist, in die Tiefkühltruhe. Dann kann ich das ganze Jahr Himbeerkuchen machen.
Bei mir auch aber Glen Coe verbraucht mit einer Pflanze schon mehr als zwei Schubladen im Gefrierfach ;)
Und die Konfitüre ist sowas von lecker :D
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Mona6464

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 100
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #36 am: 17. April 2021, 23:33:38 »

@ Elro
Danke für deine ausführliche he Beschreibung, ich denke dann p
flanze ich sie so in etwa 70cm von der Tür weg. Es ist auch keine Tür wo man ständig durch geht, sie dient eigentlich nur der Abtrennung von 2 Gartenräumen, war ursprünglich für unsere Kaninchen gedacht, nur diese haben sich lieber einen Tunnel gegraben.  :-[ ;D
Stachelbeere wollte ich entweder die Süsse Lea oder Invicta daneben pflanzen, ich denke es wird süsse Lea. Wachsen wohl beide recht stark mit überhängenden Trieben, daher gehe ich davon aus das ich sie ohnehin hochbinden muss. Mit Spaliererziehung direkt kenne ich mich nicht aus und ist mir auch zu aufwendig. Möchte normale Büsche haben die ich einmal im Jahr schneide, dünge, bei Trockenheit bewässere und die trotzdem normal weiter wachsen wenn ich mal nicht dazu komme.
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5256
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #37 am: 21. Juni 2021, 16:16:21 »

Haha, auch bei Twitter kann man lustiger Sachen finden. White Black Raspberry die aber mehr gelb ist. Also Yellow Black Raspberry.

https://twitter.com/stewartwaine/status/1406631135120089093?s=19
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Meralin

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Re: Schwarze Himbeere
« Antwort #38 am: 22. Juni 2021, 09:44:04 »

Die sehen aber cool aus!
Gespeichert
LG Meralin
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de