Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juni 2021, 05:26:31
Erweiterte Suche  
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Neuigkeiten:

|2|1| Zieh doch einfach ins Flachland, da machen einem Berge keine Sorgen. :D (Sandbiene)

Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach unten

Autor Thema: Weiße Brombeere ?  (Gelesen 17788 mal)

Iris.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #135 am: 22. Juni 2021, 13:19:55 »

Meine blüht heuer nicht mal, die läppischen -13 Grad waren wohl zu viel für die Altruten.

Aber diese einzelnen Ansätze, enthalten die korrekt entwickelte Samen? Wäre es nicht einen Versuch wert diese auszusäen? Bzw. was wären denn so die nächsten Verwandten? Kann ja nicht sein, dass man keinen Befruchter auftreiben kann  ???
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5236
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #136 am: 22. Juni 2021, 14:32:18 »

Ja Iris, theoretisch möglich und hier schon besprochen. Leider hat sie bei mir noch nicht geblüht, so dass ich die wahnwitzige Idee auch machen kann. Ich hätte es dieses Jahr gemacht, aber der Winter machte einen Strich durch die Rechnung.



@all: Rubus allegehniensis hat bei mir problemlos gut angesetzt. Siehe Bild.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2021, 15:44:18 von Rib-isel »
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel
Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de