Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juni 2021, 06:19:16
Erweiterte Suche  
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Neuigkeiten:

|20|1|Ich bin für die Massenschneeglöckchenhaltung. (neo)

Seiten: 1 ... 108 109 [110] 111 112 ... 114   nach unten

Autor Thema: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen  (Gelesen 184366 mal)

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1635 am: 04. Mai 2021, 11:41:24 »

Krebsbild 2
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1636 am: 04. Mai 2021, 11:42:11 »

Zweite Veredelung mit gesundem Holz.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8967
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1637 am: 04. Mai 2021, 12:03:14 »

Danke fürs teilen, aber für mich sieht das Plastik nicht nach Parafilm aus. Das sollte deutlich trüber, milchiger sein.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1638 am: 04. Mai 2021, 13:23:55 »

Auf dem zweiten Bild kann man den milchigen Parafilm beser sehen. Erst hatte ich eine Lage Parafilm benutzt und dann mit Kunststoffband umwickelt. Ich weiß was ich benutzt habe :) Das Kunststoffband selber war nie ein Problem.

Meist verfärbt sich der Parafilm schwärlich braun über das Jahr hinweg. Ich tippe auf Pilze. Das kann man auch sehen
« Letzte Änderung: 04. Mai 2021, 13:27:54 von Rib-isel »
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2057
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1639 am: 04. Mai 2021, 13:46:17 »

Ich hatte bisher noch keine Probleme mit Parafilm oder ähnlichem bemerkt. Ich verwende es aber auch meist eher für Steinobst und exotisches, wie z.B. Kakis. Bei Kernobst verwende ich es meist nur, wenn die Reise rnicht mehr optimal (leicht angetrieben oder so) sind.
Das mit den Kunststoffverbandmaterialien, die an der Rinde kleben, kann ein Problem sein, aber wenn man die nicht zu dick, maximal zweilagig wickelt, dann reißen die (zumindest mein verwendetes Montageband) von alleine mit dem Dickenwachstum des Edelreises auf und man kann im Sommer einfach die Reste absammeln. Man darf aber, wenn es noch klebt, nie mit Gewalt ziehen. Dabei ist mir auch schon mehrfach die Rinde mit abgekommen. Das selbe gilt auch, wenn man noch einschneiden muss, weil es doch nicht reißt: Mit viel Gefühl einschneiden, wenn man die Rinde nicht verletzt, ist es auch fast unmöglich, die Rinde mit abzuziehen.
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1640 am: 04. Mai 2021, 13:49:06 »

Ich bin gerade mit meinem kaputten Bein in den Garten gehumpelt um ein besseres Bild zu machen. Gut das ich den Ast noch nocht verbrannt habe ;D

Jetzt kann man das ganz gut sehen. Eine dicke Schicht Parafilm und darüber ein Kunststoffband.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1641 am: 04. Mai 2021, 13:52:09 »

Mit Gewalt habe ich diesbezüglich nie etwas gemacht. aber das Zeug klebt wie Kaugummi und wenn dann die Rinde angeschnitten ist, gibt eben irgenwer nach.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2057
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1642 am: 04. Mai 2021, 13:54:48 »

Ja, ich denke das Anschneiden der Rinde ist die größte Risikoquelle für weitere Rindenverletzungen, wenn man den Verband entfernt.
Gespeichert

Eckloff

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1643 am: 14. Mai 2021, 17:58:21 »

Da inzwischen ja doch die ersten Veredelungen (siehe anderer Thread) aus meiner Sicht ganz gut aussehen - ich bilde mir auch ein, aus der Veredelungastelle herausquellenden Wundkallus bei mehreren zu sehen - stelle ich mir langsam die Frage, wie ich nun am besten weiter vorgehe.

Im Moment sind ja alle in Töpfen, aber ich würde jetzt vermuten, dass ich sie am besten direkt an den ihnen zugedachten Ort umpflanzen, sobald ich mir einigermaßen sicher bin und ansonsten so früh wie möglich. Gießen kann ich dank Pumpe ohnehin quasi unbeschränkt und je weniger sie über den Sommer im Topf stehen, desto besser. Passt das so?

Außerdem habe ich einige ziemlich hoch veredelt, da es da mit den Dicken am besten passte. Spricht bei geplanter Spaliererziehung dann eigentlich etwas dagegen, direkt Triebe aus dem Edelreis für die Erziehung der Leitäste zu verwenden?
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1644 am: 16. Mai 2021, 11:13:27 »

Hier ein kleines Update zur Rettung eines sterbenden Baums.

Zunächst ein paar Bilder des Mutterbaums. Er lebt immer noch und würde, wenn er nicht vorzeitig entfernt wird eine Zeit lang leben

sterbender Baum

Der ganze Baum.

sterbender Baum

Ein paar Äpfel wachsen

sterbender Baum


Der Stamm ist vollkommen hohl

Alle Veredlungen sind noch lebendig und sogar ein wenig am wachsen :D


sterbender Baum



Manches braucht eben seine Zeit, vor allem wenn man die Veredelungen irgendwo an einen Baum wamscht. Aber die zwei Himbacher veredelungen keben immerhin noch. Vielleicht legen sie heuer  nennenswert zu.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1645 am: 16. Mai 2021, 11:15:12 »

2. Himbacher Grüne
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1646 am: 16. Mai 2021, 11:16:11 »

3. Himbacher Grüne
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1647 am: 16. Mai 2021, 11:17:01 »

4. Himbacher Grüne
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1648 am: 16. Mai 2021, 11:17:42 »

5. Himbacher Grüne
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5201
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #1649 am: 16. Mai 2021, 11:54:42 »

Hier sieht man gut wie ich die Schnitte des seitlichen Propfens gemacht habe. Der Parafilm klebt an der Rindes des Edelreises besser als an der Rinde der Unterlage.

Ein steiler Schrägschnitt in die Unterlage. Edelreis bekam einen Kopulationsschnitt ohne Gegenzunge. Gegenüber des Kopulationsschnitts wurde die Rinde  in der Flucht des Reises etwas entfernt.

An der Unterlage wurde darüber eine weitere Veredelung gemacht, die habe ich aber wegen Krebs vor kurzem abgeworfen.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2021, 11:56:23 von Rib-isel »
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel
Seiten: 1 ... 108 109 [110] 111 112 ... 114   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de