Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2019, 07:49:34
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|20|5|Je mehr ein Mensch weiß, desto weniger ahnt er. (Hermann Bahr, 1863 - 1934)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 72   nach unten

Autor Thema: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen  (Gelesen 104837 mal)

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1304
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #960 am: 28. Februar 2019, 02:03:12 »

Vermutlich ist das eher nicht problematisch, aber eigentlich sollte der Film doch dicht auf dem Edelreis aufliegen. Wie kann sich dann darunter Kondenswasser bilden?
Gespeichert

Wurmkönig

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 416
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #961 am: 28. Februar 2019, 05:49:40 »

Wie kann sich dann darunter Kondenswasser bilden?

Das passiert Anfänger - so wie mir - wenn man das Veredelungsband nicht stramm genug anzieht. Habe letzten Sommer mal damit angefangen weil ich es auch lernen wollte. Hat aber geklappt!
Gespeichert

Waldgärtner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 288
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #962 am: 28. Februar 2019, 07:43:47 »

Vermutlich ist das eher nicht problematisch, aber eigentlich sollte der Film doch dicht auf dem Edelreis aufliegen. Wie kann sich dann darunter Kondenswasser bilden?

Wo der Film über die Knospen geht, ist stellenweise etwas Platz, da sind die Tropfen.
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1304
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #963 am: 28. Februar 2019, 14:37:47 »

Ok, ich verstehe. Bei großknospigem wie Kirschen kann das schon mal passieren, aber ich glaube nicht, dass ein bisschen Kondsenswasser so schlimm ist.
Gespeichert

minthe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #964 am: 28. Februar 2019, 15:14:13 »

Coucou! Was habt Ihr denn so fuer Veredlungsplaene dieses Jahr?
Ich moechte Gravensteiner auf meinen kleinen angebl. Goldparmaene veredeln. Habe viel gelesen und mich mit meiner sehr erfahrenen Apfelveredlerin aus USA ausgetauscht ... und warte nur noch bis der Saft anfaengt zu steigen.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4884
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #965 am: 28. Februar 2019, 16:25:31 »

Wieso wartest du bis der Saft steigt?
Wenn du pfropfen willst wird es Zeit das du langsam fertig wirst.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1304
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #966 am: 28. Februar 2019, 18:20:34 »

Zum Rindenpfropfen wäre es schon gut wenn sich die Rinde löst. Dafür würde ich auch noch eine Weile warten.
Gespeichert

Hausknecht

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #967 am: 04. März 2019, 11:42:16 »

Zitat von: thuja thujon link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3243436#msg3243436 date=1551367531]
Wieso wartest du bis der Saft steigt?
Wenn du pfropfen willst wird es Zeit das du langsam fertig wirst.
Hallo,
verzeiht, wenn ich als Unwissender hier Fragen stelle. Ich möchte dieses Jahr auch das Veredeln von Apfel- Birn- und Zwetschgenbäume versuchen.
Ich dachte es wäre von Vorteil, wenn die Unterlage mehr Saft abgeben will, als der Edelreiser benötigt. Dann wäre ja ein Pfropfen wenn die Knospen schwellen von Vorteil.

Grüße
Hans

1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7127
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #968 am: 04. März 2019, 12:32:11 »

Zitat von: thuja thujon link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3243436#msg3243436 date=1551367531]
Wieso wartest du bis der Saft steigt?
Wenn du pfropfen willst wird es Zeit das du langsam fertig wirst.
Hallo,
verzeiht, wenn ich als Unwissender hier Fragen stelle. Ich möchte dieses Jahr auch das Veredeln von Apfel- Birn- und Zwetschgenbäume versuchen.
Ich dachte es wäre von Vorteil, wenn die Unterlage mehr Saft abgeben will, als der Edelreiser benötigt. Dann wäre ja ein Pfropfen wenn die Knospen schwellen von Vorteil.
Wenn man pfropfen will sollte sich die Rinde gut lösen, meist ist der Punkt dann wenn die Bäume blühen.
Wenn man eine andere Art von Veredelung macht, wie chippen, Kopulation usw., dann kann man auch jetzt loslegen.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1304
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #969 am: 04. März 2019, 13:31:05 »

Knospenschwellen reicht eigentlich meistens schon zum Rindenpfropfen, man muss nicht unbedingt ganz bis zur Blüte warten. Das kann man ja relativ leicht ausprobieren, ob die Rinde schon löst, einfach 20cm "außerhalb" der gewünschten Pfropfstelle den Ast abschneiden oder absägen und testen, ob die Rinde (gut genug) löst.
Gespeichert

misoo83

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #970 am: 12. März 2019, 09:33:03 »

Video how to cleft graft hazelnut tree  :).

https://youtu.be/w4E95eQpYOA
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10909
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #971 am: 21. März 2019, 14:56:33 »

Wann weiß man eigentlich ob eine Veredlung angewachsen ist? Der erste Austrieb sagt ja noch nicht viel aus...
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2414
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #972 am: 21. März 2019, 21:37:27 »

Wenn das Reis "durchtreibt". Also nicht nur so'n schlaffes Minitriebchen bringt sondern gesundes kräftiges Wachstum mit gut gefärbten Blättern.
Rechts das Reis (ich hoffe man sieht das) sagt noch nix über ein Anwachsergebnis aus; links eindeutig ja!
Gespeichert
Erst wenn der letzte Bauer pleite, der letzte Traktor geschrottet, die Weiden geflutet, der Acker vom Unkraut überwachsen ist und die Kuh statt Ohrmarken vorn und hinten Nummernschilder trägt - werden wir merken, daß man bunte Werbung nicht essen kann.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2414
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #973 am: 21. März 2019, 21:53:59 »

Noch nicht sicher:
Gespeichert
Erst wenn der letzte Bauer pleite, der letzte Traktor geschrottet, die Weiden geflutet, der Acker vom Unkraut überwachsen ist und die Kuh statt Ohrmarken vorn und hinten Nummernschilder trägt - werden wir merken, daß man bunte Werbung nicht essen kann.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2414
Re: Obstbaumveredler-Adepten-Fragen
« Antwort #974 am: 21. März 2019, 21:55:07 »

 8) sicher! :D
Gespeichert
Erst wenn der letzte Bauer pleite, der letzte Traktor geschrottet, die Weiden geflutet, der Acker vom Unkraut überwachsen ist und die Kuh statt Ohrmarken vorn und hinten Nummernschilder trägt - werden wir merken, daß man bunte Werbung nicht essen kann.
Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 72   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de