Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich auch gerade... Gefangen wurde ein kleines Auto, einige Eimer Farbe, ein paar Blümchen, 10 Zentner Blumenerde, ein Tankstutzen vornehmlich fürs Ausland und noch so einiges .... Allerdings war die Jagdstrecke nicht perfekt rund sondern eher schleifenförmig. (biotekt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Januar 2021, 08:14:42
Erweiterte Suche  
News: Habe eben einen kleinen Rundfang gemacht  (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|3|12|Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22 ... 284   nach unten

Autor Thema: Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"  (Gelesen 415689 mal)

zwerggarten

  • Gast
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #285 am: 08. Januar 2012, 19:51:38 »

Das meiste an Zierpflanzen hat nach der Definition auch nichts im Schrebergarten verloren.

wer bzw. welche definition sagt das denn? aber genaugenommen stimmt es: bloße zierde kann gerne im öffentlichen park stattfinden. im kleingarten sollte der schwerpunkt auf nutzen, natur und erholung liegen. ;)

Zitat
Wären schön uniform.

wieso das denn? es gibt doch unzählige nutzpflanzen, heimische pflanzen und gestaltungsstile!
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16629
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #286 am: 08. Januar 2012, 20:01:21 »

Die so ziemlich alle nicht aus dem Schrebergarten stammen.
Der Wandel ist da sehr offensichtlich.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3265
  • Klimazone 7a
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #287 am: 08. Januar 2012, 21:15:05 »

Als temporäre, eher experimentelle Angelegenheit fand ich die schwimmenden Gärten in Schwerin ganz in Ordnung.

Schwimmende Gärten ist ein irreführender Name. Die "Gärten" schwimmen nicht, sondern haben eine Betonmauer, mit der sie ganz normal auf dem Seeboden stehen. Gekostet hat der Spaß bescheidene 20 Mio. €. Dafür wurde das bis dahin weitgehend naturnahe Seeufer abgebaggert, eigentlich geschützte Biotope zerstört usw.

Ich habe den Link aber nicht wegen der Naturzerstörung oder den Kosten gesetzt, sondern um die Gestaltung zu zeigen (besonders gut zu erkennen auf den beiden Luftbildern). Geometrisch geformte Beete, freie Flächen dazwischen, mit blaugrünem Glas gemulcht, alles schön ordentlich, keine Blume tanzt aus der Reihe - so wird es bei Gartenschauen vorgeführt, und so wollen es die Besucher dann in ihrem Garten auch. Die haben halt nur nicht das Kleingeld, um einen teuren Landschaftsarchitekten zu bezahlen - oder einen professionellen Fotografen für Verbenen vor glitzerndem Glas.

Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35757
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #288 am: 08. Januar 2012, 23:16:27 »

dieser "garten" ist jedenfalls eindeutig von asiatisch inspirierter reduktion geprägt. ;D

ja, aber gelungen. So könnte das auch in Japan aussehen.
Gespeichert

SouthernBelle

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2735
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #289 am: 09. Januar 2012, 14:16:21 »

Diese Glaskiesel in Schwerin fand ich ziemlich haesslich- das ist natuerlich Geschmackssache. Scheint immer noch in Mode zu sein.

Es ist aber auch sehr unangenehm anzusehen, wenn die Sonne drauf scheint, es blendet je nach Tageszeit ganz heftig! Und auch im Norden Deutschland scheint manchmal die Sonne...
Gespeichert
Gruesse

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14843
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #290 am: 12. Januar 2012, 00:37:50 »



Shäng Fui2.jpg





Shäng Fui1.jpg



 :)
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

zwerggarten

  • Gast
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #291 am: 12. Januar 2012, 06:28:44 »

na, das ist doch aber sehr nah dran, sehr japanoid...

die spannung der "steine" bzw. ihre lage zueinander scheint allerdings nur halbwegs zu stimmen und das material glas irritiert etwas, gerade da, wo sonst die vom zen-meister aufwendig ausgewählten besonderen steine ihre energetische wirkung entfalten... ein, zwei, drei moospolster/farne/gräser bzw. ein bambus (an den rändern und/oder als insel) würden den japangartencharakter noch verstärken - wenngleich da wohl reine kies-stein-gärten als reduzierteste gartenform durchaus nicht unüblich sind. ich neide diese situation!
« Letzte Änderung: 12. Januar 2012, 06:32:53 von zwerggarten »
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33526
    • mein Park
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #292 am: 12. Januar 2012, 07:18:31 »

Ich finde diese Gestaltung in sich vollkommen stimmig. Da passt einfach alles zusammen.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Käfermama

  • Gast
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #293 am: 12. Januar 2012, 07:20:42 »

Vielleicht könnte man ganz vorne einen großen Strauch pflanzen. Dann sieht man das Elend dahinter nicht so!
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33526
    • mein Park
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #294 am: 12. Januar 2012, 07:27:04 »

Der Strauch macht aber wieder Dreck und benötigt Pflege. Nein, diese Komposition aus Kies, Glasbrocken und Regenrinne ist gelungen.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Käfermama

  • Gast
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #295 am: 12. Januar 2012, 07:38:57 »

Ich dachte, ich hätte noch ein paar Müllsäcke auf dem Foto entdeckt! 8)
Gespeichert

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9457
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #296 am: 12. Januar 2012, 09:07:57 »

Ich finde diese Gestaltung in sich vollkommen stimmig. Da passt einfach alles zusammen.

@Staudo,

Du bringst es wieder mal auf den Punkt. "Da passt einfach alles zusammen"

Da stecken die Worte EINFACH und ALL drin. Die Steigerung von einfach ist das NICHTS oder die LEERE.

Der Garten symbolisiert also gekonnt das Nichts im Universum vor dem Urknall. Lediglich eine Vision von der sich bildenden Materie und des Lichts durch die Glaskörper wird gekonnt angedeutet. Zugleich kann man diese als sich bildene Galaxien interpretieren. Die hohen Hauswände stellen den begrenzten, den vor dem Urknall eigentlich nicht vorhanden RAUM dar. Der Garten ist zeitlos, nicht scheint sich zu verändern, nichts bewegt sich. Auch das eine subtile Metapher, wobei allerneueste quantenphysikalische und astronomische Hypothesen des zeitlosen Raumvakuums aufgegriffen werden. Das ist ganz große Kunst.

Wohl dem, der das - wie Staudo - erkennen kann.

LG

Jo

P.S. Gönnen wir den Japanern diesen gestalterischen Triumph nicht. Dieser Garten wurde von einem Ur-Germanen gestaltet.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20266
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #297 am: 12. Januar 2012, 10:18:45 »

Ich lese immer Garten, wo denne ??? ??? ;)
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14843
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #298 am: 12. Januar 2012, 11:22:41 »

Hallo allerseits,

*lach*
so, dann kläre ich mal auf:
Ich habe diese Restfläche so gestaltet, die von unserem Grundstück aus nur durch ein Türchen in der Blechwand des Schuppens am hinteren Ende erreichbar ist.
Es ist ne absolute Restfläche, die über blieb, als wir LEIDER dem Nachbarn ein Stück Land für seine Garage verkauft haben.
Der Untergrund ist mit Mineralbeton aufgefüllt, der Nachbar hatte vor Jahren einen Sanddorn vorne an die Ecke gepflanzt, den seine Witwe vorletztes Jahr von uns entfernt haben wollte, weil er ja so viel Dreck macht :-X
Dann beschwerte sie sich nochmal drüber, dass sie da Unkraut jäten muss - der Laubhumus des Sanddorns reichte dafür leider schon aus - da kam meiner Mutter die Idee mit dem Schotter und ich fand sie für den Nachbarn angemessen ;D
Außerdem konnte ich dann mal die Wirkung der Glasbrocken als ironisches Zitat eines japanischen Kiesgartens ausprobieren ;)
Zumal die Nachbarn aber auch gar nix mit Design am Hut haben ;D

Beste Grüße,

Gartenplaner

P.S.: kein Ur-Germane sondern ein Luxemburger :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20266
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng Fui"
« Antwort #299 am: 12. Januar 2012, 11:25:13 »

Ooops, das war kein Fremdfoto sondern ernst gemeinte eigene Kreation, daran habe ich jetzt bissel zu knabbern, Gartenplaner ;D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22 ... 284   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de