Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2024, 22:05:36
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|8|2| paß mal auf, das ich das nicht bei euch probiere  ;D  ( Kommentar zum Zitat von Bienchen 99)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Isopyrum nipponicum --> Bezugsquellen, Keimfähigkeit der Samen  (Gelesen 796 mal)

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1535
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a

Hallo,
brauche eure Hilfe. Gibt es jemand der Erfahrungen mit Isopyrum nipponicum hat? Wie lange ist Samen keimfähig?
Sind Bezugsquellen in Europa bekannt? Wie stehen die Chancen Samen oder Pflanzen zu erhalten?
Danke für eure Hilfe und Gruß
Herbergsonkel
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4068
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Isopyrum nipponicum --> Bezugsquellen, Keimfähigkeit der Samen
« Antwort #1 am: 27. Februar 2024, 06:50:26 »

Bezugsquelle: http://plantworld-holland.nl/contents/nl/d3_04.html

Sie versenden, glaube ich, keine Pflanzen aber man kan immer fragen.

Stehen der 9. März auf der Galanthus Tag in Hiddenhausen (in der Nähe von Osnabrück).

Ich vermute das die Samen sofort gesät werden müßen oder feucht und kühl gelagert (wie zum Beispiel Jeffersonia).
Gespeichert

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1535
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Isopyrum nipponicum --> Bezugsquellen, Keimfähigkeit der Samen
« Antwort #2 am: 27. Februar 2024, 11:54:46 »

Danke  Garten Prinz
Anfrage ist raus und Hiddenhausen paßt auch. Nun mal sehen was wird.  :)
Gespeichert

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1535
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Isopyrum nipponicum --> Bezugsquellen, Keimfähigkeit der Samen
« Antwort #3 am: 27. Februar 2024, 23:28:45 »

Schnell angefragt, Antwort kam ebenso schnell und doch zu langsam gewesen -->  alle schon weg,
weiter suchen  :-X
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4010
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Isopyrum nipponicum --> Bezugsquellen, Keimfähigkeit der Samen
« Antwort #4 am: 08. März 2024, 13:25:58 »

Mit sowas könnte man im Arktisch-alpinen Garten Chemnitz rechnen. In der aktuellen 2024er Verkaufsliste ist's zwar nicht drin (weder als Isopyrum noch als Dichocarpum, wie es aktuell zu heißen scheint), aber Fragen kostet nix (manchmal ist ja auch was in Vermehrung, was nicht in der Liste steht).
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1535
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Isopyrum nipponicum --> Bezugsquellen, Keimfähigkeit der Samen
« Antwort #5 am: 10. März 2024, 14:24:16 »

Danke Kasbek,
jede weitere Frage ist eine Chance  die eine Antwort zu bekommen. Mal abwarten.
Gespeichert

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1535
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Isopyrum nipponicum --> Bezugsquellen, Keimfähigkeit der Samen
« Antwort #6 am: 12. März 2024, 21:38:21 »

Die Antwort des  Arktisch-alpinen Garten Chemnitz  kam umgehend, aber leider auch keine neuen Erkenntnisse beinhaltend.  :-X
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de