Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2022, 23:38:53
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|7|10|Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach unten

Autor Thema: Farn - Sporenvermehrung  (Gelesen 62471 mal)

tomma

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1205
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #150 am: 25. April 2022, 20:37:53 »

Man kann Tontöpfe in etwas größere, mit Sand gefüllte Töpfe versenken. Dann schimmelt nichts, und man verhindert größere Temperaturschwankungen, wenn man die Töpfe im Sommer rausstellen möchte.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #151 am: 25. April 2022, 20:44:58 »

Sand ist unpraktisch, Buchenlaub/Walderde kommt mir besser vor, jedenfalls hab ich damit gute Erfahrungen gemacht. Was Wärme und Feuchtigkeit betrifft.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9265
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #152 am: 25. April 2022, 22:39:41 »

Da bin ich ja auf die Ergebnisse gespannt!
.
Auch wenn ich nicht solch spektakuläre Pflanzen gezogen habe wie Ulrich, habe ich Sporenaussaat schon öfters erfolgreich praktiziert. Und mein Eindruck ist, dass die Ausssage "peinlichste Sorgfalt und Sauberkeit" von K.F. schon sinnvoll ist. Die Substrate, die ich verwendet habe, wurden immer feucht erhitzt. In einem Topf, im Backofen oder in der Mikrowelle und sie kommen in saubere klare Kunststoffdosen/Petrischalen/Gläser. Das Substrat wird gut angefeuchtet und die Gefäße bleiben geschlossen. So ist ausgeschlossen, dass unerwünschte Moose, Algen, (Schimmel)Pilze wachsen - oder kleine Knabbertierchen sich an den Sporen und/oder Keimlingen laben. Für wertvolle Sporen würde ich immer diesen Weg wählen.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7898
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #153 am: 15. Mai 2022, 09:49:21 »

Kaum sind die einen getopft, müssen die nächsten schon pikiert werden  ::)
Asplenium scolop. 'Freak' & 'Zeal Dwarf'
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

Waldschrat

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #154 am: 15. Mai 2022, 10:20:28 »

 :D
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8813
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #155 am: 15. Mai 2022, 21:51:10 »

Ich muss bei dir mal einen Kurs belegen. Ich habe es im letzten Jahr auch mal versucht und da tats sich rein gar nichts. :(
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29115
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #156 am: 15. Mai 2022, 21:56:17 »

Ich habe mir fest vorgenommen, es dieses Jahr auch mal zu versuchen. Die. Pikierlinge sehen klasse aus.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

foxy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1883
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #157 am: 19. Mai 2022, 14:54:55 »

Hab auch gedacht ich mach da einmal eine Massenvermehrung, von wegen, nach fünf Monaten zwar alles grün und mit der Lupe fast nichts zu erkennen. Hab auch die letzten Jahre Wedel mit Samen in die Konglomeratsteine wo viel Moos ist reingerieben, siehe da, da kommen sie, zwar nicht massenhaft, na ja so einen großen Grund hab ich auch wieder nicht.
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7898
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #158 am: 19. Mai 2022, 17:48:27 »

Nach fünf Monaten hätte man schon was sehen müssen.

10/ 21 ausgesät, bis zu 3cm hoch
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

Waldschrat

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #159 am: 19. Mai 2022, 18:26:48 »

 :D
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21540
  • Berlin
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #160 am: 19. Mai 2022, 18:42:22 »

 :o :o
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17465
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #161 am: 19. Mai 2022, 19:11:07 »

Mir ist bei den Prothallien aufgefallen, das die sehr lange leben können ohne ein einziges echtes Wedel, wenn nicht ein gelegentlicher Wasserfilm auf der Oberfläche den Spermatozoiden die Befruchtung ermöglicht. Die müssen ja zu den Eizellen schwimmen.

Vielleicht liegts ja auch daran.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

malva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2501
  • Zwischen Kiel und Plön
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #162 am: 19. Mai 2022, 19:59:29 »

Toll Ulrich! Da ist Dir eine richtige Schatzkiste gelungen. Glückwunsch!
Gespeichert
Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18516
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Farn - Sporenvermehrung
« Antwort #163 am: 19. Mai 2022, 23:25:51 »

ulrich muss bitte noch einmal eine narrisichere liste der geheimen maßnahmen machen, wie er das schafft. meine diversen prothallien stehen dosenweise im wohnzimmerschatten und tun so gut wie nix, seit monaten. :P

düngung? zusatzlicht? wie und wann?

und hier
… Asplenium scolop. 'Freak' & 'Zeal Dwarf'
nehme ich oben links. :D :-X ;D
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall
Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de