Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2017, 20:02:33
Erweiterte Suche  
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|10|11|Das Geld geht hinkend ein und tanzend fort. (Alte Weisheit)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Tulipa sprengeri  (Gelesen 1302 mal)

thegardener

  • Gast
Tulipa sprengeri
« am: 18. Januar 2012, 19:31:57 »

Ich habe Saat davon bekommen und würde gerne von Euch wissen , wie ihr die erfolgreich zum Keimen bringt ? Meine bisherigen Versuche zur Tulpenaussaat sind nicht so erflogreich , am besten hat noch frisch direkt in den Garten geklappt . Aber frisch ist die Saat ja nun nicht mehr :-\ , also , stratifizieren oder warm aufbewahren und im Frühjahr säen ?
Gespeichert

HappyOnion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1115
Re:Tulipa sprengeri
« Antwort #1 am: 18. Januar 2012, 21:28:02 »

Du sprichst das Manko an. Die Saat ist meist schon ein paar Monate alt.
Tulpensaat braucht den Kälterreiz, um dann mit steigenden Temperaturen zu keimen. Das könnte bei aktuellem Aussäen also noch was werden. Vorher einweichen nicht vergessen. Die tauben Samen schwimmen oben.
Achtung T. sprengeri-Sämlinge zieht es nach unten. Es kann sein das sie dir aus dem Topf in die darunterliegende Erde wachsen.
Gespeichert

thegardener

  • Gast
Re:Tulipa sprengeri
« Antwort #2 am: 18. Januar 2012, 23:11:31 »

Danke ! Dann säe ich in Clematispötte !
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7734
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re:Tulipa sprengeri
« Antwort #3 am: 26. Januar 2012, 21:35:48 »

Ich würde sie dennoch im Topf aussäen. Wenn der Samen vom letzten Jahr ist, keimt er zwar wahrscheinlich nicht mehr so zahlreich. Aber es wird schon noch etwas kommen. Du hast den Vorteil, dass Du den ersten Winter nach der Reife noch einwirken lassen kannst.

Sofort nach der Ernte gesät, keimt die Art nach dem nächsten Winter reichlich. Ein Jahr lang warm gelagerter Samen keimte kaum noch, aber immerhin doch überhaupt:

Das gab´s heute. Ich hatte im letzten Jahr von T. sprengeri 2008er Samen (zimmergelagert) und 2009er Samen sofort nach der Ernte gelegt. Scheint überzeugend. (Waren bis vor drei Tagen im Tiefschnee, aber in geschlossenen Plastebeuteln)






...
« Letzte Änderung: 26. Januar 2012, 21:36:43 von lerchenzorn »
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9210
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Tulipa sprengeri
« Antwort #4 am: 14. März 2017, 21:15:24 »

Ich finde keinen besser passenden oder neueren Thread:
könnten das Tulipa sprengeri-Sämlinge sein?



Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13695
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Tulipa sprengeri
« Antwort #5 am: 14. März 2017, 21:17:35 »

ja
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9210
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Tulipa sprengeri
« Antwort #6 am: 14. März 2017, 21:22:18 »

 :)
Danke!!
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de