Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: für "Vernunft" sind gärtner meist eher nicht so bekannt, kann das sein???  (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. November 2017, 16:36:11
Erweiterte Suche  
News: für "Vernunft" sind gärtner meist eher nicht so bekannt, kann das sein???  (rorobonn)

Neuigkeiten:

|1|12|Ich geh mal nach oben, meine 17 Fachposts abarbeiten.  :-[  (Lehm)

Banner Gartenrot
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13   nach unten

Autor Thema: Ein Rosmarin zum neidisch werden !  (Gelesen 26281 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28866
    • mein Park
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #150 am: 19. August 2017, 16:33:08 »

Das mache ich jetzt gleich, ein paar größere Töpfe 'Arp' stehen noch herum. Allerdings vermute ich, dass der im Frühjahr tot ist. Rosmarin schafft es bei uns fast nie über den Winter zu kommen.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #151 am: 19. August 2017, 16:41:11 »

Ich habe das auch geglaubt. Aber ich habe einige Ableger im Garten die den letzten normalen Winter überlebt haben. Die Winter davor war eine der Mutterpflanzen schon fast einen Meter hoch geworden und nahezu so breit.

Dieser ist natürlich im letzten Winter ziemlich stark zurückgefroren. War der Besitzerin nicht mehr ansehnlich genug mit seinen wenigen grünen Zweigen. Wurde entfernt. Kein Wunder der war schon ein Monster, da wird der halt gerodet wenn das meiste erfroren ist. Aus altem Holz treibt der ja nur sehr unwillig aus.

Der andere Überlebende ist ein kriechender den ich letztes Jahr gesteckt hatte. Der ist zwar kaum gewachsen aber auch kein bisschen erfroren.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #152 am: 19. August 2017, 16:42:11 »

Vielleicht liegts ja auch am Borax 8) Das bekommen die dort leider auch ab.
Ich kann Dir ja mal ein Tütchen schicken und dann behandelst Du die Hälfte.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Buchkammer

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
  • DE, Thüringen Klimazone 6b 138 müM
    • Pflanzenlexikon - Garten oder Balkon – die Flora wächst und gedeiht überall
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #153 am: 20. August 2017, 12:28:30 »

Meinen Rosmarin der Sorte Arp hat es letzten Winter ziemlich gebeutelt. Waren aber auch tiefste Temparaturen so um die -20 Grad. Aber nun ist er wieder auf bestem Wege, sich zu erholen. Bisher hat er die letzten 4 Winter im Freiland immer ganz gut weggesteckt. Er flüsterte mir noch zu: Mach lieber ein paar Stecklinge von mir - falls der Winter wieder so kalt wird, schaff ich es womöglich nicht mehr.
Gespeichert
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #154 am: 20. August 2017, 12:49:36 »

Mir ist schon öfter aufgefallen das kleine Stecklinge nicht so arg frostharter Pflanzen deutlich härter sind als ausgewachsene Pflanzen.
So viel Platz nehmen sie ja draußen nicht weg im ersten Jahr.
Bei der Buschmalve Barnsley ist das schon lange eine erfolgreiche Strategie im September /Oktober Stecklinge draußen zu stecken.

Diesen Winter hatte ich eigentlich mit einem Totalverlust der alten Pflanzen gerechnet, da sie schon mehr als 2 Jahre alt waren.
Bei mir ist keine verloren gegangen. So hatte ich einige Pflanzen übrig.
Ich werde trotzdem wieder einige Stecklinge machen da die alten viel zu ausladend sind.

Ich habe mal von Charly zwei Farbvarianten bekommen eine die weiß mit innen pink anfängt und eine rein pink. Sollte ja was anderes sein.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

gartenstolz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #155 am: 20. August 2017, 12:56:27 »

Mein Rosamrinbusch hat hier um die 10 bayerische Winter problemlos draußen überstanden. Heuer haben ihn, den wahren Prachtburschen, die Spätfröste gekillt, eben als er zu neuem Leben erwachen und zu blühen beginnen wollte:-(

gartenstolz
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3425
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #156 am: 02. September 2017, 22:08:03 »

Vielleicht an der Hauswand auspflanzen?
Aber da ist es doch so trocken - oder bei Dir nicht? An der Hauswand passiert hier genau das, was Staudo schrieb, nämlich dass sie nach Trockenheit ewig brauchen, bis sie sich wieder berappeln. Dieses Jahr steht er im Topf und ich muss sehr aufpassen, dass er immer ordentlich Wasser bekommt. Ich glaube nicht, dass ich ihn reinholen werde, aber Stecklinge könnte ich noch versuchen.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2476
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #157 am: 06. September 2017, 13:24:33 »

Mein Rosmarin, blüht gerade, sowohl der R. prostratus im Kübel, als auch der Ausgepflanzte officinalis im Garten.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

elisabeth

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #158 am: 10. September 2017, 23:49:14 »

In der Stadt steht vor einer Markt- und Veranstaltungshalle in einem Trog ein Rosmarin, ich hab gedacht mich trifft der Schlag vor Neid: 1,5 m hoch und ein Durchmesser von mindestens einem Meter. Ich hab extra nachgefragt, er steht immer draußen.
Gespeichert
Hau ich mir beim Vorwärtsstürmen die Nase an, sind meine Probleme nicht schnell genug zur Seite gesprungen.

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6154
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #159 am: 14. September 2017, 20:41:52 »

Unser ausgepflanzter war wieder ein Monster. Da wir eh wieder Rosmarin brauchen. hat er wieder 2/3 seines Grüns abgeben müssen. Das hängt hier und trocknet. Der Reststock darf wieder im Freien überwintern.
Es ist an den Hauswänden sicher trocken, aber ausgepflanzt machen die Rosmarin ein riesen Wurzelwerk. Nicht zu vergleichen mit den Kübelsträflingen. Da holen sich die das Wasser von weit unten. Mein ausgepflanzter steht in der Aufschüttung der Terrasse, Südostseite des Hauses, das ist reines Kies und hat sich noch nie beschwert, selbst wenn man ihn mal länger vergessen hat.
Von daher sehe ich das mit dem Trockenen nicht so dramatisch und ne Kanne Wasser reicht da lang.
« Letzte Änderung: 14. September 2017, 20:43:35 von Amur »
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben/Raum Ulm

michaelbasso

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 388
  • 愚か者だけがこれを読んでいる
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #160 am: 12. Oktober 2017, 11:09:07 »

Doch. Meiner hat schon 2 Winter am Gewächshaus ohne Schutz überstanden.   
vollsonnig....

caro,
Du bist zwar nicht mehr im Forum, aber vielleicht liest Du es ja doch noch. Vielen Dank für die Stecklinge, sie haben Wurzeln stehen schon im Topf.
Danke!
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1081
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #161 am: 02. November 2017, 21:56:00 »

Der erste meiner Rosmarine blüht es ist entweder 'Harlem' oder 'Veithöchsheim'.

Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1081
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #162 am: 02. November 2017, 21:57:58 »

Meine Rosmarine sind etwa 20 Jahre alt.

Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1081
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #163 am: 02. November 2017, 22:02:12 »

Außer einem, der ist etwa 30 Jahre alt. Ich habe ihn einst aus Samen gezogen und in viele Jahre im Topf auf der Terasse gehalten bis dass ich mit dem Garten anfing, da habe ich ihn ausgepflanzt.
Dieser Rosmarin ist vom Aroma her der Beste. Auf dem Bild ist es die vorderste Pflanze.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14197
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #164 am: 02. November 2017, 22:07:20 »

Das sind ja beneidenswerte Exemplare, Lilo!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de