Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ab in den Garten! :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Oktober 2019, 01:43:21
Erweiterte Suche  
News: Ab in den Garten! :D

Neuigkeiten:

|6|10|Sobald ich das, was der heutige Spruch empfielt tu, ecke ich nur noch an und liege mit allen im Streit. (Gänselieschen)

Seiten: 1 ... 143 144 [145] 146   nach unten

Autor Thema: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"  (Gelesen 244643 mal)

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10264
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2160 am: 08. Juli 2019, 11:23:02 »

Freut mich, wenn der Eidechsenversteck-Artikel Anklang findet. Wo ich jetzt gärtnere, gibt es Waldeidechsen und ich baue schon wieder fleißig Unterschlupfmöglichkeiten, nachdem sie in die Palette mit den Pflastersteinen einziehen wollten ::).
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4675
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2161 am: 08. Juli 2019, 11:40:07 »

Eidechsen habe ich hier im Garten glaube ich noch nicht gesehen, dafür aber Blindschleichen. Über die freue ich mich immer, offenbar fressen die ja auch Nacktschnecken. Verstecke finden sie hier offenbar genug, aber es lohnt sich bestimmt, auch gezielt welche anzulegen, wenn man sie so dekorativ gestaltet wie Du. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9400
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2162 am: 08. Juli 2019, 14:31:10 »

Da kann ich mich nur für die vielen Jahre bei PUR und bei all den tollen lieben Gärtnerinnen und Gärtnern, den vielen Expertinnen und Experten hier bedanken. PUR bildet (weiter), inspiriert, macht Freude!  :D :D :D
Und was Katrin mittlerweile schon alles auf die Beine stellt begeistert mich ganz besonders. 
Ich bin hier so vielen besonderen Gartenmenschen begegnet, und sicher dabei auch manchmal dem einen oder anderen auf die Nerven gegangen. Sorry dafür.  ;D
Leider habe ich weniger Zeit, um Beiträge zu posten. Aber ich lese hier immer noch mit viel Genuss mit.
Und vergesst bitte den Thread Kiesgarten nicht, an der Steppe hängt immer noch mein Herz. :-*
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5544
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2163 am: 08. Juli 2019, 15:28:45 »

Das wäre doch was für den Quellgarten im Ebertpark. Mit Kies auffüllen und Geröllbeete drin anlegen. Auch wegen dem Projekt einsteint euch, aufzeigen, dass Stein im echten Garten nicht tot ist. 
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12441
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2164 am: 08. Juli 2019, 15:31:33 »


Leider habe ich weniger Zeit, um Beiträge zu posten. Aber ich lese hier immer noch mit viel Genuss mit.


Das finde ich sehr, sehr schade! Deine Beiträge sind immer sehr inspirierend!
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9400
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2165 am: 08. Juli 2019, 15:32:06 »

Da hat Harald Sauer schon eigene tolle Ideen  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5544
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2166 am: 08. Juli 2019, 15:34:04 »

Bin gespannt und lasse mich überraschen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16292
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2167 am: 08. Juli 2019, 22:10:18 »

jo ist nichtnur ein guter gärtner sondern auch ein ebensolcher fotograf, mit besten blick fürs wesentliche oder könnte man sagen unwesentliche, jedenfalls sind seine bilder mehr als nur bilder
mir geistert da immer noch eins im kopf rum, herbst, denke goldruten und birken, irgendso brachland
« Letzte Änderung: 08. Juli 2019, 22:12:04 von lord waldemoor »
Gespeichert
irgendwas ist immer

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21985
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2168 am: 02. August 2019, 12:15:51 »

Augustausgabe 2019: Gespannt habe ich mich auf den Artikel der neu entdeckten Galanthusart gestürzt und gleich wieder aufgegeben. Muss erst mal Fremdwörter googeln :-[
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

OmaMo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 455
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2169 am: 02. August 2019, 13:02:16 »

Bei dem Schneeglöckchen habe ich nur gespeichert, dass es ab Herbst blüht.
Da würde es bei mir unter anderen Stauden verschwinden, also nix für meinen Garten.

Bei jeder Ausgabe erscheinen mir manche Artikel trivial, andere zu speziell.
Aber es ist immer etwas interessantes für mich dabei.
Gespeichert
Ich hieß hier mal comora, aber mit drei Enkeln passt das nicht mehr zu mir

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4675
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2170 am: 02. August 2019, 13:16:10 »

Der Schneeglöckchenartikel ist eine Zusammenfassung und ins Deutsche übertragene Version der wissenschaftlichen Veröffentlichung, kein Wunder, dass es da von Fremdwörtern nur so wimmelt. ;) Ein kleines Glossar wäre evtl. angebracht gewesen, ansonsten muss man wohl das Internet bemühen. Es ist sicher nicht leicht, alle Leser zufriedenzustellen, da sind manche Artikel vielleicht zu simpel, andere hingegen zu speziell. Aber letztendlich macht es die Mischung, und da kann ich in letzter Zeit eigentlich nicht klagen, es sind immer wieder sehr lesenswerte Sachen dabei, und die vielen schönen Fotos lockern die Texte auf.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

chlflowers

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1323
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2171 am: 02. August 2019, 19:13:11 »


Leider habe ich weniger Zeit, um Beiträge zu posten. Aber ich lese hier immer noch mit viel Genuss mit.


Das finde ich sehr, sehr schade! Deine Beiträge sind immer sehr inspirierend!

Ja  :-\.

Mein GWH steht jetzt  ;).
Gespeichert

malva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2134
  • Zwischen Kiel und Plön
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2172 am: 02. Oktober 2019, 14:26:44 »

Und ist sehr schön!  :D

Komme gerade zurück und finde die Oktoberausgabe im Briefkasten. Schon beim Titelbild hatte ich ein "das kenne ich doch Gefühl".  ;) Ich freue mich riesig auf den Artikel mit der, so wie es auf den ersten Blick aussieht, Beschreibung des Arboretums in Ellerhoop, das ja jetzt auch norddeutsche Gartenschau heißt.

Meine erste Erinnerung daran geht bis in die Kindheit zurück. Dabei blieben allerdings nur die Dinosaurier wirklich hängen.  ;)
Gespeichert
Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1925
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2173 am: 02. Oktober 2019, 17:38:49 »

Ich bin noch nicht weiter als bis zum Interview mit Jaap de Vries über den Pfortenschluss seines Jakobstuins gekommen. Wir waren am 14.9. nicht nur zum letzten, sondern auch zum ersten Mal dort und finden es sehr schade. Schade war es auch, dass so wenig Publikum am letzten Tag dort war.

☹️
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1753
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #2174 am: 04. Oktober 2019, 19:00:25 »

Ich bin noch nicht weiter als bis zum Interview mit Jaap de Vries über den Pfortenschluss seines Jakobstuins gekommen. Wir waren am 14.9. nicht nur zum letzten, sondern auch zum ersten Mal dort und finden es sehr schade. Schade war es auch, dass so wenig Publikum am letzten Tag dort war.

☹️
Michael

Oh, das ist wirklich schade, ich wollte unbedingt dorthin, habe es aber bisher nicht geschafft. Manches sollte man nicht auf die lange Bank schieben...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 143 144 [145] 146   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de