Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Juli 2022, 06:18:08
Erweiterte Suche  
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Neuigkeiten:

|9|12|Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)

Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23   nach unten

Autor Thema: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?  (Gelesen 102002 mal)

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #315 am: 17. März 2016, 09:31:21 »

Guten Morgen!

Ich bin immer davon ausgegangen, dass der Herbst der beste Zeitpunkt zum Setzen von Erdbeerpflanzen ist. Nun sehe ich aber im Moment viele Erdbeerpflanzen-Angebote. Wann würdet ihr das Pflanzen von Erdbeeren empfehlen? Und wo bekommt man schöne Pflanzen? Mir wäre am liebsten, ich könnte direkt kaufen und müsste nicht den Umweg über den Versandhandel machen. Sind Gartenfachmärke zu empfehlen?
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23768
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #316 am: 17. März 2016, 13:56:05 »

Beste Pflanzzeit ist im Hochsommer.

Wenn du jetzt wurzelnackte Frigo-Pflanzen bekommen kannst, dann geht das auch gut.

Mit Erdbeerpflanzen im Topf habe ich persönlich im Frühjahr schlechte Erfahrungen gemacht, da ich sie nicht regelmäßig gießen kann.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #317 am: 17. März 2016, 13:57:40 »

Danke, Mediterraneus!

Ich habe mir den Anbieter, der etwas weiter oben verlinkt wurde, angeschaut. Dort gibt es eine schöne Auswahl an Frigopflanzen. Die würde ich gerne bestellen, bin mir aber bei der Sortenwahl noch sehr unsicher. Lieber eine frühe und eine späte Sorte oder eine immertragende Sorte?
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23768
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #318 am: 17. März 2016, 14:02:02 »

Das musst du schon selbst entscheiden  ;D

Ich persönlich nehme lieber einmaltragende Sorten, da es bei uns im Sommer sehr trocken wird. Die sind quasi vor der Trockenheit durch.
Die mehrmalstragenden welken dann und mickern.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #319 am: 17. März 2016, 14:30:31 »

Danke für deine Antwort! Also lieber nur frühe Sorte?
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23768
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #320 am: 17. März 2016, 14:43:11 »

Das ist Geschmackssache.
Ich habe viele Sorten probiert und eben gemerkt, dass einige mit meiner Sommertrockenheit nicht klarkommen.
Wenn es im Sommer häufig regnet oder man bewässert, dann gehen sicherlich andere Sorten, bzw. man kann aus der gesamten Vielfalt der Sorten schöpfen.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #321 am: 17. März 2016, 14:48:07 »

Ich werde es nun mit einer frühen und - das Risiko gehe ich einfach mal ein - einer immertragenden Sorte probieren. Letztes Jahr war es wirklich staubtrocken, aber im Jahr 2014 hatten wir wirklich einen sehr nassen, verregneten Sommer.
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Gartenklausi

  • Gast
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #322 am: 17. März 2016, 14:49:35 »

In Zeiten der KEF steigt aber auch das Risiko, dass man von den später- oder immertragenden in der zweiten Jahreshälfte nicht mehr viel hat.

Klaus
Gespeichert

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #323 am: 17. März 2016, 14:51:57 »

KEF? Sorry, ich steh auf dem Schlauch.
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23768
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #324 am: 17. März 2016, 14:54:22 »

Kirschessigfliege.
Die ist hier bis jetzt (toitoitoi) noch nicht das Problem.

Es lohnt bei Erdbeeren auch, mal nach alten Sorten Ausschau zu halten.
Moderne Hochleistungssorten sind mitunter auch empfindlicher. Probiers einfach aus :D

Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #325 am: 17. März 2016, 14:55:12 »

Danke für den Tipp! Weißt du einen Anbieter von historischen Sorten?
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23768
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #326 am: 17. März 2016, 14:58:22 »

"Kleinmengen" (leider keine Frigo) bekommt man z.B. bei deaflora

Ich hatte mir mal Frigos bestellt bei Baumaux in Frankreich und sehr gute Erfahrungen gemacht
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #327 am: 17. März 2016, 15:00:03 »

Dankeschön! Da werde ich mal Ausschau halten.
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

obst

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 745
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #328 am: 17. März 2016, 15:17:33 »

Zitat
Weißt du einen Anbieter von historischen Sorten?

Sehr viele seltene Sorten hat Manfred Hans aus Mecklenburg. Sie sind aber nicht billig. Man kann sie dann ja aber selber vermehren, wenn sie einem gefallen.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11495
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Erdbeersorten- Erfahrungen & Empfehlungen?
« Antwort #329 am: 17. März 2016, 15:47:43 »

Deaflora hat viele alte Sorten.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de