Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. August 2020, 18:43:05
Erweiterte Suche  
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Neuigkeiten:

|27|4|Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeit im August 2020  (Gelesen 1607 mal)

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1871
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #30 am: 07. August 2020, 22:17:57 »

Ja, wässern ist momentan die Hauptbeschäftigung. Gut, dass ich einen eigenen Brunnen hab. Ein bisschen Unkraut hab ich heute Abend am Südterrassenbeet noch gerupft.
Gespeichert

Dorea

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 262
  • Anhaltend sonnig
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #31 am: 08. August 2020, 03:46:15 »

Bei dreißig Grad und mehr tagsüber stehe ich abends bis zu 2 h mit dem Schlauch im Gelände. Und dann sind da noch die Kästen und Töpfe am Haus ...

Dir Astern schlappen hier öfter. Und das, obwohl wir mehr Regen haben als andere Gegenden. Zur Sonne kommt der Wind auf der Hügelkuppe ... sogar A. ericoides und Stachys byzantina verringern ihre Verdunstungsfläche.

Die 50 Meter  Eibenhecken sind gemacht sind gemacht. Fehlen noch schlappe 30 Meter Weißdorn 🥵

@Andreas: Sag Bescheid, wenn es so weit ist und Dir die Arbeit ausgeht 😁, ich kann warten.
« Letzte Änderung: 08. August 2020, 03:49:03 von Dorea »
Gespeichert
"Get the soil right and everything else follows."(Verence II, King of Lancre)

spider

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1077
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #32 am: 08. August 2020, 07:29:58 »

Moin, moin,
die erste Stunde ist gegossen. Kurze Kaffeepause, dann gehts weiter. >:(
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6487
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #33 am: 08. August 2020, 13:29:34 »

Heute morgen habe ich die noch halbwegs akzeptablen Temperaturen genutzt, um wieder ein wenig Erde wegzubuddeln und durchzusieben, jetzt sind die Lagerkapazitäten aber endgültig erschöpft, sowohl vom Platz als auch von den Behältnissen her. Den Rosenbogen, den mir mein Nachbar vor einer Weile geschenkt hat, habe ich ebenfalls vom groben Schmutz befreit, und nun ist auch endlich die Tür vom Schuppen unterm Eingang passend zurechtgesägt, so dass ich sie nach vielen, vielen Jahren erstmals wieder richtig schließen kann. :)

Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1535
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #34 am: 08. August 2020, 14:03:10 »

Heute ist wieder so ein Tag zum Depression kriegen. Zu heiß zum atmen. Habe meinem Mitbewohner ein paar Kanthölzer in den Garten transportiert, er hat in meiner Nähe auch ein Stück Land. Dabei haben wir den neuen Berg Erde begutachtet der auf einem Acker liegt wo öfter Mal was zwischegelagert wird. Seeehr hübscher Lehmboden, feinkrümelig wenn etwas feucht. Wir haben gleich mal vier Eimerchen mitgenommen. Lilo hat auch ein Pröbchen bekommen und hat das Material ebenfalls für gut befunden.

Gestern war ich schon morgens um 07:00 (als die Welt noch in Ordnung - sprich kühl - war) mit dem Helferlein zu Gange. Wir haben tatsächlich die schon vor Monaten begonnene Arbeit an der Hainbuchenhecke beendet. Also beendet ist an einer Hainbuchenhecke ja nie was.  ::) Aber jetzt ist über die Hauptlänge von außen die Hecke auf 20 cm hinter Zaun gestutzt und vier neue Zaunpfosten sind eingeschlagen. Der Zaun hielt hier seit Jahren die abgerosteten Pfosten und zugleich sich selbst an der Hecke fest. Nun halten die neuen Pfosten den Zaun - und zwar senkrecht. Nachteil: beim Wenden des Autos muss ich jetzt besser aufpassen denn der Zaun schwingt nicht mehr locker mit. Und ich will ja nicht die neuen Pfosten gleich antitschen. Ach und auf die Pfoten hab ich auch bekommen als ich das Holz gehalten habe, dass als Puffer zwischen Pfosten und Vorschlaghammer herhalten musste, mir aus den Händen hüpfte.
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3196
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #35 am: 08. August 2020, 23:01:47 »

Autsch!  :-\

Viel habe ich heute bei der Hitze - außer Wässern - nicht gemacht. Drei Kisten mit Staudensämlingen habe ich durchgejätet und noch ein wenig Himbeeren und Mahonien gerodet. Diese Baustelle wird irgendwie jeden Tag größer. :P Der große Bestand von 'Blush Hip'  muss nun auch noch in die Schranken gewiesen werden. Eigentlich wäre es eine schöne Fläche für ein neues Beet. Erstmal wird es wohl aber Topffläche werden. Die Himbeeren werden mich sicher noch eine ganze Weile nerven.

Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14995
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #36 am: 08. August 2020, 23:14:45 »

Himmel,was ihr alles noch bei der Brüllhitze hinbekommt. :o Ich bin am Morgen mit Gießkannen herumgesprungen und habe die Topfquartiere gegossen,dann wollte ich eigentlich noch weiter Rosen schneiden,aber da war es schon viel zu heiß und es war nur noch schnelle Flucht ins Haus möglich. :P Am Abend dann weiter bedrohte Bereiche im Garten gegossen und dann wars auch schon stockfinster.
Gespeichert

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2022
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #37 am: 09. August 2020, 11:03:30 »

Jeden Morgen grabe ich zwei Stunden lang entweder Gierschnester aus oder nehme Irishorste auf, teile in pflanzgerechte Stücke und rode die Primeln, die sich dazwischen ausgesät haben. Dann reicht es mir!
Abends wird dann alles unbedingt notwendige gegossen.
Eine große Erleichterung für mich sind die Tropfschläuche, die ich unter den Himbeeren und an den kleinen Buchshecken verlegt habe.
Seltsam ist immer wieder, daß das Unkraut auch ohne giessen wunderbar wächst. Frisch gejätet und kaum dreht man sich um, steht das Zeug in voller Pracht wieder da.
Wir wollen einfach die falschen Pflanzen haben!
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5529
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #38 am: 09. August 2020, 11:27:28 »

Düngerrunde sonst nix
Gespeichert
LG Heike

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3196
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #39 am: 09. August 2020, 21:43:34 »

Eigentlich war das Wetter mit bis zu 36,3 Grad nix für den Garten. Vormittags habe ich gewässert, dann wieder ein paar Himbeeren entfernt, dass aber alsbald sein lassen, weil ich sonntags nicht den Häcksler anschmeißen wollte, dann hier gejätet und da und da auch noch und dann einen Schwung Blumenzwiebeln verbuddelt und dann weitergejätet...  :P ;D Unter'm Strich habe ich eine Menge geschafft.

GG war noch verrückter, der hat mit dem Vorschlaghammer die alten Betonziegel vom Gartenhäuschen zerkleinert und am Unterbau für das nächste Pflasterstück an der Feldsteinmauer gearbeitet.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5529
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im August 2020
« Antwort #40 am: Heute um 11:56:26 »

Gießrunde fällt heute aus, es hat bislang 5 mm geregnet, GG steht im Teich und entkrautet
Gespeichert
LG Heike
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de