Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juli 2024, 21:14:41
Erweiterte Suche  
News: Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)

Neuigkeiten:

|18|10|Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Seiten: 1 ... 681 682 [683] 684 685   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 1682634 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17702
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10230 am: 15. Juni 2024, 08:47:17 »

Am Donnerstag kamen ein paar Hosta für das Hinter-dem-Haus-auf Felsen-aber-Feucht-Höfchen; von Fransen.
Die Pflanzen waren groß, hatten kräftige Wurzeln und waren eng zusammengewickelt in Papier und Folienbeutel für den Wurzelbereich in einen langen schmalen Karton tetrisiert worden.
Sie entfalteten sich umgehend, wurden auch gleich gepflanzt und jetzt sieht es aus, als stünden sie schon länger dort. Eben wurden sie ein wenig eingeregnet. Das ist ein sehr erfreulicher Anblick. :D

Ach so: bestellt vor etwa zwei Wochen, eine mail mit dem Versandatum kam umgehend, die Zeit wurde eingehalten, vor Versand kam noch die Sendungsbenachrichtigung.
« Letzte Änderung: 15. Juni 2024, 08:50:11 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13066
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10231 am: 15. Juni 2024, 09:32:48 »

Bei Nielsen läuft's offenbar wieder rund. Es wurde recht zügig verschickt und Acer und Rhodo kamen in gewohnt guter Qualität. Ich hielt kurz die Luft an, als Donnerstag die Versandinfo mit GLS kam, aber das Paket war tatsächlich am nächsten Tag hier.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17702
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10232 am: 15. Juni 2024, 09:54:58 »

Meine Nielsen-Bestellung vom März kam auch neulich, nachdem ich dort noch einmal (zum vierten Mal) angerufen hatte und eine andere (!) Dame am Telefon hatte. Die sah sich den Vorgang an, fragte ob wir eine Pflanze herausnehmen können wg. Nicht -Lieferbarkeit, das war kein Problem.  Ich regte an, Pflanzen die nur eingeschränkt (saisonal usw.) lieferbar sind, im Shop zu kennzeichnen. Das wollte sie anregen und versprach nachmittägliche Übergabe an den Paketdienst. Das war an einem Montag, am Mittwoch waren die Pflanzen hier in gewohnt guter Qualität.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13066
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10233 am: 15. Juni 2024, 12:28:38 »

Mir fiel auch ein neuer Name in den Mails auf.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

FrauFrühling

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10234 am: 15. Juni 2024, 12:54:54 »

Ich habe dieses Jahr einen Toskanischen Sternjasmin bestellt. Der soll gelbe Blüten haben. Nun blüht er weiß. Handelt es sich doch um die Standardsorte? Hübsch ist er auf alle Fälle.

Du hast vermutlich Trachelospermum jasminoides bekommen. Der gelbe Sternjasmin wäre Trachelospermum asiaticum, der ist zwar etwas kälteverträglicher, hat aber leider keinen Duft.

Hier gibt es noch den toskanischen Sternjasmin, der soll duften.

Genau den habe ich bestellt. Auf einem Foto blüht er gelb, auf dem anderen weiß wie bei mir. Vielleicht hängt die Farbe von der Umgebung ab oder so...
Gespeichert

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1639
  • Ruhrgebiet/ Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10235 am: 17. Juni 2024, 09:06:54 »

Vorweg: vom Sternjasmin hab ich keine Ahnung.

Aber ganz allgemein formuliert ist es eher selten, das von eigentlich weiß blühenden Pflanzen leuchtend gelbe Varianten auftreten. Meistens sind sie eher cremefarben und werden auf den Verkaufsfotos digital nachgehübscht.

Der Flieder Primrose ist z.B. auch eher cremegelb bis gebrochen weiß als leuchtend gelb. Ähnliches hab ich bei "gelben" Ritterspornen gesehen. Oder bei der gelben Hosta Miracle Lemony.
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nixgärtnerin

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4130
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10236 am: 18. Juni 2024, 12:56:47 »

Hab' grade mal wieder auf der Startseite von Augis Bulbs nachgeschaut, ob's denn 2024 einen Verkauf geben wird. Erkenntnis: Nein, erst 2025 wieder. Also keine neuen obskuren Tulpen diesen Herbst  :-X
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4532
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10237 am: 20. Juni 2024, 10:16:27 »

Gerade kamen von kiwiri zwei Kiwipflanzen. Gute, große Ware und gut verpackt. Auch schnell geliefert, bestellt hatte ich letzten Freitag. Da gibt es nichts zu meckern :).
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin


Zerreiß deine Pläne. Sei klug und halte dich an Wunder.
Sie sind lang schon verzeichnet im großen Plan.
Jage die Ängste fort und die Angst vor den Ängsten.

Mascha Kaléko
"Rezept", aus: Die paar leuchtenden Jahre

Lou-Thea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1204
  • Bayern, Zone 6b, 500m
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10238 am: 22. Juni 2024, 12:53:49 »

Hab' grade mal wieder auf der Startseite von Augis Bulbs nachgeschaut, ob's denn 2024 einen Verkauf geben wird. Erkenntnis: Nein, erst 2025 wieder. Also keine neuen obskuren Tulpen diesen Herbst  :-X

 ;D  Sehr gut, eine Versuchung weniger.

Vorgestern die Sendungsankündigung von Janis, heute schon ein Brieflein in der Hand  :o  Das ging ja mal schnell! Freu mich riesig.
Gespeichert
...and it was all yellow

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4546
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10239 am: 22. Juni 2024, 13:19:58 »

Rosen bestellt bei Rosen Stange - 2x "tresor" um die Wühlmausopfer des heurigen Winters zu ersetzen. Gesunde, voll blühende Containerrosen, unbeschadet angekommen. hätte man so verschenken können(wobei die Rosen bei denen noch jedesmal ziemlich perfekt waren)

1x belle de anjou von novaspina (Italien) bestellt, ging wieder sehr schnell. Gesunde, kleinere Pflanze als bei Stange, aber auch dtl günstiger vom Preis. Pflanze auch völlig gesund mit Knospenansatz, war auch gut
Hatte da bisher einmal wurzelnackte Rosen bestellt, weil die Neuzüchtungen von Gallicas führen, auch viele andere Sorten, die man in D so nciht bekomm, die Pflanzen waren riesig(ich denke andere Unterlage) und haben sich auch im Nachgang sehr gut entwickelt
Gespeichert

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3955
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10240 am: 24. Juni 2024, 17:29:30 »

Kennt wer den Pelargonienshop von Angermaier?
Nach den Flops mit Taglilien Offenthal, Iris von Burkhardt und den verschrumpelten Dahlienknollen von Gewiehs, ist mir die Lust auf Internet Bestellungen ziemlich vergangen.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

tarentina

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10241 am: 24. Juni 2024, 17:44:38 »

Kennt wer den Pelargonienshop von Angermaier?
* Finger heb *
Ich habe mehrfach dort bestellt und bin immer sehr zufrieden gewesen. Bis auf das letzte Mal: Die Pflanzen kamen triefend nass an, der Karton ist fast aufgeweicht gewesen und da Pelargonien es nicht mögen tagelang im Sumpf zu stehen, verabschiedeten sich einige schnell und nachvollziehbar. Da habe ich zum ersten Mal reklamiert und für die Sorten Ersatz erhalten, die innerhalb weniger Tage bei mir eingegangen sind. Die Ersatzpflanzen waren von sehr guter Qualität.
Gespeichert
Zuversicht, Mut, Ehre

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10016
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10242 am: 24. Juni 2024, 18:06:56 »

ich habe von Angermaier bisher nur gute Qualität bekommen
Gespeichert
LG Heike

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3955
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10243 am: 24. Juni 2024, 20:01:51 »

Dann probiere ich ihn aus.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Antida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1403
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #10244 am: 24. Juni 2024, 21:22:12 »

Ich habe heuer dort zum ersten Mal bestellt und war auch zufrieden.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 681 682 [683] 684 685   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de