Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (William Somerset Maugham)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juni 2020, 23:18:25
Erweiterte Suche  
News: Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (William Somerset Maugham)

Neuigkeiten:

|24|1|Jedem sein eigener kleiner Kreuzzug.  ;)  ;D  (oile)

Seiten: 1 ... 259 260 [261] 262 263 ... 407   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 681951 mal)

hymenocallis

  • Gast
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3900 am: 06. Juni 2018, 12:08:21 »

Hemerocallis, du hast dir drei Clematis armandii gekauft?  :o Verschiedene?

Nein - ich hab für eine Freundin 3 verschiedene Clematis dort bestellt, eine davon ist eine armandii und sah nicht berauschend aus - die beiden anderen waren meiner Meinung nach o.k. aber bei Clematis bin ich Laie. Sie hatten jedenfalls mehrere Triebe und waren ordentlich belaubt.

Dann drücke ich euch die Daumen, dass es die richtigen Sorten sind.
Da habe ich ja leider schlechte Erfahrungen gemacht...

Danke fürs Daumendrücken - ich hoffe, meine Freundin bemerkt es auch - sie hat bisher auch nur wenig Erfahrung mit Clematis, diesmal waren es staudige Sorten.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19304
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3901 am: 06. Juni 2018, 12:09:47 »

Der Grund für die Bestellung waren Stauden, die derzeit keine namhafte Staudengärtnerei verfügbar hat.

Vielleicht, weil sie zu dieser Zeit keine ordentlichen Exemplare mehr haben?
Dass man jetzt nicht mehr gerade die Ausstellungsstücke bekommt hat mich von weiteren Bestellungen abgehalten. Wird schon einen Grund haben, warum z.B. Stade jetzt nicht mehr versendet.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

hymenocallis

  • Gast
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3902 am: 06. Juni 2018, 12:22:22 »

Der Grund für die Bestellung waren Stauden, die derzeit keine namhafte Staudengärtnerei verfügbar hat.

Vielleicht, weil sie zu dieser Zeit keine ordentlichen Exemplare mehr haben?
Dass man jetzt nicht mehr gerade die Ausstellungsstücke bekommt hat mich von weiteren Bestellungen abgehalten. Wird schon einen Grund haben, warum z.B. Stade jetzt nicht mehr versendet.

Nö - es waren Sorten, die keine namhafte Staudengärtnerei im Sortiment hatte - auch schon heuer im Frühling. Leider waren dann ja 2 von drei Sorten doch nicht lieferbar. Doppelt ärgerlich.  >:(
Gespeichert

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1955
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3903 am: 09. Juni 2018, 18:00:14 »

Aufgrund der positiven Erwähnung hier habe ich bei StaudenOnline bestellt und gewartet und gewartet.
Zum Reklamieren der Ware die Auftragsbestätigung herausgesucht und siehe da, da steht: Vorkasse.
Schnell bezahlt und jetzt warte ich wieder.
Töpfe, Erde - alles steht bereit, damit ich den Durchgang zwischen Haus und Garage neu gestalten kann.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19304
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3904 am: 09. Juni 2018, 19:53:13 »

Ich warte auch, Eurohosta. Weiß nicht mehr, wie lange das im letzten Jahr bei denen gedauert hatte?
Bezahlt habe ich schon vor einiger Zeit...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16194
  • berlin|7a|42
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3905 am: 10. Juni 2018, 00:33:36 »

ich weiß ja nicht, welches wetter ihr gerade habt, aber bei der brutalen hitze und trockenheit aktuell hier im nordosten bin ich dankbar über jede nicht verschickte pflanze... gärtni, die in dieser situation pflanzen verschicken, beweisen sich als gnadenlos und in meinen augen weniger empfehlenswert. :-\
Gespeichert
pro luto esse

moin

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1955
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3906 am: 10. Juni 2018, 01:01:09 »

Da hast du auch recht!
So weit habe ich gar nicht gedacht. Doch wenn ein Projekt halb fertig ist, scharrt man mit den Hufen und kann das Gewünschte kaum erwarten. Wenn alles fertig ist, liefere ich Fotos.
Apropo trocken: Heute hats bei mir innerhalb einer Stunde über 80 Liter gegeben. Hagel war auch dabei. Zum Glück gings glimpflich ab.   
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19257
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3907 am: 10. Juni 2018, 02:09:11 »

wirklich 80 lt in 1 std, das gabs nichtmal hier
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 790
  • 330m NN
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3908 am: 10. Juni 2018, 03:15:27 »

Vor 23 Tagen, am 18.5.18 hatte ich bei "N.L. Chrestensen" eine Pflaume "Königin Victoria" bestellt. Nach 14 Tagen rief ich mal an, da wurde gesagt, daß sie nicht alle Pflanzen auf dem Hof stehen haben und die gewünschte Sorte erst bei einem anderen Lieferanten bestellen müßten !!?? Selbst dann wären 2x Versand in 10 Tagen reichlich, seidenn man läßt aus China liefern ??? - Als ich meine ersten Obstbäume kaufte, war der Preis 3,75M pro Stück...dafür hätte ich auch 3 Wochen Lieferzeit akzeptiert, wobei das Paket 2,10 gekostet hat und da hat auch keiner Hunger leiden müssen.  :P Wohin geht die "Reise" noch ? Ein Ende gibt es immer und bei der Wurst ist es noch schlimmer !  8)
« Letzte Änderung: 10. Juni 2018, 04:36:26 von 555Nase »
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

jardin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 525
  • östl. Ruhrgebiet, Whz 7b
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3909 am: 10. Juni 2018, 08:54:45 »

@555Nase

  N.L. Chrestensen gibt auf der Seite mit den AGB als Auslieferungszeitraum  für Obstgehölze März bis April an.

  Da mußt du dich wohl noch etwas gedulden.
Gespeichert

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 790
  • 330m NN
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3910 am: 12. Juni 2018, 03:42:53 »

Nun ist die hässliche Königin doch noch gekommen. Wie kann eine traditionsreiche Baumschule solch einen verhunsten Obstbaum liefern !? Sollten die noch nie etwas von einem Erziehungsschnitt eines Jungbaumes gehört haben ? Die einzigsten kurzen Jungtriebe waren natürlich auch noch abgebrochen, in diesem Falle aber egal, weil nun eh weg müssen. Hoffentlich beeilt sich der Neutrieb etwas, bevor das Jahr rum ist.



Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Jon-Tom

  • Gast
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3911 am: 12. Juni 2018, 19:25:15 »

Hallo,

hier haben doch schon einige von Euch bei Matelma bestellt. Mit welchem Lieferdienst arbeiten die zusammen? Ich frage, weil bsw. GLS hier gar nicht geht. Pakete verschwinden oder werden einfach über den Zaun geworfen....  :-X
« Letzte Änderung: 12. Juni 2018, 19:38:25 von Saille »
Gespeichert

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2157
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3912 am: 13. Juni 2018, 07:08:11 »

hier haben doch schon einige von Euch bei Matelma bestellt. Mit welchem Lieferdienst arbeiten die zusammen? Ich frage, weil bsw. GLS hier gar nicht geht. Pakete verschwinden oder werden einfach über den Zaun geworfen....  :-X
Ich hätte an Deiner Stelle bei Matelma direkt nachgefragt. Ob sich Bristle oder Kübelgarten, die dort bestellt haben, nach Monaten noch daran erinnern können, wer geliefert hat?

GLS ist auch hier eine Katastrophe. Die nicht zugestellte Ware könnte man noch irgendwo abholen, wenn man ein Info darüber bekäme. Sonst gehen sie z.B. nach GB zurück  :-X
Gespeichert
Astern!

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9641
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3913 am: 13. Juni 2018, 12:18:03 »

Heute bekam ich eine Lieferung (3 große Pakete für 5 Pflanzen) von Böhlje (Rhodofreuden) per DPD. Großes Lob für alle Beteiligten. Da ich über keinerlei Allergien verfüge, freue ich mich auch über die Strohfüllung der Pakete. Es gab nicht mal ein einziges geknicktes Blatt.
Um es mal mit den Worten des GröPaZ zu formulieren: Großartig  :D

Magnolia tripetala


Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9641
Re: Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #3914 am: 13. Juni 2018, 12:19:55 »

.

Alangium platanifolia - wie alle Pflanzen zusätzlich in Wellpappe gehüllt

Gespeichert
Seiten: 1 ... 259 260 [261] 262 263 ... 407   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de