Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. November 2020, 10:16:58
Erweiterte Suche  
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Neuigkeiten:

|4|4|Wachst ned, des Glumb.  8)  (planwerk über Hosta Tattoo)

Seiten: 1 ... 29 30 [31] 32 33 ... 457   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 775471 mal)

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #450 am: 23. August 2012, 12:17:25 »

Mit Avonbulbs hatte ich bisher auch nur die besten Erfahrungen - der Kontakt ist immer sehr nett und die Zwiebeln und Knollen in Top-Qualität. Und manchmal auch viel mehr als erwartet, so bei diversen Polygonatums.
Im Moment blüht hier Eucomis "Pink Gin" von ihnen, die gefällt mir wirklich sehr gut....
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14679
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #451 am: 23. August 2012, 12:20:46 »

Na das klingt gut!!! :D
Hab Lathraea clandestina dort bestellt :)
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26995
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #452 am: 23. August 2012, 15:01:59 »

Ich schließe mich mal an mit einem Loblied auf J. Bravenboer. Dort hatte ich Ende des vergangenen Jahres Samen bestellt, die wie gewohnt sehr schnell geliefert wurden. Ich hatte auch in der Neuigkeiten-Liste rumgestöbert. Diese Samen waren nicht lieferbar, aber ich bekam einen freundlichen Hinweis, dass sie erst noch mehr Samen gewinnen müssten. Ich könne aber vorbestellen. Das habe ich gemacht und schon fast nicht mehr daran gedacht. Vor einer Woche nun bekam ich plötzlich eine Nachricht, die drei Samenportionen lägen für mich bereit und sobald ich bezahlt hätte, würden sie losgeschickt. :D
Jetzt warte ich darauf, C. hederifolium ssp. crassifolium ex CSE 93073, C. hederifolium plain leaf und C. hederifolium extreme dark purple aussäen zu dürfen. :D
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6890
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #453 am: 23. August 2012, 16:08:44 »

Stimmt, bei Jan macht es Spass zu bestellen. Da stimmt einfach alles. Wenn man geduldig ist, versendet er sogar aus Deutschland, um die Kosten zu senken.
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

hargrand

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2810
  • Aprikösling & quittensüchtig
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #454 am: 02. September 2012, 15:12:25 »

was habt ihr für Erfahrungen mit Pflanzmich?

ich würde gerne Maronen bestellen
Gespeichert

Poison Ivy

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #455 am: 28. September 2012, 18:06:36 »

Heute Mittag kam ein Paket von Esveld. Eine der gelieferten Pflanzen war beschädigt: Sie war an der Veredelungsstelle ausgebrochen.

Foto gemacht und per E-Mail die Lieferung reklamiert. Keine 3 Stunden später kam Antwort: Ersatzlieferung der gewünschten Pflanze wird umgehend geliefert!

« Letzte Änderung: 28. September 2012, 18:06:47 von bristlecone »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #456 am: 28. September 2012, 18:08:44 »

toll!
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Irisfool

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #457 am: 28. September 2012, 18:10:28 »

Schön! 8) Es gibt doch noch Niederländer die nett sind! ;D ;D
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #458 am: 28. September 2012, 18:15:25 »

keine Ahnung wie der andere van Gelderen ist, aber der eine gefällt mir. ;) ;D Speziell wie der die Damen im Publikum anspricht um sie zu spitzen Schreien der Empörung zu treiben. ;D
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Irisfool

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #459 am: 28. September 2012, 18:22:07 »

Hab ich da was verpasst? :o Oh nein, nicht OT hier weiter...... ;D ;)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #460 am: 28. September 2012, 18:24:02 »

Hab ich da was verpasst? :o


nee, nee, du hast ja selber einen. ;) ;D
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Täubchen

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #461 am: 01. November 2012, 17:26:31 »


Ich bekam Anfg. Mai eine wurzelnackte Rose von Pflanzmi** geliefert, jd. hatte sie dort als Geschenk für mich bestellt.
Verpackung war gut, Rose sah auf den ersten Blick gut aus, hatte aber auf den 2. Blick in der Länge gespaltene Triebe.
Geschenk hin oder her, bezahlt wurde sie ja, machte ich Fotos und rekamierte die Rose per mail, denn aus solchen Trieben kann nichts austreiben.
Nachdem keine AW kam, rief ich nach 1 Woche dort an, man suchte meine email heraus und versprach mir Ersatz.
Nach weiteren 2 Wochen schickte ich wieder eine email, die nicht beantwortet wurde. Also griff ich wieder zum Telefon und bekam anschl. eine mail, in der man sich für die langen Lieferzeiten entschuldigte.
Ich warte noch immer auf meinen Ersatz.
Das finde ich nicht in Ordnung.

Ich warte immer noch auf Ersatz... ::)
Letzte Woche habe ich eine etwas nachdrücklichere mail, das das so nicht einfach laufen kann, losgeschickt und bekam wieder eine Entschuldigungmail, in der sich für die lange Lieferzeit entschuldigt wurde, man wolle mir eine Gratisrose dazu legen.

Vorgestern kam ein Paket hier an, (Freitag losgeschickt, lag also das WE auf der Post) es enthielt nur eine Gratisrose ohne Namen und eine Rechnung, auf der sowohl die bestellte Rose als auch die Gratisrose aufgeführt waren.... ???
Ich habe daraufhin etwas verärgert dort angerufen, auch jemanden an die Strippe gekriegt, die ganze story kurz erzählt und gefragt, was das soll. Wenn sie schon endlich was schicken, warum nicht die bestellte Rose ??
Am andern Ende der Leitung wurde mir Nicht verstehen übermittelt, die entsprechende Rose wäre gar nicht mehr lieferbar, wieso mir das niemand gesagt hätte und wieso eine Rechnung dabei läge und wieso dort beide Rosen aufgeführt wären....ja, warum ??? ::)

Dran bleiben ?
Resignieren ?



Der Ehrenrettung halber von Pflanzmich möchte ich vernelden, daß ich vor ein paar Tagen endlich die bestellte Rose bekam...leider wurzelmäßig sehr kurz geschnitten, damit sie in einen kleinen Container paßte.

Das Ganze ist zwar nicht optimal gelaufen, um es mal geschönt auszudrücken, aber immer noch besser als überhaupt keine Reaktion oder Antwort wie bei Gärtnerei Naturwuchs (Reklamation falsche Sorte) im vergangenen Jahr.
Gespeichert

Pangalactic Gargleblaster

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8818
    • Meriangaerten.ch
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #462 am: 14. Januar 2013, 12:06:02 »

Kann man Katalogflops auch posten? Ich habe gerade den neuen Rühl****n's vor mir. Nicht nur, dass die Alkanna seit Jahren eigentlich eine Anchusa officinalis und Phytolacca americana mit P. esculenta illustriert ist, sondern auch Seite 130 unten: Dieses Helmkraut würde ich nicht verwenden. "...unter anderem beruhigt es den Fötus, wenn das Ungeborene zu sehr strampelt" Allerdings, denn die abgebildete Pflanze ist ein Aconitum.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Jayfox

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #463 am: 14. Januar 2013, 12:09:54 »

Geht es um diese Pflanze? Dort ist zumindest kein Aconitum abgebildet.

Interessant: Beruhigungsmittel für Föten. :-X
Gespeichert

Irisfool

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #464 am: 14. Januar 2013, 12:21:57 »

Die könnten bei Aconitum seeeehr still werden, incl. die Mutter! :o :-X
Gespeichert
Seiten: 1 ... 29 30 [31] 32 33 ... 457   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de