Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2018, 08:33:44
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|15|9|... wünsche auch einen schönen guten Morgen und gehe jetzt wieder in meinen Garten und laber mit dem Rhabarber. (Ein Kommentar von wandersfranz) 

Plantura Banner qddG
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 273   nach unten

Autor Thema: Tops und Flop beim Pflanzenversand  (Gelesen 462958 mal)

anfänger

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #60 am: 27. April 2012, 12:56:05 »

Stimmt! Mein kam letztes Jahr auch vorbildlich an, obwohl die Magnolie ca. 160 cm groß war! ;D
Gespeichert

chris_wb

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #61 am: 27. April 2012, 13:12:34 »

ich bekam gestern ein Paket von Lunaplant.

Perfekt verpackt. Ein blühende Magnolie, 1,5 m hoch mit 10 Blüten kam ohne ein Krätzerchen an. Stell am WE mal ein Foto hier ein.
Sehr löblich! ;D

Die sind stets so gut verpackt, dass das Auspacken fast schon wieder ein Kunststück ist. ;D
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21576
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #62 am: 27. April 2012, 20:13:16 »

ich bekam gestern ein Paket von Lunaplant.

Perfekt verpackt. Ein blühende Magnolie, 1,5 m hoch mit 10 Blüten kam ohne ein Krätzerchen an. Stell am WE mal ein Foto hier ein.
Sehr löblich! ;D

Die sind stets so gut verpackt, dass das Auspacken fast schon wieder ein Kunststück ist. ;D

Guggst du da. Da isse: #1243

http://forum.garten-pur.de/index.php?board=19;action=display;threadid=615;start=1230
« Letzte Änderung: 27. April 2012, 20:14:38 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Windsbraut

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2383
  • Der Zweck heiligt nicht die Mittel.
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #63 am: 03. Mai 2012, 17:35:04 »

Ich will hier noch neue Erfahrungen mit schon erwähnten Pflanzenversendern/ Baumschulen berichten:

Ich hatte u.a. bei Horstmann und bei Eggert bestellt.

Horstmann kam sehr spät. War eigentlich gut verpackt, nur eine wurzelballierte Rose mit schwerem, nassen Ballen schepperte drin herum, zerschlug sich selbst und die Zweige einiger Gehölze. Habe reklamiert und ohne Diskussionen eine entsprechende Gutschrift erhalten.

Bei den Pflanzen von Eggert hatten drei Pflanzen (nach Anfangsverdacht und einer Beobachtung über knapp 3 Wochen) die gleichen Frostschäden, die wir auch hierzulande in unseren Gärten feststellen können - Austrieb kommt gar nicht oder geht von oben nach unten ein.
Habe auch dort reklamiert, Reaktion von dort schnell und freundlich, email und Nachricht auf AB. Habe zurückgerufen - sie können keinen Ersatz liefern, da sie Totalausfälle auf ganzer Linie haben, selbst Allerweltspflanzen sind ihnen erfroren. (Schlimm für solche Gärtnereien - da klagen wir Heimgärtner noch auf hohem Niveau!!)
Habe eine Gutschrift auf den gesamten Wert der toten Pflanzen erhalten.

Gute Erfahrungen also auch bei Reklamationen.

Gespeichert
Herzlichst, Windsbraut

Erfolg verändert den Menschen nicht. Er entlarvt ihn.
Max Frisch

blommorvan

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #64 am: 03. Mai 2012, 21:01:20 »

Ich möchte mal über positive Erfahrungen beim Pflanzenversand berichten:
Bestellung bei Special Perennials, Samstag Zahlungsaufforderung per Pay Pal, Montag war das Paket auf dem Postweg, Donnerstag bei mir. Die Pflanzen waren sorgfältigst eingepackt, z.B. Schutz der Austriebe mit zweitem Topf oder Pappe. Nichts war abgebrochen oder gestaucht. Die Erde war genügend feucht. So stelle ich mir das eigentlich immer vor.

Viele Grüße

Klaus
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #65 am: 06. Mai 2012, 19:26:37 »

Würde mich gern mit einer Obstbaumfrage anschließen. Von 12 im Herbst gelieferten und gesetzten Pflaumenbäumen ist 1 offenbar nicht angewachsen (Tipala), hat jedenfalls im Gegensatz zu den anderen 0 Austrieb. Ist das jetzt Schicksal und Pech für mich oder leistet üblicherweise die versendende Baumschule Ersatz (wobei die Sorte nicht mehr im Sortiment verzeichnet ist), trifft man sich bei halbe/halbe oder wie?

Am Versand an sich gab es nix zu meckern, war gut verpackt.

Bzgl. dieser Pflanze habe ich noch keinen Kontakt mit dem Lieferanten aufgenommen - aber - ich habe mir das Bäumchen heute noch mal angesehen und sah etwas ganz neues: An nahezu allen Augen wo was hätte austreiben sollen, fand ich Bohrmehl und Bohrlöcher, letztere auch am Stamm. Offenbar Holzwürmer? So etwas sah ich noch nie. Kommt so was vor in gelieferten Bäumchen?

Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #66 am: 06. Mai 2012, 19:27:06 »

.

Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #67 am: 06. Mai 2012, 19:27:32 »

.

Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22488
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #68 am: 06. Mai 2012, 22:25:50 »

Uih, das sieht ja gar nicht gut aus.

Könnte es etwas in der Art sein?
Gespeichert
Manch einer sollte seinen Senf besser ganz hinten im Regal belassen und das letzte Wort am besten auch.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30670
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #69 am: 07. Mai 2012, 07:33:15 »

Ich würde das Bäumchen roden, das wird nichts mehr. Vermutlich bekamst Du die Holzbohrer schon mitgeliefert. Die Raupen leben im Holz. Sichtbar wird der Schaden erst, wenn sich die fertigen Käfer nach draußen nagen.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

anfänger

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #70 am: 07. Mai 2012, 07:54:40 »

Bekommt man da eigentlich Ersatz oder einfach Pech gehabt?
Gespeichert

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1745
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #71 am: 07. Mai 2012, 07:58:46 »

Oh, das ist wirklich nicht gut. Ich würde mit der für dein Bundesland zuständigen Landwirtschaftskammer bzw. mit dem dortigen Pflanzenschutzdienst Kontakt aufnehmen, weil es unter Umständen auch etwas gefährliches Neues oder sogar Meldepfichtiges sein könnte.

Ich denke da an die Aufregung um Anoplophora glabripennis, einem asiatischen Bockkäfer, der aber größere Bohrlöcher macht.

:)
Michael

Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30670
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #72 am: 07. Mai 2012, 08:00:30 »

Das ist bei Baumschulware immer so ein Problem. Habe ich ein Bäumchen im Herbst gekauft und es ist bei mir erfroren, ist das meine Sache. Kaufte ich es erst im März und trieb nicht aus, besteht berechtigter Grund für eine Reklamation. Da die Holzbohrer mit ziemlicher Sicherheit mitgeliefert wurden, würde ich reklamieren. Macht man das bei einer vernünftigen Baumschule und in vernünftigem Ton, sollte es keine Probleme geben.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30670
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #73 am: 07. Mai 2012, 08:02:15 »

Oh, das ist wirklich nicht gut. Ich würde mit der für dein Bundesland zuständigen Landwirtschaftskammer bzw. mit dem dortigen Pflanzenschutzdienst Kontakt aufnehmen, weil es unter Umständen auch etwas gefährliches Neues oder sogar Meldepfichtiges sein könnte.


Nun lass die armen Behörden mal in Ruhe. Holzbohrer gehören zur heimischen Fauna. Es handelt sich um ein Pflaumenbäumchen und nicht um einen Billig-Ahorn aus dem Lebensmittelhandel. ;)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

sarastro

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #74 am: 07. Mai 2012, 08:25:41 »

Seeehr interessantes Thema.
Verpackung ist sehr wichtig, lieber insgesamt gesehen 10 Std mehr Zeit für eine sichere Verpackung aufwenden, als nachher 20 Std Reklamationen abhandeln.
Schrott versenden geht gar nicht ( wird schon wachsen). Ein aufgebauter guter Ruf ist schneller im Keller als mann/frau schauen kann.

Es gibt aber auch Kunden die denken wir Spezialbetriebe seien Am***n oder sowas, mit perfekter Logistik und punktgenauer Lieferzeit. Unmöglich das zu 100 % zu erfüllen. Zum Einen sind da die Paketdienste mit manchmal ungewissen Lieferzeiten, zum anderen der Laufende Betrieb mit Kunden am Hof, alles Unwägbarkeiten die nicht zu beherrschen sind.
Wenn mal ein Fehler passiert: Mail schreiben. Bei fast allen genannten Kollegen werden Fehler schnell ausgebügelt.

Bin gespannt was noch zu lesen ist.

*This answer was send from a mobile device with a Feierabendweissbier in the left hand*

Sehe dies haarscharf auch so. Aber manche Kunden kann man es leider nie recht machen. Diese fallen allerdings unter die 5 %-Grenze. Trotzdem macht man sich auch hier Gedanken, wie man es noch besser machen kann. Wir versuchen, so komplett wie möglich zu liefern, dies gelingt aber in den seltensten Fällen, bedingt durch Winterausfälle, Abverkauf etc. Was mir immer wieder auffällt: einige Kunden in Deutschland regen sich über zu hohe Verpackungs- und Versandkosten auf, vergessen dabei allerdings, dass Österreich nicht zu Deutschland gehört, sondern EU-Ausland ist. ::)

Und wir zählen uns auch nicht zu denen, die aus irgendwelchen "psychologischen" Gründen ihre V+V-Kosten verdeckt in die Pflanzenpreise hineinkalkulieren, sondern wir verrechnen getrennt, was es eben kostet. Wenn man bedenkt, was ein Paket aus Frankreich oder England kostet, da sind wir auf der super billigen Seite! ;D
« Letzte Änderung: 07. Mai 2012, 08:27:04 von sarastro »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 273   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de