Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2022, 09:16:08
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|15|1|Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)

Seiten: 1 ... 527 528 [529] 530 531 ... 549   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 1139686 mal)

Pomologi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7920 am: 23. Januar 2022, 10:48:55 »

Vor 4 Wochen machte ich mich mal an meine Liste der zu bestellenden Obstsorten.
Als Schweizer bestellte ich in Deutschland  wie immer nach Konstanz um die Pflanzen dann dort zu holen und heim zu bringen.
Bei Geschickt Pflanzen.de bestellte ich etwas und beim Bayrischen Obstzentrum in Hallbergmoos ebenfalls.

Zuertst das Top.
Am folgenden Sonntag Abend kam ein Telefonanruf aus Norddeutschland. (Geschickt Pflanzen.de)  Der Herr machte mich auf ein versehen auf der Webseite  bei einer Sorte aufmerksam und fragte welche grösse ich denn brauche. Sehr freundlich! Und 3 Tage später waren die Pflanzen in Konstanz. Wirklich Top!

 Nun noch der DOPPELFLOP
Beim Obstzentrum bestellte ich die Birne Alessia und weitere Sorten, welche aber ziemlich teuer sind. Vor 3 Jahren bestellte ich da schon mal, die Qualität war damals eher mangelhaft, eine Pflanze starb dann weil die Veredlung nicht richtig verwachsen war. Dies bei einem Preis von 50 Euro pro Pflanze!!!
Ich überwand mich, da ich die neue Birnensorte Alessia gerne testen möchte.
Das Obstzentrum Hallbergmoos teilte mir  einen Tag nach der Bestellung per Mail mit, das sie nur in die EU liefern würden.
Sehr oberflächlich geschrieben und ohne Name des Schreibers oder der Schreiberin, was mich schon mal ziemlich sauer machte.
Ich schrieb zurück das Konstanz in Deutschland ist und Deutschland in der EU ist.
Es kam keine Antwort. Eine Woche später erneuerte ich meine Bestellung, eine weitere Woche später schrieb ich nochmal.
Die Leute schweigen und verweigern seit Wochen jeglichen Kontakt.
In all den Jahren in denen ich Obstsorten sammle und vieles erlebt habe ist mir so ein mieses (sorry) verhalten noch nicht untergekommen!
« Letzte Änderung: 23. Januar 2022, 10:55:04 von Pomologi »
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7687
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7921 am: 24. Januar 2022, 22:29:16 »

Zur Info ... Gommer NL hat u.a. seinen Fuchsien-Shop offen
Gespeichert
LG Heike

Bauerngarten93

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 905
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7922 am: 25. Januar 2022, 12:59:45 »

Mhhh....muss leider warten. Bestelle dort meist nur Ausfallpflanzen nach. Habe leider genug. Irgendwann ist auch mal ein großes Grundstück zugestellt.
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1890
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7923 am: 27. Januar 2022, 10:16:20 »

Vermutlich ist die Zahl der Palmfarn-Liebhaber hier ja eher sehr überschaubar, dennoch:
Gestern kam - nicht zum ersten Mal - eine Sendung von "Exclusive Cycads". Wie immer gut verpackt und gut aussehende Pflanzen, mit sehr guter Wurzelentwicklung und in Substrat, dass auf die Ansprüche von Palmfarnen abgestimmt, also sehr durchlässig ist.
Außerdem kann man wohl einigermaßen sicher sein, die Art zu bekommen, die man bestellt hat.
Ähnliches gilt auch für "Cycadales" in Frankreich und - mit kleinen Einschränkungen, was das Substrat angeht -, für Krautstecher & Ruam in Deutschland, wobei die ein recht begrenztes Angebot haben, aber preisgünstiger snd.
.
Bei Bestellungen bei Großlieferanten in den Niederlanden und bei hiewsigen Gartenmärkten (die selten mal was Anderes als cycas revoluta haben), muss man aufpassen. Man bekommt nicht immer, was man bestellt hat, und das Substrat ist in der Regel zu torflastig, das bedeutet Fäulsnigefahr.
Gespeichert
Nicht schon wieder!

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18287
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7924 am: 27. Januar 2022, 11:31:42 »

woran genau erkennst du die gute wurzelentwicklung, topfst du immer gleich um? mal eben aus dem topf nehmen und nachsehen traue ich mich nicht bei dem bims/lava-gegrimmel…
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1890
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7925 am: 27. Januar 2022, 11:41:43 »

Die Sämlinge in den tiefen Pötten machen eine lange Pfahlwurzel. Meist guckt dann die Spitze unten schon durchs Gitter. Sieht die gut aus (wei, fest, ohne Flecken) ist erstmal alles in Ordnung.
Pflanzen aus dem Gartenmarkt habe ich tatsächlich ausgetopft, um mir die Wurzeln anzuschauen. Die kommen im Frühjahr in neue Erde.
Gespeichert
Nicht schon wieder!

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5671
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7926 am: 27. Januar 2022, 11:45:02 »


In all den Jahren in denen ich Obstsorten sammle und vieles erlebt habe ist mir so ein mieses (sorry) verhalten noch nicht untergekommen!

Auf dieser Seite kann ich nichts über Versand innerst der EU finden ???
Das ist schon ein wenig - naja.

Und das sie sich nicht melden finde ich dreist, hast Du mal angerufen?

Mich würde auch mal interessieren, wie groß die Bäumchen sind bei Kauf? Auch da habe ich keine Angaben gefunden...
« Letzte Änderung: 27. Januar 2022, 11:50:56 von lonicera 66 »
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
  • inspirieren und inspiriert werden
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7927 am: 27. Januar 2022, 13:53:50 »

Ich habe da auch schlechte Erfahrungen gemacht.
Auf Mails bekommt man nie eine Antwort.
Die Beschreibungen der selbst gezüchteten Sorten sind immer sehr gut, aber es sind nur Versprechungen. Die Pflanzen überzeugen nicht. Habe mich schon mehrfach geärgert Baya Aurelia gepflanzt zu haben und mit Laetitia sieht es auch nicht gut aus. Die Sorte braucht man auch nicht pflanzen.
Die Preis sind hoch, für normale Baumschulware.
Bin halt damals Aufmerksam auf das Obstzentrum gworden, als manche Baumschulen die falsche Aprimira verkauft haben.
Aprimira haben die nicht mehr im Sortiment, da die Sorte angeblich doch nicht so gut ist. Ich vermute mal, es lohnt sich nicht, da die überall günstiger angeboten wird und er mit seinen eigenen Sorten mehr verdient. Aprimira ist viel besser als Baya Aurelia.
Gespeichert

Luckymom

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 296
  • Land Brandenburg
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7928 am: 27. Januar 2022, 15:18:51 »

Kann mir jemand bitte ein Top für einen Anbieter von herbstblühenden Galanthus nennen? Ich hab nur einen gefunden, wo eine Zwiebel 12€ kostet. Ist das ein üblicher Preis oder nur eine besonders exklusive Sorte? Wenn ersteres, hat sich das erledigt, da fehlt mir das nötige Kleingeld um flächig zu pflanzen und die Lebenszeit, um klein anzufangen  ;D. Danke.
Gespeichert
Get a cat, they said.
Its funny, they said.. Indeed...

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21505
  • Berlin
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7929 am: 27. Januar 2022, 15:21:33 »

Der Preis ist üblich  ;)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Luckymom

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 296
  • Land Brandenburg
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7930 am: 27. Januar 2022, 15:30:36 »

Danke  :). Dann hat sich das erledigt.
Gespeichert
Get a cat, they said.
Its funny, they said.. Indeed...

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29054
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7931 am: 27. Januar 2022, 15:33:09 »

Also, wenn ich in Deinem Alter wäre, würde ich nicht lange überlegen und vielleichtei eine Stufe über klein anfangen.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Luckymom

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 296
  • Land Brandenburg
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7932 am: 27. Januar 2022, 15:41:26 »

Also, wenn ich in Deinem Alter wäre, würde ich nicht lange überlegen und vielleichtei eine Stufe über klein anfangen.

Gut möglich, dass Du das würdest. Aber ich bin dafür nicht galanthophil genug, da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht für mich. Dann werden es eben Herbstkrokusse  ;D.
Gespeichert
Get a cat, they said.
Its funny, they said.. Indeed...

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7754
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7933 am: 27. Januar 2022, 15:47:06 »

Bei Herbstkrokussen war hier das Preis-Leistungsverhältnis über die Jahre negativ......

Mach Alpenveilchen oder/und Leberblümchen!!
Da ist die Vermehrung sicher und neben der Blüte hats schönes Laub.
Gespeichert
Gruß Arthur

Luckymom

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 296
  • Land Brandenburg
Re: Tops und Flops beim Pflanzenversand
« Antwort #7934 am: 27. Januar 2022, 15:49:55 »

Ich probier es halt mit den Krokussen, da tut ein Misslingen dann nicht ganz so weh.
Alpenveilchen hab ich in der Planung, mit Leberblümchen hatte ich kein großes Glück. Die beiden die hier leben, versamen sich leider nicht und werden auch nicht wirklich üppiger. Vermutlich passt ihnen der Boden nicht.

Sorry fürs OT.
Gespeichert
Get a cat, they said.
Its funny, they said.. Indeed...
Seiten: 1 ... 527 528 [529] 530 531 ... 549   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de