Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2024, 07:39:03
Erweiterte Suche  
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)

Neuigkeiten:

|30|4|Vor dem Kochen staubsaugen rentiert sich eh nicht. (Tara)

Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9   nach unten

Autor Thema: Eryngium  (Gelesen 26343 mal)

dreichl

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 782
  • 6b, 625m üNN bei Ulm
Re: Eryngium
« Antwort #105 am: 04. Juli 2018, 22:14:56 »

Können das Sämlinge von E. giganteum sein?

Ich würde sagen: ja
Gespeichert
Gruß,
Dieter

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18648
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Eryngium
« Antwort #106 am: 04. Juli 2018, 22:21:42 »

Ja. Genau so sehen sie aus.
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3636
  • Klimazone 6 bis innerstädtische 7
Re: Eryngium
« Antwort #107 am: 05. Juli 2018, 21:40:28 »

Danke!  :)
Dann werde ich mal versuchen, sie zu retten.
Es hat heute paar Tropfen geregnet (endlich!), die Schleimis sind unterwegs,ich serviere ihnen Salat  ;)
Gespeichert
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. (Friedrich Schiller)

minthe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1088
Re: Eryngium
« Antwort #108 am: 08. Februar 2020, 09:19:24 »

Hi! Habt ihr hier auch Erfahrungen mit Culantro - Eryngium foetidum? Ich habe eben meine ersten Pflanzen getopft. Im Asialaden gab es bei uns Sprossbuendel zu kaufen und ich habe mir welche ausgesucht, die immerhin einige mm Wurzelstock unten hatten. Haben sich nach einigen Wochen im Wasser gut bewurzelt und ich bin gespannt auf den Zuwuchs in der warmen Saison...
Gespeichert

Gartenentwickler

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1139
Re: Eryngium
« Antwort #109 am: 10. Februar 2020, 20:57:15 »

Wie sind eure Erfahrungen bei Erryngium x zabelii Blauer Ritter bezüglich kurzlebigkeit ? Ich würde bei der Pflanzung auf Drainage achten, doch wenn er sich versamen muss hilft das ja auch den Sämlingen nicht weiter. Wie lange hält sich die Pflanze ?
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1511
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Eryngium
« Antwort #110 am: 26. Januar 2024, 15:48:49 »

Gibts einen neuen Thread über Eryngium, oder ist die Pflanze einfach nur so unbeliebt ?

Was sind eure Lieblingssorten ?

Habe bisher nur Feld-Mansstreu, Flachblatt-Mannstreu (mal bei Aldi im Sale denke es ist die Sorte Blaukappe und eryngium x zabeli Big Blue

Big Blue finde ich wirklich schön wenn er blüht aber nach der Blüte wird dann recht schnell wieder unansehnlich.

Was sind eure Favoriten so ?
« Letzte Änderung: 26. Januar 2024, 15:55:22 von sempervirens »
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1511
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Eryngium
« Antwort #111 am: 26. Januar 2024, 15:56:37 »

Alpen Mannstreu auch sehr hübsch
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1511
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Eryngium
« Antwort #112 am: 26. Januar 2024, 15:58:08 »

Das müsste auch big blue sein
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18648
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Eryngium
« Antwort #113 am: 27. Januar 2024, 12:12:16 »

Gibts einen neuen Thread über Eryngium, oder ist die Pflanze einfach nur so unbeliebt ? ...

Weder noch, glaube ich. Die Gattung ist reizvoll und zickig zugleich. Den prächtigen Eryngium alpinum hätte ich gern, kann ihn aber nicht am Leben halten. E. giganteum kommt auch nicht vom Fleck.

Eryngium planum hatte ich im Jugendgarten, wo er sich in den sonnenverbrannten Fugen des aufgebrochenen Betonweges munter versamt hatte. Der kann im Märkischen also Unkrautpotenzial haben. Im Kleingarten wollte er aber nicht. Vielleicht war es zu schattig und ich versuche es noch einmal an anderer Stelle.

E. x zabelii habe ich vor zwei Jahren in die "Steppe" gepflanzt. Bisher halten die Pflänzchen durch, sind aber bisher nicht besonders eindrucksvoll.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22230
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Eryngium
« Antwort #114 am: 27. Januar 2024, 15:02:10 »

E. bourgatii 'Pen Blue' ist nach einem Jahr leider wieder verschwunden.
Winternässe?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22230
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Eryngium
« Antwort #115 am: 27. Januar 2024, 15:03:31 »

'Big Blue' kommt hoffentlich wieder!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22230
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Eryngium
« Antwort #116 am: 27. Januar 2024, 15:05:11 »

Von dieser habe ich keinen Sortennamen. Sät sich im Steingarten aus.
Habt ihr eine Idee?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22230
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Eryngium
« Antwort #117 am: 27. Januar 2024, 15:07:13 »

E. variifolium hält sich inzwischen auch schon eine Weile im Steingarten. Sie ist durch das gemusterte Blatt auch ohne Blüte sehr attraktiv. Ich hoffe, dass sie den Winter wieder gut überstanden hat.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1915
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Eryngium
« Antwort #118 am: 27. Januar 2024, 15:11:22 »

Könnte auch einfach planum sein (zu # 116)

Bei mir sind die Eryngium auch schwierig, wohl zu trocken und nährstoffarm hier
« Letzte Änderung: 27. Januar 2024, 15:56:56 von hobab »
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13982
  • Mittlerer Neckar
Re: Eryngium
« Antwort #119 am: 27. Januar 2024, 16:55:29 »

Von dieser habe ich keinen Sortennamen. Sät sich im Steingarten aus.
Habt ihr eine Idee?

War es was Niedriges für den Steingarten? Wenns kein normales E. planum sein sollte, dann vielleicht der Zwerg `Blue Hobbit´.
.
Ich glaube bei den Eryngium wird mitunter der Wasserbedarf unterschätzt. Was bei den Arten teils unterschiedlich ausfällt und nicht heißt, dass im Sumpf stehen wollen. Wichtig sind außerdem junge Pflanzen, wenn man Getopfte verwendet. Je länger sie da drin stehen, umso mehr verhocken und drehen sich ihre Wurzelrüben im Kreis.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de