Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juni 2019, 05:09:26
Erweiterte Suche  
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|29|12|Ein Herz hat keine Falten. (Aus Frankreich)

Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach unten

Autor Thema: Offene Gärten in der Lausitz 2013  (Gelesen 10511 mal)

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3120
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #165 am: 10. Juni 2013, 21:18:58 »


Es waren wieder durchweg nette Leute da, mit denen man wunderbar fachsimpeln konnte.

Du meinst außer mir ;D ;) ? Es ist immer toll bei Dir, ich war auch wie immer der letzte Gast. Du bist dran mit Pyri- gucken :-* . Bei Dir rechts vorne war das ein Cotinus coggygria "Golden Spirit", der ist mir noch nie aufgefallen :o :o ?



Das kriegen wir raus. ;)


Ich möchte auch etwas wissen, lieber Wiesengärtner (liest Du auch fein mit), wie heißt die filigrane Staude (ca. 60 cm hoch), die Du vom Eingang aus direkt vorm Haus stehen hast? Sie blüht etwas später im Jahr, bildet Horste und Du hast sie in rosa und weiß? Die weiße würde perfekt zu meinem Pyrus salicifolia passen aber ich hab den Namen vergessen :-\ .

Am Samstag war ich im Garten des NABU in Kolkwitz. Dort gab es nach Anwendungsgebieten gepflanzte Kräuter ;D ;) , die unterschiedlichsten Insektenhäuser (ich brauch' unbedingt ein Hummelhaus), eine wunderbare Rosa- glauca- Hecke (eine meiner Lieblingsrosen), ein Formicarium mit Ameisenautobahn (kahlrückige ;D rote Waldameise) und einen Weidenflechtzaun im Miniformat (im Vergleich zu meinem ;) ). Ausserdem waren interessante Naturschützer bei Kuchen und Tee näher kennenzulernen.


Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24223
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #166 am: 10. Juni 2013, 21:28:57 »


diese kombi mit iris sanguineasibirica 'snow queen' fand ich sehr schön.
:)
« Letzte Änderung: 10. Juni 2013, 21:30:18 von oile »
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1577
  • südöstlich von berlin
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #167 am: 10. Juni 2013, 21:42:06 »

nur die hälfte mitgeschrieben ;)
Gespeichert
wenn das forum ein garten ist, dann sind die nicht nötigen zitate der giersch.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31851
    • mein Park
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #168 am: 10. Juni 2013, 22:27:41 »

Iris 'Snow Queen' wird gemeinhin sanguinea zugeschrieben. Vorm Eingang stehen Gaura lindheimeri.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24223
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #169 am: 10. Juni 2013, 22:54:18 »

Iris 'Snow Queen' wird gemeinhin sanguinea zugeschrieben.

 :-[
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3120
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #170 am: 11. Juni 2013, 17:14:45 »

Vorm Eingang stehen Gaura lindheimeri.

Genau, das ist sie :-* . Du siehst mich beeindruckt und erfreut, wusstest Du das jetzt aus dem Stegreif oder musstest Du fragen? Was ist der Unterschied zwischen den 2 Sorten und der Art, die Du anbietest? Ich werde dann einmal zählen gehen, wieviele ich brauche. Sie wirken so ätherisch, tolle Staude.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31851
    • mein Park
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #171 am: 11. Juni 2013, 17:23:42 »

Ich dachte es mir. Externer Sachverstand bestärkte mich.

Die Art ist weiß und viele Sorten auch. Die meisten angebotenen rosa Gaura sind 'Siskyou Pink'. Leider sind Gaura oft nur kurzlebig. Sie säen sich aus. Bei den rosa Sorten gibt es auch rosa blühende Sämlinge.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3120
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #172 am: 11. Juni 2013, 17:30:44 »

Wenn sie unbedingt weiß bleiben sollen- kein rosa zur blauen Fassade :-X - und in knalliger Sonne ganz gut zwischen großen Nepeta aushalten sollen, welche soll ich dann bei Dir bestellen? Sind sie überhaupt für Sonne geeignet, ein klitzekleines bißchen Schatten macht der Pyri?
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31851
    • mein Park
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #173 am: 11. Juni 2013, 17:34:25 »

Achtung Späm!

Die Baumschule in Dubrau müsste weiße Gaura im Verkauf stehen haben. ;)


Gauras sind die idealen Pflanzen für Brandenburg. Sie brauchen Wärme, Sonne und Trockenheit.
« Letzte Änderung: 11. Juni 2013, 17:35:15 von Staudo »
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3120
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #174 am: 11. Juni 2013, 17:39:23 »

Achtung Späm!


Quatsch, Du bist hier eh bekannt wie ein bunter Hund ;) und Deine Sortenliste erst ;) .


Die Baumschule in Dubrau müsste weiße Gaura im Verkauf stehen haben. ;)

Gauras sind die idealen Pflanzen für Brandenburg. Sie brauchen Wärme, Sonne und Trockenheit.

Perfekt, da muss ich hin- schon wieder. Die haben's mir angetan. Und gibt's nun einen Unterschied bei Deinen Sorten oder nimmt sich das nicht viel?
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1577
  • südöstlich von berlin
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #175 am: 11. Juni 2013, 21:34:26 »

Quatsch, Du bist hier eh bekannt wie ein bunter Hund.

Und gibt's nun einen Unterschied bei Deinen Sorten oder nimmt sich das nicht viel?

bei mir steht seit dem wochenende "karalee white", mit einem zarten hauch von rosa. sehr schön! und gekauft bei einem.... genau! ;)
« Letzte Änderung: 11. Juni 2013, 21:34:48 von maigrün »
Gespeichert
wenn das forum ein garten ist, dann sind die nicht nötigen zitate der giersch.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3120
Re:Offene Gärten in der Lausitz 2013
« Antwort #176 am: 27. Juni 2013, 21:17:45 »

Ich habe- immerhin drei- Gaura lindheimeri bei der Gärtnerei Niere bekommen, na wenn die mal nicht auch aus Uebigau sind ;) . Die genaue Sorte konnte mir keiner sagen, es ist schwierig, wenn der Laie immer mehr Fragen stellt, als der Gärtner beantworten kann ::) . Sie wirken toll unter'm Pyri, ich brauche mehr, muss nach Dubrau!
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann
Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de