Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2019, 05:11:04
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|28|1|Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers aus der Vergänglichkeit. (Hermann Hesse)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Salat und Schnecken  (Gelesen 1537 mal)

29x

  • Gast
Salat und Schnecken
« am: 01. Juni 2012, 14:41:43 »

Klar, berühmte Antagonisten. Dennoch die Frage, wie ihr denn nun Salat anbaut und es auch schafft, etwas davon zu ernten. Auf Schneckenkorn möchte ich aber nicht zurückgreifen.
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #1 am: 01. Juni 2012, 15:24:55 »

Mein Salatbeet hat einen Schneckenzaun ;D
Gespeichert

29x

  • Gast
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #2 am: 01. Juni 2012, 15:37:52 »

Meines auch.
Zudem stehen die einzelnen Salate je in einem Schneckenkragen.
Und dennoch sind nun mehrere Setzlinge verschwunden.
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8616
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #3 am: 01. Juni 2012, 15:38:50 »

Dickmaulrüsslerlarven?
Gespeichert
Man wird älter als ne Kuh und lernt immer noch dazu

29x

  • Gast
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #4 am: 01. Juni 2012, 15:39:35 »

Keine Ahnung. Also die ganzen Setzlinge sind weg. Wär das möglich?
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8616
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #5 am: 01. Juni 2012, 15:44:32 »

Dann tippe ich eher auf Erdraupen. Von denen wird gleich die ganze Pflanze gefressen. Bei Dickmaulrüsslerlarven welkt meist der oberirdische Teil.
Gespeichert
Man wird älter als ne Kuh und lernt immer noch dazu

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8616
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #6 am: 01. Juni 2012, 15:46:43 »

Der Begriff "Erdraupe" ist etwas ungenau, lese ich gerade. Aber diese Eulenlarven meine ich.
Gespeichert
Man wird älter als ne Kuh und lernt immer noch dazu

brennnessel

  • Gast
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #7 am: 01. Juni 2012, 16:01:03 »

Zitat
Keine Ahnung. Also die ganzen Setzlinge sind weg. Wär das möglich?
das könnten werren (maulwurfsgrillen) gemacht haben!
   
Gespeichert

29x

  • Gast
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #8 am: 01. Juni 2012, 16:26:43 »

 ???

Das wird mir nun langsam zu unübersichtlich. :P
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #9 am: 01. Juni 2012, 17:12:39 »

noch übersichtlicher geht ´s ja gar nicht, wenn eh alles weggefressen ist! 8)
Gespeichert

Urmele

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1285
  • Nördlich der Münchener Schotterebene 500 m NN
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #10 am: 01. Juni 2012, 21:35:38 »

Klar, berühmte Antagonisten.

Das sind keine Antagonisten. Salat zieht Schnecken magisch an. 8)
Gespeichert

Anschi -Angelika

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re:Salat und Schnecken
« Antwort #11 am: 25. März 2014, 13:55:39 »

Zieh um dein Beet ein Kupferkabel (abisoliertes starres Kabel )-
es kann keine Schnecke über kupfer gehen - die würde verschleimen
Kupfer verhält sich wie mit Salz.

Du kannst auch Kalk streuen - ist günstiger wie Schneckenkorn und ungigtig
« Letzte Änderung: 25. März 2014, 14:12:46 von Anschi -Angelika »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de