Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Juli 2022, 03:54:51
Erweiterte Suche  
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Neuigkeiten:

|4|2|Ein Tag ohne zu Lächeln ist ein verlorener Tag! (Charlie Chaplin)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Giftigkeit Oleander - Frage  (Gelesen 21878 mal)

graugrün

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Giftigkeit Oleander - Frage
« am: 19. Juni 2012, 20:41:30 »

Heute hat mir jemand erzählt, dass Oleander so sehr giftig sei.
Das war mir bekannt und ist nichts neues.
Aber die Person, deren Onkel Professor für Botanik sei, wusste zu berichten, dass das Gift vom Oleander sogar über den Duft der Blüten ausgeht. :o
Ihr Onkel habe ihr das erzählt, seitdem setze sie sich bspw. in Biergärten oder Restaurants, die Oleander auf der Terrasse haben, nie ins Freie.

Kann das jemand von Euch bestätigen?
Sowas habe ich noch nie gehört, offen gestanden, kommt mir das auch ein wenig spanisch vor.

LG
graugrün
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9282
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #1 am: 19. Juni 2012, 20:46:18 »

Immerhin sollen einige Soldaten von Napoleon gestorben sein, nachdem sie Fleisch gegessen hatten, das auf Spießen aus Oleanderholz gegrillt wurde. Eine Legende?
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9282
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #2 am: 19. Juni 2012, 20:50:12 »

Hier steht ein bisschen was dazu.
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8927
    • Meriangaerten.ch
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #3 am: 19. Juni 2012, 20:54:07 »

Gefüllte Sorten duften sehr. Ich renne den halben Sommer mit einer solchen Blüte am Ohr rum und bewege mich in der Duftwolke.

Vergiftungen hatte ich bis jetzt noch keine, die Duftvergiftungstheorie überzeugt mich nicht.

Ansonsten ist die Pflanze zweifellos giftig.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Irisfool

  • Gast
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #4 am: 19. Juni 2012, 20:56:32 »

Der Duft der Blüten, das halte ich für ein Gerücht, sonst wäre man in Italien und Frankreich in den Innenhöfen schon lange ausgestorben. Ich hatte sie auch massenweise auf der Terrasse, aber, das sagt vielleicht nicht so viel ich schneide auch Aconitum mit blossen Händen und es hat mir noch nie geschadet! ;D ;D ;D
 Allerdings, das Holz ( also Zweige, und Blätter sind extrem giftig. Als unser junger Hund kam, habe ich sie alle verschenkt, da er auf allem kaute was nach Zweig aussah, das Risiko war mir zu gross! Allerdings soll es Zeitgenossen geben, denen würde ich gerne mal ein Oleandersüppchen...... ;D ;D ;D ;D ;D( war ein Scherz!) :-*
Gespeichert

graugrün

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #5 am: 19. Juni 2012, 20:56:43 »

ja, so war es mir auch bekannt.
Aber der Duft?????
Das kann ich irgendwie nicht glauben.
Gespeichert

graugrün

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #6 am: 19. Juni 2012, 20:59:03 »

sorry, zwei Antworten verpasst.
Das war auch mein Argument:
Im Sommer genieße ich den Blütenduft total!
Eine Sorte riecht richtig nach Baby-Creme. Das "sauge" ich mit geschlossenen Augen richtig in mich rein, hihi.....
also Botaniker-Latein!?!
Gespeichert

Windsbraut

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2383
  • Der Zweck heiligt nicht die Mittel.
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #7 am: 19. Juni 2012, 21:00:41 »

Von Oleander weiß ich es nicht - aber ich weiß, dass man das auch von Datura sagt. Und ich kenne Leute, denen vom Duft von Datura wirklich sehr übel wird, mit Herzbeschwerden und Kreislaufproblemen. Gundsätzlich ist das mit dem Gift im Duft also wohl nicht ausgeschlossen.
Gespeichert
Herzlichst, Windsbraut

Erfolg verändert den Menschen nicht. Er entlarvt ihn.
Max Frisch

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8927
    • Meriangaerten.ch
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #8 am: 19. Juni 2012, 21:01:35 »

Hier steht ein bisschen was dazu.
Dort steht: "Bei Tabernaemontanus lesen wir unter anderem: "Wann man mit diesem Kraut der Feldmäus Löcher zustopffet / so müssen sie sterben."

Das werden wir sehen... :D
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8927
    • Meriangaerten.ch
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #9 am: 19. Juni 2012, 21:02:43 »

Von Oleander weiß ich es nicht - aber ich weiß, dass man das auch von Datura sagt. Und ich kenne Leute, denen vom Duft von Datura wirklich sehr übel wird, mit Herzbeschwerden und Kreislaufproblemen. Gundsätzlich ist das mit dem Gift im Duft also wohl nicht ausgeschlossen.
Nur vom Blütenduft?
Beim Blattgeruch könnte ich mir das vorstellen.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Windsbraut

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2383
  • Der Zweck heiligt nicht die Mittel.
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #10 am: 19. Juni 2012, 21:05:32 »

Die Personen berichten vom Blütenduft.

Zitat von der Seite des Deutschen Grünen Kreuzes zu Brugmansia/ Datura:
Zitat
Diese wirken erregend, beschleunigen die Herzfrequenz, erweitern die Blutgefäße und beeinflussen den Kreislauf. Schon der Duft der Blüten soll zu Vergiftungen oder narkotischen Wirkungen mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen führen. Todesfälle durch die nicht erkannte Vergiftung mit Atropin sind bekannt.
Gespeichert
Herzlichst, Windsbraut

Erfolg verändert den Menschen nicht. Er entlarvt ihn.
Max Frisch

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8927
    • Meriangaerten.ch
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #11 am: 19. Juni 2012, 21:06:08 »

Das werde ich testen.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Windsbraut

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2383
  • Der Zweck heiligt nicht die Mittel.
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #12 am: 19. Juni 2012, 21:06:56 »

Das werde ich testen.

Wenn wir also plötzlich nichts mehr von dir hören .............. :'(
Gespeichert
Herzlichst, Windsbraut

Erfolg verändert den Menschen nicht. Er entlarvt ihn.
Max Frisch

graugrün

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #13 am: 19. Juni 2012, 21:07:40 »

Bitte keine Selbsttests infolge meines eröffneten Threads!!!
 :o ;) :o
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8927
    • Meriangaerten.ch
Re:Giftigkeit Oleander - Frage
« Antwort #14 am: 19. Juni 2012, 21:12:19 »

Das werde ich testen.

Wenn wir also plötzlich nichts mehr von dir hören .............. :'(

Keine Panik. Im Sommer hänge ich frühmorgens eh schon ständig mit der Nase in den Blüten - ich werde dabei mal auf sowas wie Pulsfrequent achten.
« Letzte Änderung: 19. Juni 2012, 21:12:35 von Dunkleborus »
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de