Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Februar 2020, 19:55:44
Erweiterte Suche  
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|12|7|Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn.  (Joseph Joubert)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Neue Rosen 2019/2020  (Gelesen 5916 mal)

Mufflon

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 788
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #30 am: 23. November 2019, 12:01:23 »

Mich würde Novas Liste auch interessieren 8),

3-5 Jahre hat hier eigentlich jede Rose gebraucht um richtig in Gang zu kommen.
Ich habe hier nur ganz wenige Stellen, die ganz optimal für Rosen sind.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Cydonia

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 435
  • Region Basel 300m / Wallis Sonnenseite 1100m
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #31 am: 23. November 2019, 12:08:47 »

Ich habe im August am Kiekeberg eine neue Züchtung fotografiert, die mir sehr gut gefiel. Strandperle Norderney von Tantau.
Ist die so schön, wie auf der Webseite von Tantau? Wie ist ihr Duft?
Ich bin auch schon über ihr Bild gestolpert. Bin ja auch Fan von solche Rosen.
Eigentlich habe ich ja gar keinen Platz mehr...
Gespeichert
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen." (Cicero)

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12756
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #32 am: 23. November 2019, 15:00:43 »

Och,eigentlich habe ich nix Aufregendes bestellt.
Ich habe eine Ersatz-'Café und eine Ersatz-'Lavender Pinocchio ' bestellt.Die Café habe ich wurzelecht seit vielen Jahren.Allerdings wird sie nun schwer beschattet und vermickert langsam.Ähnlich bei 'Lavender Pinocchio'.Ich hätte sie früher beide noch umgepflanzt.Inzwischen muss ich aber mit den Kräften haushalten und pflanze dann gleich lieber wieder eine kräftige Neupflanze.ich hoffe schwer,dass die Café dann auch die Echte ist (wird öfter mal mit 'Julia's Rose'verwechselt).
Und da es sich auch lohnen sollte mit der Bestellung, habe ich noch ein paar Betütelrosen dazubestellt:
'Mokarosa'(schön morbid),'Orchid Masterpiece'(noch schöner morbide),'Winter Lodge'(für meine weiße Abteilung),und 'Ebb Tide'(Floribunda,die ich auch schon mal hatte).
Schließlich noch eine'Clb. Lady Hillington 'die soll geschützt an der Hauswand stehen,wo ich einen alten Lebensbaum gefällt habe.Da stehen schon ein paar Teerosen,die auch durchhalten,also ist es ein Feldversuch wert.Die hatte ich schon mal freier stehend versucht.Ist aber in einem schweren Winter(2012?)erfroren.
Ihr seht,ich wiederhole gern Fehler(bzw.ich komme von einigen Rosen nicht los) 8) ;D
« Letzte Änderung: 23. November 2019, 15:02:58 von Nova Liz »
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4740
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #33 am: 23. November 2019, 17:29:57 »

Echte Rosenliebe halt. ;)
Ich muss da mal ein bisschen googeln „who is who?“.
Gespeichert
Ich bin für die Massenschneeglöckchenhaltung.

Mufflon

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 788
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #34 am: 23. November 2019, 17:56:31 »

Mokarosa ist sehr schick, aber so ein Hätschelkind brauche ich nicht wirklich.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12756
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #35 am: 23. November 2019, 18:42:17 »

Nö,aber was braucht man schon wirklich? ;) Ich werde euch beizeiten mit schönen Fotos davon verwöhnen. 8)

Gespeichert

Mufflon

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 788
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #36 am: 23. November 2019, 18:49:06 »

Da hast Du Recht. ;D
Und auf die Fotos freue ich mich.
(Und ist ja nicht so, dass ich keine Tüddelkinner habe, aber das sind halt alles zarte Elfen, meine Epimedümmer brauchen sehr viel Liebe. ::) )
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

jul

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 206
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #37 am: 23. November 2019, 19:02:46 »

Die Mokarose ist unter den morbiden eine meiner Lieblingsrose. Sie remontiert kräftig, leidet aber nach jedem Flush  ausgiebig an SRT bis sie nackig da steht. Wenn man die unansehlichen Zwischenphasen erträgt, wird man mit wunderbaren Blüten entschädigt. Für eine Morbide ist sie vergleichsweise wüchsig.
Gespeichert

jul

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 206
Re: Neue Rosen 2019/2020
« Antwort #38 am: 23. November 2019, 19:03:06 »

...
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de