Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2020, 09:25:17
Erweiterte Suche  
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|28|10|Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 45 46 [47] 48 49 ... 90   nach unten

Autor Thema: Rosensämlinge - unser Hobby  (Gelesen 145924 mal)

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6391
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #690 am: 09. Oktober 2013, 17:36:28 »

Wow, das ist eine 'Schöne'. Wahrscheinlich sehr stachelig? Wie alt ist dieser Sämling Hortus?
Gespeichert

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3063
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #691 am: 09. Oktober 2013, 17:56:50 »

Pflanzenalter: 4 Jahre; Bestachelung typisch Spinosissima; Hagebutten: Schwarz;
einmal blühend, aber relativ lange Blütendauer.
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6391
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #692 am: 09. Oktober 2013, 17:59:15 »

Danke, Hortus. Schwarze Hagebutten hört sich auch toll an.
Gespeichert

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3063
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #693 am: 10. Oktober 2013, 16:53:49 »

Hier die Erstblüte eines Sämlings aus einer Selbstung von ´Blossomtime´:

Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5729
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #694 am: 11. Oktober 2013, 09:14:41 »

Schönes sanftes Farbspiel - gefällt mir sehr mit der cremigen Mitte :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3063
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #695 am: 20. Oktober 2013, 23:22:37 »

Ich zeige noch die Erstblüte eines bisher kompakt wachsenden Sämlings von ´Veilchenblau´, welcher den vergangenen Winter ohne Schutzmassnahmen überstanden hat:



Sein einfach blühender Geschwistersämling ist ein echter Rambler mit hoher Blütenzahl und langer Blühdauer:

Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Inken

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #696 am: 21. Oktober 2013, 07:46:36 »

@Hortus, die Erstblüte des Sämlings von 'Veilchenblau' ist toll. Ich habe leider keine Ahnung von Rosen, aber ich vermute, die besagten Eigenschaften lassen hoffen und versprechen viel. Du zeigst immer so interessante eigene Rosen, es macht Spaß hier reinzuschauen! :)
Gespeichert

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3063
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #697 am: 24. Oktober 2013, 09:16:13 »

Hier noch zwei diesjährige Sämlinge, Geschwister des oben gezeigten ´Prinz Henri´. Es sind kräftig wachsende einmalblühende Rambler mit guter Winterhärte und ohne Blattkrankheiten. Sie entstammen einer Kreuzung von ´Dentelle de Bruges´ x
´Raubritter´:

- ´Hadenta 5´



- ´Hadenta 7´

Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Vulkanrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
    • Meine Homepage
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #698 am: 24. Oktober 2013, 17:09:34 »

Duft hat der Rambler leider nicht (Erbe von ´Raubritter´).

Als ich die Bilder gesehen habe war mein 1. Gedanke. Da steckt "Raubritter" drin. Siehe da, ich habe mich nicht geirrt. ;D


Mit Rosengruß

Vulkanrose
Gespeichert
Ungeduld ist der schlechteste Gärtner.

Rosen-Kater

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #699 am: 27. Oktober 2013, 11:07:50 »

Hat schon wer von euch mit der Nostalgie gezüchtet?
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2013, 13:19:49 von Rosen-Kater »
Gespeichert

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3063
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #700 am: 28. Oktober 2013, 22:49:06 »

Als letzten Sämling dieses Jahres möchte ich diese einfachblühende Beetrose, welche mehrere Blütenschübe brachte, zeigen. Wegen Etikettenverlustes kann ich über die Abstammung nur spekulieren.

« Letzte Änderung: 28. Oktober 2013, 23:24:02 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23260
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #701 am: 04. November 2013, 14:48:51 »

Meine Rosa chinensis "Mutabilis" hat kleine Hagebutten angesetzt, welche sich jetzt von grün nach gelb verfärben. Werden die noch reif, wenn ich sie im Zimmer nachreifen lasse (oder am Strauch lasse?)

Was wird davon wohl aufgehen? Eine Rosa chinensis Urform?
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3063
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #702 am: 06. November 2013, 17:33:57 »

Ich würde an Deiner Stelle die bereits verfärbten Hagebutten jetzt vor stärkeren Frösten ernten und in einem Plastebeutel im Kühlschrank für ca. 4 Wochen nachreifen lassen. Danach Nüsschen auslösen und weitere 4-6 Wochen stratifizieren.
Ob Du aus dem Samen eine Ur-Chinensis ziehen kannst, erscheint mir wenig wahrscheinlich. Sicher hast Du andere Rosen in der Nähe stehen, die als Vater möglich wären. Rechne erst einmal mit einer "frohen Mischung", wobei immer etwas Schönes dabei sein kann.
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7435
  • Carpe diem!
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #703 am: 06. November 2013, 18:07:53 »

Meine neue Plaisanterie hat auch, allerdings noch grüne Hagebutten.

Es würde mich ja schon in den Fingern jucken, die auch so zu behandeln. ;D ::) ;)

Edit: In der Rosenschule standen da bestimmt auch interessante potentielle Väter in der Nähe.

Hortus, deine Sämlinge sind wirklich gelungen, besonders die Hadentas gefallen mir. :)
« Letzte Änderung: 06. November 2013, 18:09:51 von uliginosa »
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3063
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #704 am: 06. November 2013, 22:43:55 »

In diesem Jahr blühte erstmals ein vorjähriger Sämling der als Mumienrose bekannten
Rosa X richardii. Er entwickelte sich bereits zu einem kräfigen Rambler von über 2 m Höhe. Pollenelter ist wahrscheinlich R. multiflora.

Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus
Seiten: 1 ... 45 46 [47] 48 49 ... 90   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de