Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2020, 17:43:38
Erweiterte Suche  
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)

Neuigkeiten:

|12|3| Richtig niesen!    :-*

Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60 61 ... 90   nach unten

Autor Thema: Rosensämlinge - unser Hobby  (Gelesen 144024 mal)

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3263
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #870 am: 18. September 2015, 13:10:19 »

Oh, jetzt schau ich aber. Suuper !  Aber zu späät,- ich habe bei meiner Donaunymphe brav wie Obstjiffel die Hagebutten weggeschnitten.  :-X ;D
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20620
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #871 am: 18. September 2015, 19:03:35 »

ich habe bei allysar und creme caramell paar hagebutten gelassen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
    • Stauden und Rosen
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #872 am: 24. September 2015, 18:46:47 »

Bin ganz happy, habe eine MENGE Sämlinge von Darlows Enigma, die meisten sind aber der Mama sehr ähnlich, nur 3 vielversprechendere darunter, heute aber endlich eine in gelblich! Bin mal gespannt, wie die sich weiterentwickelt!
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Henki

  • Gast
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #873 am: 24. September 2015, 18:52:16 »

Hoffentlich haben sie auch all die anderen guten Eigenschaften geerbt.  :D

'Witzenhausen' hat einiges an Butten angesetzt. ;)
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
    • Stauden und Rosen
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #874 am: 24. September 2015, 18:57:46 »

Hast du bei Witzenhausen ein wenig geholfen?
Heute blühte noch wieder eine gefüllte weiße Rose aus Blue For You. Schlechtes Bild, aber der gaaanz leichte lila Randeinschlag ist zu erahnen. Nichts atemberaubendes, nur - der Duft!  :o Schon wieder ein wenig nach Damaszena, wie bei der Blue Tango auch.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Henki

  • Gast
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #875 am: 24. September 2015, 19:01:03 »

Hast du bei Witzenhausen ein wenig geholfen?

Nein, hat sie ganz allein gemacht. :)
Gespeichert

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #876 am: 24. September 2015, 21:25:13 »

Sonnenschein, diesen leichten Rand am ansonsten weiß finde ich wunderschön. Wenn die generell so bleiben würde, dann *schmacht* Wirkt so sehr zart und leicht.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20620
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #877 am: 24. September 2015, 21:28:06 »

wunderschön auch die knospen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4011
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #878 am: 25. September 2015, 12:52:47 »

mit meiner Frage bin ich hier wohl nur "halb richtig".
Meine Mutter hat im Garten einer Nachbarin eine kleinblütige Rose entdeckt - etwa 1,50 hoch, kräftig pink/purpur und ganz entzückend kleine Blüten. (ich schau mal, ob ich eine Bild davon bekommen kann)
 
Auf Nachfrage bei der Nachbarin stellte sich nun heraus: "........nein, der Name ist mir unbekannt - es ist ja auch ein Sämling. *kopfschüttel*, nein ich habe sie nicht ausgesät, sie kam GANZ VON ALLEINE  :D *kopfnick"  :D !

Nun stehen die Nachbarin und meine Mutter regelmässig vor dem Sämlingskind und überlegen, wie man sie wohl vermehren könnte.......
Wann könnte ich am besten Stecklinge nehmen, um einen Vermehrungsversuch zu machen?

Gewiss wird die Nachbarin das Röschen demnächst "runterschneiden" (so, wie es in der Generation wohl üblich ist), soll ich mir das Schnittgut sichern und für die Überwinterung in Sand einschlagen (so wie anderes Steckholzmaterial)?  ::)

Es wäre ganz toll, wenn wir die Rose vermehren könnten  :D

LG
von
Nemesia
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20620
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #879 am: 25. September 2015, 20:29:33 »

ich habe vorigen herbst einige gesteckt da sind auch paar angewachsen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

jutta

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1039
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #880 am: 25. September 2015, 20:51:36 »

Nemesia, bei klappt es nach der Blüte am besten, aber wenn genügen Material da ist, würde ich auch gleich stecken probieren.
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4011
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #881 am: 25. September 2015, 21:12:01 »

ich habe vorigen herbst einige gesteckt da sind auch paar angewachsen
das läßt mich hoffen  :D


Nemesia, bei klappt es nach der Blüte am besten, aber wenn genügen Material da ist, würde ich auch gleich stecken probieren.
oh Jutta, sie blüht ja noch, die Süße  :D (Paps hat heute Abend von mir den "Auftrag" bekommen, fürs Forum ein Foto zu machen, ich bekomme es dann per email)
Ich werde es mit dem sofotigen Stecken, so wie Ihr es vorschlagt, probieren  :).

Danke für Euren Rat.

Nemi
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

maddaisy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1501
  • Voralpenland, Klimazone 6b
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #882 am: 26. September 2015, 17:47:01 »

...
Heute blühte noch wieder eine gefüllte weiße Rose aus Blue For You. Schlechtes Bild, aber der gaaanz leichte lila Randeinschlag ist zu erahnen. Nichts atemberaubendes, nur - der Duft!  :o Schon wieder ein wenig nach Damaszena, wie bei der Blue Tango auch.

Sieht toll aus  :D
Hast du da Leda eingekreuzt? Mich erinnern die Knospen und der Rand der Blütenblätter daran...
Gespeichert
Farbe - Duft - Zauber...
Bin ich im Garten, öffnet sich mein Herz...

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16623
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #883 am: 26. September 2015, 20:48:13 »

mich würde dann noch interessieren, ob der sämling öfter blüht und unter welchem namen wann verfügbar ist/sein wird. 8)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 602
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #884 am: 26. September 2015, 22:07:23 »

Ich hab eine Hagebutte an der Blue for you entdeckt  ;D Auf mal linst da was durchs Grün.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte
Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60 61 ... 90   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de