Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2020, 18:06:12
Erweiterte Suche  
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)

Neuigkeiten:

|8|5|Maske + Abstand! :)

Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 ... 90   nach unten

Autor Thema: Rosensämlinge - unser Hobby  (Gelesen 144039 mal)

Henki

  • Gast
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #930 am: 14. Juni 2016, 08:36:33 »

Darf ich mich mal mit einer Frage dazwischenquetschen? Ich habe es nun schon oft probiert, Rosen auszusäen. Hagebutten erst nach dem Frost geerntet, eingeweicht und Fruchtfleisch entfernt, ausgesät und warmgestellt oder aber vor dem Frost geerntet, ausgesät und rausgestellt - nie ging auch nur ein einselner Sämling auf.  ??? Gibt es irgendeinen Trick?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20620
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #931 am: 14. Juni 2016, 13:52:35 »

wenn du sie ausreifen lässt brauchen sie sowieso 1 jahr länger um zu keimen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Henki

  • Gast
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #932 am: 14. Juni 2016, 14:53:41 »

Das heißt was konkret? Wie 'frisch' sollte man denn die Samen ernten?
Gespeichert

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3263
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #933 am: 14. Juni 2016, 15:06:15 »

Das versteh ich jetzt auch nicht so ganz Lord...

Ich bin ja jetzt nicht so der Profi, hab aber doch schon einige Rosen gesät. Ich denke das kommt auch auf die Sorte drauf an. Manche keimt williger, andere wieder nicht. Heuer hab ich 5 Rosen ausgesät. Alle gleich geerntet, gesät, usw.  Ich habe aber nur von dreien Rosenkinder erhalten,- das kann ich mir nicht anders erklären.  Ich nehme ziemlich reife Butten im November, runzlig sind sie noch nicht, aber schon schön orange/rot.  Dann säe ich gleich und stell die Schalen in die kühle Speisekammer. Immer wieder kontrollieren obs feucht ist,- nicht nass!  Meist kommen dann im Jänner erste Sämlinge. Dann erst wird die Schale wärmer gestellt und natürlich ans Fenster.
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4240
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #934 am: 15. Juni 2016, 21:52:43 »

Hallo, ich hoffe hier richtig zu sein.
Dieser Sämling einer R. alba hat sich hier vor Jahrzehnten selbst am Zaun angesiedelt. Gibt es vergleichbares in Kultur? Bewusst bin ich noch über keine gestolpert.

Gespeichert
plantaholic

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4240
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #935 am: 15. Juni 2016, 21:53:57 »

Knospig erkennt man das zarte apricot besser.
Gespeichert
plantaholic

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20620
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #936 am: 15. Juni 2016, 22:52:20 »

ich nehme sie auch wenn sie umfärben auf gelb oder orange
wenn du sie lässt bis zum winter keimen viele erst im übernächsten frühling
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
    • Stauden und Rosen
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #937 am: 15. Juni 2016, 22:59:51 »

Hallo, ich hoffe hier richtig zu sein.
Dieser Sämling einer R. alba hat sich hier vor Jahrzehnten selbst am Zaun angesiedelt. Gibt es vergleichbares in Kultur? Bewusst bin ich noch über keine gestolpert.
Verstehe nicht ganz, was du meinst, ob es Vergleichbares gibt...? Es gibt sehr viele ähnliche Albas.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4240
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #938 am: 16. Juni 2016, 11:35:03 »

Naja, ich bin kein Rosenspezi.  ::) :-[  Aber genau die Info suchte ich.  :-*  ;) 
Bin dann doch überrascht, wieviele ähnliche es inzwischen gibt. Könnt ja meine mal für die Vergleichspflanzung vermehren.
Gespeichert
plantaholic

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3056
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #939 am: 16. Juni 2016, 19:54:19 »

Hier einer meiner wüchsigen Rambler-Sämlinge aus  ´Hermann Schmidt´:
« Letzte Änderung: 16. Juni 2016, 20:03:44 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19511
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #940 am: 19. Juni 2016, 13:38:00 »

Ihr habt da ja wirklich tolle Sämlinge!

Bei mir ist jetzt auch einer aufgetaucht, nicht geplant.
Ich gehe davon aus, dass es ein Sämling von R. multiflora nana ist.
Er ist nur ein paar Zentimeter hoch, hat aber schon mindestens 2 Knospen.
Deshalb 2 Fragen:
- Diese frühe Blüte in Winzstadium: Kann ich daraus schließen, dass er auch eher 'nana' sein wird?
- Der Platz in der Ecke des Kübels kann kein Dauerplatz sein. Wann sollte ich ihn evakuieren?
  Und dann gleich ins Beet?

edit: Ohne Bild macht das wenig Sinn...
« Letzte Änderung: 19. Juni 2016, 14:00:23 von enaira »
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3056
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #941 am: 20. Juni 2016, 23:29:06 »

Der folgende Sämling entstammt einer Kreuzung von ´Dentelle de Bruges´ x ´Raubritter´ und ist ein Geschwister meines ´Prinz Henri´. Besonders die hohe Anzahl der kleinen einfachen Blüten und  die intensive Farbe fallen bei diesem Rambler auf.
« Letzte Änderung: 20. Juni 2016, 23:35:10 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3056
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #942 am: 20. Juni 2016, 23:31:45 »

Detailbild des Blütenstandes:
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3056
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #943 am: 24. Juni 2016, 23:23:47 »

Hier blüht mein erster Sämling aus einer Kreuzung von  ´Apfelino´ und  der japanischen Wildrose  Rosa onoei.  Letztgenannte besitzt die kleinsten Blätter der Japanrosen und nur 1,5 cm große Blüten. Sie hat ihre Bodendeckerwuchsforn und das kleine Laub an den Sämling vererbt. 
http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.71606.0&tab=1
http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.43659&tab=1
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #944 am: 05. Juli 2016, 20:45:06 »

Möchte mich noch bei allen Pollenspendern bedanken, z.B. bei Rocknroller, er hatte mir mal Pollen von Souvenir du Doctuer Jamain geschickt. Daraus ist zwar nur ein Sämling entstanden und er ist wirklich nicht der Rede wert, aber kann man ja vorher nicht wissen, wenn man's nicht probiert. Er hat eine ungefüllte dunkelrote Rose bekommen, FDxBfy5, erst dieses Jahr gekeimt, aber blühte gleich und war gesund uns wuchs schnell. Da er in einem 0,3l-Becher stand, dachte ich, ist gut, wenn er gleich was Größeres bekommt. Der liebe Rocknroller hat ihn auch gleich umgetopft und jetzt hoffe ich natürlich, dass sich der Sämling langfristig als winterhart erweist. Kann man jetzt noch nicht wissen. Zu sehen wäre das Röschen hier.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 ... 90   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de