Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2020, 14:32:00
Erweiterte Suche  
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)

Neuigkeiten:

|9|12|Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)

Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72 73 ... 90   nach unten

Autor Thema: Rosensämlinge - unser Hobby  (Gelesen 144122 mal)

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3058
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1050 am: 05. Juni 2017, 17:30:46 »

Dieser Sämling entstand aus einer Kreuzung von ´Ayrshire Splendens´ × ´Hapura´. Es ist ein großblütiger stark wachsender Rambler, einmalblühend .
Seinen Geschwistersämling  ´Ayrshire Princess´ habe ich schon im letzten Jahr gezeigt. http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.72895.1
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1051 am: 05. Juni 2017, 22:04:11 »

Finde ich gut, Hortus, dass Du mit so großen aber wunderschönen Einmalblühern wie z.B. Ayrshire splendens und rosa moyesii züchtest. Da ich keinen Garten und sehr wenig Platz habe, ist es für mich schon Luxus, überhaupt mit Einmalblüher Cardinal de Richelieu zu züchten, weil die Sämlinge erfahrungsgemäß nicht im ersten Jahr blühen und evt. auch erst eine gewisse Größe erreichen möchten, bevor sie die erste Blüte machen. Aber beim Cardinal konnte ich nicht widerstehen, diese Farbe! Und ne hübsche Form hat der Busch auch, finde ich.

Aktuell habe ich einen Sämling, der zwar nicht meiinem Zuchtziel entspricht, den ich aber doch auch nicht einfach so vor die Tür setzen möchte, vielleicht freut sich jemand drüber.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2017, 22:06:12 von freiburgbalkon »
Gespeichert

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1052 am: 05. Juni 2017, 22:05:25 »

Die Eltern sind Honey Dijon und Blue for you, Nr. 2, letzes Jahr gekeimt, hat einen Winter im kleinen Plastikbecher draussen überstanden, hält also was aus.
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
    • Stauden und Rosen
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1053 am: 05. Juni 2017, 22:31:03 »

Der ist seeehr interessant! Falls du magst, würde ich den gern beobachten und ggfs vermehren...??
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1054 am: 05. Juni 2017, 23:11:37 »

Sehr nett von Dir, Sonnenschein, danke für das Angebot.
Ich würde sagen, warten wir noch, wie sie sich ausgepflanzt macht. Ich geb den Sämling an eine Badenerin, die sie persönlich hier abholt, was für mich sehr prakisch ist. hat sich eben ergeben.
Sollte die Rose sich also besonders gut entwickeln, könnten wir das ja noch organisieren. Aber in der Farbe gibt es ja schon so viele und duften tut sie auch nicht...
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15590
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1055 am: 06. Juni 2017, 19:40:48 »

Mein erster Alan Blanchard Sämling blüht.Ich bin ganz stolz.
Man erkennt den Alan noch an den Pünktchen
Gespeichert

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3058
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1056 am: 08. Juni 2017, 22:00:31 »

Von mir ein weiterer Sämling aus ´Hermann Schmidt´: Stark wachsender Rambler, gesundes Laub, Blütendurchmesser bis 5 cm, schwacher Duft.
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
    • Stauden und Rosen
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1057 am: 09. Juni 2017, 07:39:08 »

Dieser Sämling ist schon ein paar Jahre alt, wird dieses Jahr aber beobachtet in veredeltem Zustand, besonders auf seine Fähigkeit, öfter zu blühen.
Heißt Marbree Violette und ist eine Portland von den Merkmalen, Mutter, nicht überraschend, Marbree  ;D.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

rocknroller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1058 am: 09. Juni 2017, 08:35:29 »

Letztes Jahr im Herbst ausgepflanzt


Ein Sämling von Ghislaine de Felingonde.


Blüte kleiner und gefüllter, Farbe ähnlich, Duft ist stärker wie bei Ghislaine.

Mal sehen, wie hoch und breit sie wird.





Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3058
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1059 am: 10. Juni 2017, 22:07:53 »

Dieser Ramblersämling hat 2016 erstmals geblüht und begeisterte mich heute mit reichem Flor und interessanter Blütenfarbe. Gegenwärtige Pflanzenhöhe 190 cm.
« Letzte Änderung: 10. Juni 2017, 22:11:07 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3058
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1060 am: 10. Juni 2017, 22:10:12 »

Bild 2:
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Antonia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Bergstraße, Südhessen, 7b
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1061 am: 10. Juni 2017, 22:16:35 »

Die ist ja wunderschön.
Gespeichert
Nichts schmerzt so sehr, wie fehlgeschlagene Erwartungen, aber gewiss wird auch durch nichts ein zum Nachdenken fähiger Geist so lebhaft wie durch sie erweckt.
Benjamin Franklin

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3058
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1062 am: 20. Juni 2017, 20:51:10 »

Dieser pinkpurple-farbige  Ramblersämling entstand aus einer Kreuzung von ´Proschwitzer Schloßrose´  mit einem weißen unbenannten Sämling von  Rosa luciae .
Neben der nicht alltäglichen Blütenfarbe fällt das glänzende gesunde Laub auf.
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3058
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1063 am: 20. Juni 2017, 20:53:17 »

Bild 2:
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16623
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #1064 am: 21. Juni 2017, 00:12:02 »

... und interessanter Blütenfarbe. ...

sehr schön, der sieht mit diesem eidottergelben zentrum genauso aus wie ein in sangerhausen von hella brumme ausgelesener sämling, der da inzwischen im repräsentationsgarten prangt und auch im shop verkauft wurde – wie war nur noch gleich der name, verflixt... vergessen. :-[
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos
Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72 73 ... 90   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de