Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Aktivität ist nun einmal die Mutter des Erfolgs. (Claude-Adrien Helvetius, 1715 - 1771)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Mai 2021, 16:07:57
Erweiterte Suche  
News: Aktivität ist nun einmal die Mutter des Erfolgs. (Claude-Adrien Helvetius, 1715 - 1771)

Neuigkeiten:

|20|11|für "Vernunft" sind gärtner meist eher nicht so bekannt, kann das sein???  (rorobonn)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Canarina eminii, C.abyssinica  (Gelesen 1003 mal)

tomyfin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Canarina eminii, C.abyssinica
« am: 28. August 2010, 12:55:01 »

Hallo Kletterpflanzenfreunde,

hat vielleicht jemand von Euch eine Idee wo ich Samen von Canarina eminii und/oder Canarian abyssinica bekommen könnte. Ich hab schon viel rumgesucht, kann aber nichts finden.

Gruß Tom
Gespeichert

Biotekt

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1081
    • Fassadenbegrpnung und Informatioen zur Bauwerksbegrünung
Re:Canarina eminii, C.abyssinica
« Antwort #1 am: 28. August 2010, 13:37:40 »

hat vielleicht jemand von Euch eine Idee.....

Die einzigen Ideen, die mir bei solchen "Exoten" einfallen, sind 'zur Reifezeit hinreisen' und/oder 'Botanische Gärten anschreiben'.
« Letzte Änderung: 28. August 2010, 13:38:19 von Biotekt GR a.D. »
Gespeichert
Auch 2018 sollte regelmäßiger nächtlicher Regen (23.00 Uhr bis 05.00 Uhr) auch dann völlig genügen wenn es außerhalb dieser Zeiten > 23° C warm ist.

tomyfin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re:Canarina eminii, C.abyssinica
« Antwort #2 am: 29. August 2010, 11:41:22 »

hat vielleicht jemand von Euch eine Idee.....

Die einzigen Ideen, die mir bei solchen "Exoten" einfallen, sind 'zur Reifezeit hinreisen' und/oder 'Botanische Gärten anschreiben'.

Hallo Biotekt,
nun, das mit dem Hinreisen ist so eine Sache, die Pflanzen wachsen irgendwo in Afrika. Aber die Idee mit dem bot. Garten ist nicht schlecht, das werde ich verfolgen. Danke für den Tip

Gruß Tom
Gespeichert

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6151
Re:Canarina eminii, C.abyssinica
« Antwort #3 am: 10. Februar 2011, 09:48:33 »

Da die beiden Canarina-Arten ja nicht sehr verbreitet sind, hilft der Hinweis auf eine durch Zufall entdeckte Quelle für Pflanzen von C. eminii vielleicht noch etwas. Ist allerdings auf der Insel.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Cyps

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 444
    • Cypripedium & co.
Re:Canarina eminii, C.abyssinica
« Antwort #4 am: 25. Juli 2012, 13:52:53 »

Nun, es gibt sie wirklich ! Habe gestern eine C. eminii bekommen. Sie werden durch Stecklinge vermehrt. Dem Kultivateur nach zu urteilen gibt es aber Probleme, dass die Pflanzen nach der Ruhezeit wieder zum Austreiben angeregt werden können. Möglicherweise ist eine Temperatur-Feuchtigkeits-Induktion dafür notwendig.

Werde weiter berichten :)
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27617
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Canarina eminii, C.abyssinica
« Antwort #5 am: 25. Juli 2012, 22:43:52 »

Ich hoffe sehr, dass Du dann ein Foto zeigen wirst. ;)
Gespeichert
Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.


Et vaccinata ego
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de