Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juli 2024, 19:31:59
Erweiterte Suche  
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Neuigkeiten:

|20|11|für "Vernunft" sind gärtner meist eher nicht so bekannt, kann das sein???  (rorobonn)

Seiten: 1 ... 113 114 [115] 116 117 ... 121   nach unten

Autor Thema: Storchschnabel - Geranium  (Gelesen 209420 mal)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8316
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1710 am: 30. Mai 2024, 11:08:27 »

und ein eigener Sämling, 'Nordlicht' nenne ich ihn, gefüllt, geadert und Blattzeichnung :D

Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8316
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1711 am: 30. Mai 2024, 11:12:31 »

nochmal die Blüte meines Sämlings in besserer Qualität

Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6668
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1712 am: 30. Mai 2024, 14:57:16 »

Dieses Geranium kam dagegen einmal als Falschlieferung zu mir und hat schon mehr als 2 Jahrzehnte überdauert. Die Blüten sind nicht groß, aber wegen des ungewöhnlichen Lachsrosas habe ich es behalten.

Sieht nach endressii-Verwandtschaft aus.

Tja, sollte G. peleponnesiacum sein, kein guter Tausch.  ;)
Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14097
    • hydrangeas_garden
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1713 am: 30. Mai 2024, 20:24:48 »

Ja, mir war auch aufgefallen, dass solche Klone als Sorte angeboten werden. Schön, wenn sie wenigstens blühfreudig sind.

zu # 1701

Sowas gibt es hier auch als Sämling. Aber ob der wirklich erhaltenswert ist? :-\

Ist er bei dir auch spontan aufgetreten? Erhaltenswert finde ich sie nicht, aber die dunkle Netzfärbung mit den hellen Blütenspitzen von von # 1700 fände ich auf einer gut geformten Blüte durchaus reizvoll.

Bei mir ist so ein Sämling mit extrem schmalen Blütenblättern tatsächlich spontan entstanden, ohne dass ich die Sorte Thurstonianum je im Garten hatte.

Die Variationen hier sind vermutlich aus Kreuzungen von Claridge Druce mit Geranium versicolor bzw. deren Nachkommen entstanden. Ich finde bei mir sowohl kompakte Typen als auch welche mit langen Ranken und Blüten die von weiß mit netzartiger Aderung bis hin zu kräftig rosafarbenen Blüten ohne Streifen oder Adern, die dunkler und leuchtender sind wie die von Claridge Druce sind.

Meist tauchen sie dort auf, wo ich sie eigentlich nicht haben will und ich jäte sie. Besonders schöne Typen sollte ich jedocheigentlich  einmal vermehren.

Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8316
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1714 am: 31. Mai 2024, 20:53:46 »

G. pratense Summer Skies - passt perfekt zur Grauen Witwe :D

Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1479
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1715 am: 31. Mai 2024, 21:12:45 »

Stink Storch Schnabel
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1479
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1716 am: 31. Mai 2024, 21:13:29 »

En Masse wirkt es auch gewollter
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8316
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1717 am: 31. Mai 2024, 21:35:15 »

bei meiner Nachbarin ist er auch gewollt - so schön rosa und er wächst überall ;D
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2027
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1718 am: 31. Mai 2024, 21:41:44 »

Und wen die Blätter rot färben, leuchtet er sehr schön :)
Gespeichert

Melisende

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1167
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1719 am: 31. Mai 2024, 21:42:41 »

Stink Storch Schnabel
Den liebe ich! Der darf bei uns fast überall wachsen.
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8009
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1720 am: 31. Mai 2024, 23:34:47 »

G. pratense Summer Skies - passt perfekt zur Grauen Witwe :D
Wie langlebig ist bei Dir Summer Skies?
Hier ist die Sorte nach dem zweiten Jahr verschwunden.
Überhaupt machen das hier die G. pratense, mal da dann wieder weg und nach zwei Jahren tauchen irgendwo ein oder zwei Sämlinge auf.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8316
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1721 am: 31. Mai 2024, 23:57:59 »

Geschätzt schon 12 Jahre - also ewig. Die Art noch länger ...
Andere G.pratense hatte ich deutlich sonniger stehen, die sind fast alle weg. Halbschatten und schön hell geht hier prima.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10731
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1722 am: 01. Juni 2024, 07:13:55 »

Hier sind`teils 30 Jahre, mal hier mal da...
Einst als Kashmir White und Kashmir Blue bekommen.
Gespeichert
Gruß Arthur

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1888
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1723 am: 01. Juni 2024, 07:33:13 »

Meinst du Geranium clarkei 'Kashmir White'? Der war als es noch regelmäßig regnete schon höchstens zweijährig hier. Sylvaticum und pratense sind dagegen immer noch recht langlebig.
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6668
Re: Storchschnabel - Geranium
« Antwort #1724 am: 01. Juni 2024, 07:46:11 »

Mit Geranium pratense, phaeum und sylvaticum habe ich je nach Klon sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Manche sind sehr langlebig, andere schon nach kurzer Zeit verschwunden, wie z.B. die gefüllten G. pratense oder eine weiße Form und die panaschierte Form. Bei G. sylvaticum war die herrlich blaue ´Amy Doncaster´ leider immer nur kurzlebig. Während G. phaeum ´Samobor´an den unterschiedlichsten Stellen unverwüstlich ist, hält ´Springtime´nur in den trockeneren Randbezirken der Beete aus.
« Letzte Änderung: 01. Juni 2024, 07:48:38 von Norna »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 113 114 [115] 116 117 ... 121   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de