Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Januar 2023, 16:02:20
Erweiterte Suche  
News: Heute morgen klopfte es an die Schlafzimmertür, der Sohn kam rein, legte die Enkelin zu uns ins Beet  (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|10|7|Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 93   nach unten

Autor Thema: Storchschnabel - Geranium  (Gelesen 141552 mal)

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10513
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #30 am: 13. Dezember 2003, 14:30:15 »

Hi Ceres,
ist das Beet im Halbschatten? Ich würde nicht ausschließlich Geranium pflanzen, sondern ein wenig mischen. Selber habe ich G. noch nicht direkt gegen Giersch eingesetzt, aber ich glaube, die besten Chancen hast du mit G. oxonianum 'Claridge Druce' (Bild hänge ich an) - sie wächst rasch, üppig, sät sich auch aus und ist, solange sie nicht zu trocken steht (unter der Birke kämpft sie) nicht umzubringen.
Sonst ginge auch G. himalayense, allerdings nicht sooo wuchernd und macrorrhizum.

Beate, ich poste gleich ein paar!

Thomas, gell, da weiß man garnicht, wo man anfangen soll ;D

VLG; Katrin
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10513
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #31 am: 13. Dezember 2003, 14:31:46 »

und weiter gehts
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10513
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #32 am: 13. Dezember 2003, 14:32:51 »

und hier...
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16733
    • garten-pur
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #33 am: 13. Dezember 2003, 14:33:15 »

Geranium gegen Giersch?
Das wäre ja!!! ;D Das wird ausprobiert!! ;)
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10513
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #34 am: 13. Dezember 2003, 14:33:20 »

 :)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10513
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #36 am: 13. Dezember 2003, 17:27:04 »

Danke Katrin, werde ich mir gleich aufschreiben, außerdem mische ich ja ::) - ich werde es mit allen Deinen aufgeführten ausprobieren. Der Platz selbst ist recht sonnig.
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

potz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2966
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #37 am: 13. Dezember 2003, 18:01:22 »

Hallo Expertinnen

Ich weiß, ihr sprecht hier über "Beetpflanzen" - aber vielleicht gehen eure Erfahrungen auch darüber hinaus?

Welche Geraniums (abgesehen von G.pratense) sind eigentlich wiesentauglich ?
d.h. die Pflanzen müssten eine 1 bzw. 2-malige Mahd vertragen.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

VG, Walter
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #38 am: 13. Dezember 2003, 18:21:41 »

Da würde ich G. phaeum vorschlagen
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10513
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #39 am: 13. Dezember 2003, 18:23:07 »

Ja, ich auch :)
und eventuell sylvaticum!
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

cimicifuga

  • Gast
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #40 am: 13. Dezember 2003, 18:39:20 »

Bei uns wächs eines in der Wiese von selbst - hier mal ein Bild. Psilo sag mir schnell was das für eins ist - ich hab`s vergessen :-[
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10513
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #41 am: 13. Dezember 2003, 18:40:45 »

ich denke das ist G. pyrenaicum - außer die Farbe ist in echt pinker, dann könnt's palustre sein ;)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

cimicifuga

  • Gast
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #42 am: 13. Dezember 2003, 19:01:54 »

Hab grad nochmal in meinem Laien Bestimmungsbuch nachgeschaut - es ist G. molle, der weiche Storchschnabel, und ja, die Blüte ist in echt pinker ;)
Gespeichert

ernst

  • Gast
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #43 am: 13. Dezember 2003, 19:44:17 »

Obwohl in meinem Garten der Boden schwach sauer ist, blüht und vermehrt sich der Wiesenstorchschnabel (Geranium pratense) prächtig.
Am Teich mußte ich ihn sogar roden, da er alles andere unterdrückt hat.

Ich möchte gerne Geranien aus Samen ziehen, wer weiß eine gute Quelle?
Gespeichert

potz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2966
Re:Storchschnabel - Geranium
« Antwort #44 am: 13. Dezember 2003, 19:51:02 »

Da würde ich G. phaeum vorschlagen

(nur) die Art oder vertragen die Sorten die Mahd auch?
(Das Bild von G.phaeum Samobor ist toll)
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 93   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de