Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ab in den Garten! :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Oktober 2018, 16:22:45
Erweiterte Suche  
News: Ab in den Garten! :D

Neuigkeiten:

|8|8|Es geht nicht nur um Marmelade. (anonymes Zitat aus der Gartenküche)

Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56 57 ... 62   nach unten

Autor Thema: Beweidungsprojekt  (Gelesen 55435 mal)

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #810 am: 09. August 2018, 20:59:32 »

Unwetter im Solling - punktuell getroffen würde ich sagen. Das eine Tal hat´s erwischt - da war kein Durchkommen zu den Tieren
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7561
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #811 am: 09. August 2018, 21:03:03 »

Was machen die denn jetzt ohne Euch oder wird eher mit ihnen was gemacht?  ::)
Gespeichert

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #812 am: 09. August 2018, 21:08:39 »

Da liegt nicht nur die eine Fichte. Aber... eben kam die erlösende Nachricht: Die Jungböcke sind wohlauf. Über größere Umwege hat mein Mann zu ihnen vordringen können. Öffz. Wobei ich ganz ehrlich bin... ich hatte die letzten Wochen mehr Sorge, dass irgendein Depp eine Kippe aus dem Auto wirft. Jetzt sehe ich das ein klitzekleines etwas relaxter  ;) Auch wenn der "Rio Wohkopf" (namenloser Bach) immer noch kein Wasser führt. Egal wie sehr es geschüttet hat. Ich hatte die große Herde ein Tal weiter kontrolliert (da hatte es nur Buschwerk in den Zaun gedrückt). Die "Furt"... verdient auch weiterhin ihren Namen nicht  :P

Ja wären wir nicht hingekommen... da wäre ein mulmiges Gefühl geblieben. Sie waren heute ja schon morgens kontrolliert worden. Aber auf der Fläche stehen ein paar alte Fichten. Wenn die den Zaun umreißen ist weniger das Problem, dass die Böcke sonstwohin rennen. Vielmehr ist der Luchs sehr gerne dort im Tal und der hätte bestimmt nichts gegen eine leckere Lammkeule  :P
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7561
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #813 am: 09. August 2018, 21:38:50 »

was verständlich wäre  :-\
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #814 am: 09. August 2018, 22:10:22 »

Hier im Dorf hat heut der Wolf ein Schaf geholt... :-\
Am hellichten Tage, und direkt von den an die Hofgebäude grenzenden Flächen.
Gespeichert
Alles im grünen Bereich!

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2762
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #815 am: 09. August 2018, 22:13:24 »

Der Hund hat geschlafen?

Frauenschuh: hier helfen eher Schilder"wertvoller Zuchtviehbestand aussterbender Rassen, bitte Hunde anleinen".
Gespeichert
Make Streuobst great again!

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9353
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #816 am: 09. August 2018, 22:17:04 »

Der Luchs liest das?  ;) :-X
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2762
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #817 am: 09. August 2018, 22:21:12 »

So wie der Roadrunner ;D
Gespeichert
Make Streuobst great again!

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #818 am: 09. August 2018, 22:25:31 »

Text für das Schild:

"Vorsicht, Ausbringung von Fraßködern gegen Schädlinge! Bitte achten Sie auf ihre Tiere!"


..so kurze Leinen habt ihr noch nicht gesehen! :P
Gespeichert
Alles im grünen Bereich!

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2762
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #819 am: 09. August 2018, 22:26:36 »

👍👍👍
Gespeichert
Make Streuobst great again!

Feinschmecker

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
  • Südlicher Kraichgau, 7a, 270m ü.NN
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #820 am: 09. August 2018, 22:28:21 »

Kreuzottergebiet! Bitte Wege nicht verlassen und Hunde anleinen. ;D
Gespeichert
Quitten und mehr

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #821 am: 09. August 2018, 22:36:29 »

"Veterinäramt warnt vor hochinfektiösen Zecken" wäre auch noch eine Option.
(rausgestrichen weil weniger ist ja manchmal mehr...)
« Letzte Änderung: 09. August 2018, 22:45:48 von dmks »
Gespeichert
Alles im grünen Bereich!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #822 am: 10. August 2018, 06:17:37 »

Beim wertvollen Zuchtbestand habe ich nur etwas Sorge, dass andere mit unlauteren Absichten angezogen werden. Wobei ich glaube, dass die letzten Schafdiebstähle hier komplett unabhängig vom Wert der Tiere waren  :-X

Wir mussten übrigens vorgestern einen herrenlosen Hund melden. Mutmaßlich Huskymix. Da wäre schnell einem Wolf was zugeschoben worden, was menschliches Versagen gewesen wäre. Ob der nun ausgesetzt ist oder sich von Touristen dünne gemacht hat.... hier im Dorf fehlt kein Hund. Was muss der Streuner allein für Durst haben...
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #823 am: 10. August 2018, 22:00:15 »

Da wäre schnell einem Wolf was zugeschoben worden, was menschliches Versagen gewesen wäre. Was muss der Streuner allein für Durst haben...

Mit dem Durst geb' ich Dir recht ;) Wenn Streuner auftauchen kann man sie meist sehr leicht mir Wasser locken das sie dankbar annehmen. Wir haben schon mehrfach damit Erfolg gehabt  ;) waren immer ganz friedlich.
Beim Schaden (Risse) durch Wolf oder Hund gibt es sehr markante Unterschiede. Und wenn es nicht klar erkennbar ist, dann gibt der DNA-Test letztendlich Aufschluss.

Beunruhigte Tiere durch streunende "Tierliebhaber" mit oder ohne Hund sind ein eigenes Problem. Sie wissen oft nicht wie viel Schaden ein lustig tollender Hund am Gatter anrichten kann oder daß Schafe keinen mitgebrachten Kohl (und schon garnicht mit Folie) vertragen... :-\
« Letzte Änderung: 10. August 2018, 22:31:40 von dmks »
Gespeichert
Alles im grünen Bereich!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #824 am: 11. August 2018, 13:46:30 »

...begleitet von dem Satz "die tut nix" nachdem die Border Hündin im Tiefgang auf die Schafe zu rannte  :P Und wehe man sagt was. Ganz ganz böse. Da wird man zur wild hupenden Rampensau erklärt. Sau ist weiblich. Ich saß nicht mal am Steuer  ;D Ich schrieb es schon öfter: Ich habe selber 20 Jahre Hunde gehalten. Tolle Tiere. Aber die Hundehaltung der letzten Jahre treibt Stilblüten, die zwischen eklig und gefährlich anzusiedeln sind. Gerade unterforderte Border und deren Mischlinge  ::) hab ich ein eigenes Meinungsbild zu, das sicher davon geprägt ist was wir an den Zäunen schon erlebt haben.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!
Seiten: 1 ... 53 54 [55] 56 57 ... 62   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de