Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 07:49:24
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|15|5|Es ist auch ein relativ geringer Unterschied, ob es gar kein grünes Auto gibt oder ob man selbst es nicht hat. (Tara)

Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 66   nach unten

Autor Thema: Beweidungsprojekt  (Gelesen 67077 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 32082
    • mein Park
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #930 am: 12. Dezember 2018, 21:47:19 »

So geht es auch, kostet allerdings deutlich mehr.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5253
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #931 am: 12. Dezember 2018, 22:20:37 »

Manchmal sind Maschinen notwendig. Hier war dieses Jahr die Queckenbekämpfung zugunsten einer Offenbodenvegetation ein voller Erfolg.
Durch die Trockenheit 2018 haben gerade die Pfahlwurzler und vor allem die dort flächig über Jahrzehnte vorkommenden Sedum profitiert. Die wurden die letzten Jahre indirekt durch Gräserförderung durch Stickstoff aus Abgasen und Hundeverdauungssystemen zurückgedrängt.
Anfang April:


Anfang August:




Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #932 am: 13. Dezember 2018, 05:27:50 »

Leider habe ich kein Bild von der Raupe. Sehr wohl habe ich von so einem Teil gehört, das auch Autobahnhänge mähen kann. Ja, ich nehme an... da kostet die Hangpflege mehr als 200 €  ::)

Traktor... kann man auf unseren Hang- Flächen nicht einsetzen
A) zu steil - gut da kann es Spezialgeräte aus dem Weinbau geben
B) ist beispielsweise der Bahndamm locker aufgeschüttet. Geräte... bleiben da schwierig wenn die Struktur erhalten bleiben soll
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #933 am: 14. Dezember 2018, 05:32:05 »

Nun kam es auch schriftlich. Der LPV sieht es als ausgeschlossen an, dass der andere Beweider im NSG tätig werden kann. Der Grund liegt in der Schafrasse. Andere Beweider kennt man wohl auch nicht, die das Schmuckkästchen mit Fallstricken entern wollen würden.  :-X

Tja. Da werde ich am Wochenende eine große Denksportaufgabe lösen müssen. Ala... wie bekommt man nahe einer Großstadt verlässliche Leute, die zumindest tageweise die Tierkontrolle übernehmen? Am besten wäre natürlich die eigene Person spiegeln, damit sie an mehreren Orten gleichzeitig sein kann?!

Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 32082
    • mein Park
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #934 am: 14. Dezember 2018, 07:37:05 »

Die Klonung von Menschen verbietet sich aus ethischen Gründen. Außerdem: Wären drei Exemplare von frauenschuh auszuhalten?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #935 am: 15. Dezember 2018, 05:54:20 »

Das würde noch nicht mal Frauenschuh aushalten  :-X

Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #936 am: 02. März 2019, 18:54:59 »

Mit fast 40 Helfern war die Mitmachaktion im Naturschutzgebiet dieses Jahr erneut von famoser Durchschlagskraft.

Den Blick kennt man hier schon.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #937 am: 02. März 2019, 18:55:42 »

Hier hat sich viel getan!
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #938 am: 02. März 2019, 18:56:39 »

Und auch die Kleinfläche ist mal wieder "gewachsen"
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #939 am: 02. Mai 2019, 21:15:17 »

Ein Nachfolger ist weiterhin nicht in Sicht. Auf die größere Fläche wird ein Feldblock gelegt. Das heißt noch mal weniger Geld. 180 € bei NSG Kulisse. 202 bei Besondere Biotopkulisse. Es waren mal 250 von der UNB  ::) Ob wir uns für 5 Jahre verpflichten wollen, halte ich für unwahrscheinlich. Somit beweiden wir vorerst noch dieses Jahr das NSG. Zukunft offen. Zur Erinnerung: Für uns sind es einfach 65 km Entfernung. Die kleine Fläche fällt fördertechnisch übrigens zukünftig raus. Mindermenge. Ich hoffe, dass die UNB diese wenig befriedigende Lösung aufgibt.

Hier auf dem Bild ist die Welt in Ordnung. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zum Revierförster. Die Weide habe ich bereits häufiger gezeigt. 500 m im Steilhang... sind die ersten 50 m in diesem Jahr bereits gezäunt. Dieses mal sind es die Ziegenmuttern, die die Fläche entern. Die Böcke sind noch nicht geschoren. Das ist auch bei den angesagten Temperaturen nicht möglich.

Weniger gut ist die Situation anderenorts. Ich sag mal so... es haben sich Spannungen aufgebaut zu Teilen der Jägerschaft. Derzeit sieht es so aus, als wenn wir keine Wildschadenentschädigung bekommen. Auf einer Eigentum-Fläche mit 8 Kennarten, die nachzuweisen sind und die aussieht wie Acker. Da wird man gedanklich kreativ. Wenn der Stand so bleibt, stelle ich die Fläche zur Maisernte unter Strom. Tutto. Alte Netze plus ein Gerät, dass unter Strom steht und per Funk bedient wird. Ist schon umgerüstet.

Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #940 am: 16. Mai 2019, 08:18:12 »

Zu den fortlaufenden Projekten - weswegen wir das weit entfernte NSG eben gerne in gute Hände vermittelt hätten - gehört die Beweidung der Lummerke. Auch hier mehrfach gezeigt. 500 m im Steilhang sind wir dieses Jahr immerhin schon in der dritten Zäunung (macht 150 m). Ich weiß, dass der Steilhang schwierig abzubilden ist. Er setzt sich auch ein gutes Stück unter den Überhang der Bäume fort. Mähen, Zaun stellen, Technik umsetzen, Akku schleppen und abbauen waren 4,5 Stunden (mein Mann musste noch 4 mal 25 m abbauen, weil ich nach dieser Zeit schlicht platt war). Die Weide ist nur am vorderen Ende erreichbar. Dafür ist sie aber auch... wunderschön.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #941 am: 16. Mai 2019, 08:36:19 »

Es sind in diesem Jahr die Mutterziegen, die die Beweidung hier begonnen haben. Die Böcke warten noch auf die Schur und sollen dann am hinteren Ende der Weide anfangen.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8652
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #942 am: 16. Mai 2019, 08:48:37 »

Ich wusste gar nicht, dass Ziegen auch geschoren werden.  :-[ Pur bildet eben.
Gespeichert

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 621
    • Das Sollingschaf
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #943 am: 16. Mai 2019, 09:35:00 »

 ;D das ist von meiner Seite aus der allereinzige Vorteil der Ziegen: Keine Schur!

Die Bockgruppe, die auf der Lummerke zum Einsatz kommt, besteht aus 3 Ziegen (ein Deckbock, zwei Kastraten) sowie 8 Schafböcken. Eben jene 8... müssen geschoren werden bevor sie fürs Aggregat unerreichbar im Hang verschwinden...
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben. Dieses eine, wunderbare Leben!

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8652
Re: Beweidungsprojekt
« Antwort #944 am: 16. Mai 2019, 09:38:56 »

Ah ja - danke  ;D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 66   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de