Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wow ist das eine schönheit...heute entdecke ich lauter zartrosa verführungen hier im forum!!!!!!! (rorobonn)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. November 2018, 16:09:49
Erweiterte Suche  
News: wow ist das eine schönheit...heute entdecke ich lauter zartrosa verführungen hier im forum!!!!!!! (rorobonn)

Neuigkeiten:

|17|3|Aber nicht vom Winde verweht, sondern vom Wurme zerlegt.  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Seiten: 1 ... 175 176 [177] 178   nach unten

Autor Thema: Auffallende Gehölze  (Gelesen 253448 mal)

martina.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7362
  • Mittlerer Niederrhein | 8a | 80 m
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2640 am: 26. Dezember 2017, 15:17:52 »

Wie erwartet hat Hamamelis Orange Peel zum Weihnachtsfest die ersten Blütenblätter entrollt  :D



Edith hat das Bild nachgeliefert.
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2017, 16:44:44 von martina. »
Gespeichert
Ganzjährig Sommerzeit bitte
=^..^=

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1128
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2641 am: 26. Dezember 2017, 15:18:16 »

für den kleinggarten war mir dieser strauch zu raumgreifend und zu einfach saisonal schön – irgendwann habe ich alles verschenkt und durch diverse hamamelis ersetzt. schade, hatte ich nicht mehr platz. :-\
Es stimmt, im Sommerhalbjahr ist das einfach nur ein grandioses Gestrüpp - aber pflegeleicht und recht unkaputtbar.
Außerdem eine gute Futterpflanze für Peruphasma schultei, wie ich feststellen konnte  :D

Ich hab ja etwas Platz und werde an verschiedenen „Gebüsch-Planstellen“ noch mindestens zwei oder drei pflanzen. Ich liebe es, im Frühjahr den Hummeln zuzusehen, wie sie sich in die Blüten hineinstürzen.
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20816
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2642 am: 26. Dezember 2017, 15:35:30 »

pflegeleicht und recht unkaputtbar

Ich habe eine Gruppe aus vier oder fünf Stück, die es im Vollschatten des großen Nussbaums problemlos mitmachen. Im Sommer sind sie unauffällig und im Winter duften sie alles kräftig voll.
Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1128
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2643 am: 26. Dezember 2017, 15:36:59 »

Ja, ich finde die einfach toll und verstehe nicht, warum die nicht verbreiteter sind.

Forsythien haben meiner Ansicht nach deutlich weniger zu bieten... :-X
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8528
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2644 am: 26. Dezember 2017, 15:38:31 »

Und die ersten Blüten der kleinen Prunus subhirtella Autumnalis  :D

Das ist dann schon (wohl dieses Jahr?) ein krasser Unterschied von der Blütezeit von hier zum Münsterland!
Meine hat extrem früh mit der Blüte begonnen (26. Sep) und dann sämtliche Knospen bis Ende November geöffnet. Sie scheint dieses Jahr das 'Autumnalis' sehr wörtlich genommen zu haben.  :)
Sonst machte sie eher ihrem deutschen Namen 'Winterkirsche' Ehre. Das zart rosa Wölkchen von Ende November bis Januar fand ich hübscher, denn dann blühen auch hier nur ein paar späte bzw. frühe Kamelien, Viburnum tinus, Viburnum Candidissima und Lonicera purpusii.

Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30940
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2645 am: 26. Dezember 2017, 15:46:53 »


Es stimmt, im Sommerhalbjahr ist das einfach nur ein grandioses Gestrüpp - aber pflegeleicht und recht unkaputtbar.
Außerdem eine gute Futterpflanze für Peruphasma schultei, wie ich feststellen konnte  :D

Ich hab ja etwas Platz und werde an verschiedenen „Gebüsch-Planstellen“ noch mindestens zwei oder drei pflanzen. Ich liebe es, im Frühjahr den Hummeln zuzusehen, wie sie sich in die Blüten hineinstürzen.

die Samtschrecke ist ja krass, nie gesehen!
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2017, 15:48:57 von pearl »
Gespeichert

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1128
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2646 am: 26. Dezember 2017, 15:49:38 »

Naja, genau genommen weiß ich nicht ganz exakt, wie lange die Prunus schon blüht - vor 10 Tagen hab ich es das erste Mal gesehen.
Aber ich denke, wenn sie das Wochenende davor schon offene Blüten gehabt hätte, hätte ich das bemerkt. In der Woche sehe ich ja abends nix mehr vom Garten  :-\
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1128
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2647 am: 26. Dezember 2017, 15:51:26 »

die Samtschrecke ist ja krass, nie gesehen!

Ja, ein hübsches Haustier  :D - wenn ich auch momentan keine davon halte.

Leider völlig OT, sorry  ;D
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13133
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2648 am: 26. Dezember 2017, 16:07:09 »

vielleicht sollte ich welche im waldgarten versuchen? aber bestimmt ist das leckeres reh-, hasen- und kaninchenfutter. :P
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1128
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2649 am: 26. Dezember 2017, 16:08:48 »

Ich kann dir gern im Frühjahr ein paar Absenker ziehen und topfen , dann kostet dich der Versuch wenigstens nur das Porto  ;)
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13133
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2650 am: 26. Dezember 2017, 16:16:32 »

:D

sehr gerne! :)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

newkidintown

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2651 am: 26. Dezember 2017, 16:18:56 »

Hier blühen Winterkirsche (als großer Baum), Winter-Heckenkirsche (als Strauch), ein sehr großer alter Winter-Schneeball (vermutlich Dawn), ein immergrüner runzliger Schneeball und gelber Winter-Jasmin schon seit Wochen. Eine gelbe Zaubernuß hat auch mit der Blüte begonnen. Bei dem miesen Schmuddelwetter habe ich aber noch keine Bilder gemacht. An den meisten Tagen wird es ja überhaupt nicht richtig hell - Dreckswetter
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30940
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2652 am: 26. Dezember 2017, 16:42:00 »

vielleicht sollte ich welche im waldgarten versuchen? aber bestimmt ist das leckeres reh-, hasen- und kaninchenfutter. :P

du meinst immer noch Lonicera x purpusii, oder? Keine Gefahr durch Verbiss. Kategorie: deer resistant plants.
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13133
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2653 am: 26. Dezember 2017, 17:26:05 »

ja, fragrantissima und/oder x purpusii, egal. 8) kein verbiss, das wäre schön. manchmal sind wir ja doch winters oder vorfrühlings da, dann wäre duft und hummelgebrummel schon toll.
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5479
Re: Auffallende Gehölze
« Antwort #2654 am: 14. Oktober 2018, 06:34:55 »

Weiter geht es mit Auffallenden Gehölzen II hier.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 175 176 [177] 178   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de