Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2017, 02:19:22
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|29|11|Herbst ist für mich der Moment wo ich in der Luft schnuppere und einen gewissen Duft wahrnehme...von verrottendem Laub und einem Hauch Ahnung von baldigem Frost :D :D :D :D (rorobonn)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 410   nach unten

Autor Thema: Was ist das?  (Gelesen 242278 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21037
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was ist das?
« Antwort #15 am: 30. September 2012, 08:47:16 »

Oder Du nimmst sie und entsorgst sie. Im Wald hat sie ja auch nichts zu suchen.
Gespeichert
Garten pur!

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Carpe diem!
Re: Was ist das?
« Antwort #16 am: 11. Oktober 2012, 10:39:37 »

Was heißt denn wuchern?
Je nach Standort kann sie im Garten vielleicht auch einfach nur vital sein - und das ist doch kein Nachteil.
Aber ich kenne A.m. nicht persönlich. 8)

Und diese meine ich zu kennen, komme aber beim besten Willen nicht drauf, was es sein könnte? ???



Silikatmagerrasenbrache 20_09_12.JPG

« Letzte Änderung: 11. Oktober 2012, 10:40:03 von uliginosa »
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28594
    • mein Park
Re: Was ist das?
« Antwort #17 am: 11. Oktober 2012, 10:40:49 »

Saponaria officinalis in einer verhungerten Ausprägung?
Gespeichert

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Carpe diem!
Re: Was ist das?
« Antwort #18 am: 11. Oktober 2012, 10:56:34 »

Stimmt, das muss es sein!
Da bin ich jetzt wirklich auf der Leitung gesessen.

Die Wucherteile im Garten sind schon deutlich üppiger.
und schon vor Wochen abgeschnitten ...

Danke, das war ja wieder super-schnell! :D

Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Carpe diem!
Re: Was ist das?
« Antwort #19 am: 29. November 2012, 13:36:52 »

Wer kennt denn diese Pflanze, die im September auf Nachbars Terrasse blühte?

Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21037
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was ist das?
« Antwort #20 am: 29. November 2012, 13:38:50 »

Stapelia? Vielleicht Stapelia hirsuta?
Gespeichert
Garten pur!

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Carpe diem!
Re: Was ist das?
« Antwort #21 am: 29. November 2012, 13:49:40 »

Passt! Danke Oile. :D

2 Minuten! :D ;D :D

Wenn man schon keine Chance hat, sein Wissen anzubringen, so bekommt man Fragen aber auch zuverlässig sehr schnell beantwortet! :D
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8762
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Was ist das?
« Antwort #22 am: 29. November 2012, 13:54:42 »

Hallo !

So eine hatte ich auch schon mal. Das ist eine Aaspflanze, die Blüte stinkt nach verendeten Tier.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Carpe diem!
Re: Was ist das?
« Antwort #23 am: 29. November 2012, 14:09:25 »

Stimmt auch. :)

Stapelia hirsuta könnte hinkommen, den haarigen Blüten und anderen Bildern nach zu urteilen. Obwohl - grandiflora scheint auch haarige Blüten zu haben ...

Der Geruch ist mir zum Glück entgangen. ;)
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5134
Re: Was ist das?
« Antwort #24 am: 29. November 2012, 14:43:43 »

War, weil er da wuchs, wo ich arbeiten musste. Der rechte Pilz ist ca. 20 cm hoch gewesen:



pilz.jpg

Gespeichert

Jayfox

  • Gast
Re: Was ist das?
« Antwort #25 am: 29. November 2012, 14:46:55 »

Das könnte ein Keulenpilz (Clavaria) gewesen sein.
Gespeichert

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5134
Re: Was ist das?
« Antwort #26 am: 29. November 2012, 14:53:54 »

Danke, Bristlecone! Spannendes Feld ...

Schön auch, so etwas zufällig sehen zu können, obwohl es gar nichts Besonderes ist.
« Letzte Änderung: 29. November 2012, 15:20:19 von Martina777 »
Gespeichert

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Carpe diem!
Re: Was ist das?
« Antwort #27 am: 18. Januar 2013, 13:40:29 »

Die wuchs im Mai am Rand eines Erlen-Eschenwaldes. Kommt mir auch bekannt vor ... ???


Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

brennnessel

  • Gast
Re: Was ist das?
« Antwort #28 am: 18. Januar 2013, 14:47:01 »

Hast du sie auch blühen gesehen? Die Blätter erinnern mich stark an Beinwell (Symphytum)!
Gespeichert

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9032
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re: Was ist das?
« Antwort #29 am: 18. Januar 2013, 14:48:59 »

Ich glaube, dafür sind die Stengel zu zierlich. Ich hab grad was Lamium-ähnliches mit gelben Blüten im Kopf, bin aber auch nicht sicher.
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 410   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de