Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2024, 05:05:44
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|19|3|Gut, dass ich aufgeklärt wurde: auch ein Einhorn muss ja mal schlafen.  (Albizia)

Seiten: 1 ... 135 136 [137] 138 139   nach unten

Autor Thema: Niederschlagsbilanzen  (Gelesen 272119 mal)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14321
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2040 am: 01. April 2024, 11:01:20 »

Wenn ich richtig gerechnet habe, sind im März 58 mm gefallen, und damit durchschnittlich etwas mehr als im Januar und Februar. Das Jahr steht nun bei 152 mm, Wassermangel herrscht derzeit also definitiv nicht. Die Böden sind bis in die Tiefe vollständig gesättigt und zumindest an der Oberfläche sehr schlammig, so dass hier und da in den Feldern immer noch das Wasser steht.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2041 am: 01. April 2024, 11:04:51 »

Hier gabs sehr feuchte 32mm.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12529
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2042 am: 01. April 2024, 11:07:02 »

Januar    48mm  (∅ 78mm)
Februar  175mm (∅ 93mm)
März      481mm (∅ 98mm)

Das Jahr liegt somit bei 705mm.

14 Regentage und 481mm in diesem März, das ist Rekord, seit ich hier lebe und fast 5x nasser als der Durchschnitt im März von 10 Jahren.


Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5543
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2043 am: 01. April 2024, 11:16:50 »

73 mm hier in der Nordeifel. 50% mehr als üblich. Zumindest die übliche Frühjahrstrockenheit wird (wie schon letztes Jahr) wohl wieder ausfallen  :).
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2814
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2044 am: 01. April 2024, 12:52:14 »

Hier gab es im März runde 60 mm, das ist knapp der Durchschnitt für diesen Monat.
Gespeichert

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8559
  • Seebruck, Chiemsee, 524 m
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2045 am: 03. April 2024, 06:15:50 »

82,4 Liter im März, nicht schlecht, mehr als Durchschnitt.


Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

Conni

  • Moderatoren
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2046 am: 03. April 2024, 07:10:10 »

In Dresden gab es ganze 7 mm im März. Bei permanentem Wind, auf Sandboden und mit der Aussicht auf steigende Temperaturen, noch mehr Sonne und noch mehr Wind sieht das nicht gut aus.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18431
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2047 am: 03. April 2024, 07:24:37 »

Das ist sehr wenig, Conni.  :-\ - Hier in Potsdam gab es vor zwei Jahren im März einen Liter. Mit ca. 33 l/m² sind wir in diesem Jahr gut dran, wenn auch deutlich unter dem Durchschnitt. Das wird zur Zeit noch von den überreichen Niederschlägen der Wintermonate ausgeglichen. Die Böden sind gut durchfeuchtet.
Gespeichert

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1183
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2048 am: 03. April 2024, 07:39:06 »

Wir hatten 13 mm im März.  Auch nicht so der Brüller, alleine waren der Januar und Februar recht feucht. Aber jetzt geht das schon wieder los, dass in der Vorhersage gute Niederschläge stehen und sie einen Tag davor schrumpfen und letztendlich haben wir dann 0,7 mm oder so
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3086
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2049 am: 03. April 2024, 08:03:28 »

55l, 61 wäre Durchschnitt für März.
Aber der Boden ist noch gesättigt, da Januar und Februar je ca. 40l zuviel hatten.
Wenn ich ein Loch buddel und weggehe, läuft da das Wasser zusammen.
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3596
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2050 am: 03. April 2024, 18:00:59 »

Wenn ich ein Loch buddel und weggehe, läuft da das Wasser zusammen.

Und was passiert, wenn du nicht weggehst?  ;D
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3086
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2051 am: 03. April 2024, 18:06:30 »

Spannende Frage... ;. Ich sollte eine Versuchsreihe starten.
Mein Hirn hatte wohl einen Aussetzer, da sollte "warte" stehen.
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2814
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2052 am: 30. April 2024, 18:42:02 »

Regnen wird es heute wohl nicht mehr, da kann ich schon mal die Niederschlagssumme für April berechnen: 125 mm, normal wären 48 mm.
Dennoch war heute beim Staudenumsetzen der (Sand-)Boden nach ca. 15 cm nicht mehr nass, sondern nur noch leicht feucht.
Auf den Feldern und Wiesen im Umland steht aber stellenweise noch Wasser, da ist überwiegend Lehmboden.
Gespeichert

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4337
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
    • Nachtigallenhof-Wallertheim
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2053 am: 30. April 2024, 18:54:05 »

Wir hatten im April 36,5 Liter laut Agrarwetterstation hier im Ort. Das macht dann 136,5 Liter für die ersten 4 Monate.

Es müsste mal wieder regnen!
Gespeichert
Gießen statt Genießen!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14321
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #2054 am: 30. April 2024, 20:16:42 »

Mit 62 mm hat der April den März sogar noch leicht übertroffen, und hier regnet es weiterhin fast doppelt so viel wie bei Markus, Lilo oder thuja thujon, die alle nur wenig weiter südöstlich von hier wohnen. Die Unterschiede zwischen Rheinhessen bzw. der Vorderpfalz und dem Naheland sind schon bedeutend, und in der Westpfalz bei goworo gibt's dann im Durchschnitt nochmal mehr Niederschlag. Markus hat immerhin wie ich einen lehmigen Boden, der die Feuchtigkeit besser speichert als der Sandboden weiter südlich. Jedenfalls bin ich erst einmal froh, dass es mal nicht regnet, so kann ich wenigstens etwas im Garten tun...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 135 136 [137] 138 139   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de