Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hat deine Blaufichte Husten? (blubu)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Oktober 2020, 19:55:30
Erweiterte Suche  
News: Hat deine Blaufichte Husten? (blubu)

Neuigkeiten:

|9|10|Ein abgefallenes Blatt kehrt nicht zum Baum zurück. (aus Rhodesien)

Seiten: 1 ... 83 84 [85] 86   nach unten

Autor Thema: Niederschlagsbilanzen  (Gelesen 102777 mal)

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1606
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1260 am: 02. September 2020, 02:04:55 »

August 2020
25,7 mm
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

spatenpaulchen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1261 am: 02. September 2020, 09:12:41 »

Hier, im Oderbruch waren es im August 52mm, davon allerdings 31mm an den letzten zwei Tagen des Monats.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13391
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1262 am: 02. September 2020, 09:35:50 »

35,9 l im August insgesamt.
Gesamtniederschlag für 2020 bisher 289,9 l
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7464
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1263 am: 02. September 2020, 11:18:22 »

Knapp 70 Liter hatten wir im August, allerdings sehr ungleich verteilt...
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4831
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1264 am: 02. September 2020, 15:56:55 »

Juli: 30 mm
Juni 81 mm
Mai  19 mm
April 16 mm
.
Also 146 mm in der Wachstumsphase dieses Jahr - mal wieder ein neuer Minusrekord! Die Entwaldung der Nordeifel nimmt wieder Fahrt auf (20% sind seit 2018 schon verschwunden, laut lokalen Medien). ...

Im August gab es hier 63 mm. Natürlich wieder unter dem langjährigen Schnitt, hört sich aber erst mal nicht so schlimm an. Allerdings kam nach dem Dürre-Juli die große Hitzewelle; der erste Augustregen fiel am 12., da war die Landschaft verdorrt und die Gehölze waren größtenteils entlaubt. Davon hat sich die Natur nicht mehr erholt.
.
Von den letzten 14 Sommermonaten waren jetzt 12 z.T. markant zu trocken. Ein Narr, wer da noch an Zufall glaubt...
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23106
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1265 am: 02. September 2020, 17:00:09 »

Naja, es ist alles verdorrt draußen und der August ist im Schnitt....zu feucht  ::)
Die letzten beiden Augustwochen brachten den dringend gebrauchten Niederschlag. Bis zur letzten Auguststunde hat es geschauert (naja bis gestern Abend), so kamen gestern nochmal 4 mm dazu.
Also wenn ich das richtig sehe, dann hast du mit deinen ca. 550 mm eigentlich keinen Grund zur Klage.  :-\
Im Schnitt passt wieder alles. Wir haben halt nahezu keine Sommergewitter und Schauer.
Wenn ich den Februar mit 212 mm abziehe, siehts schon wieder anders aus.
Von Mitte März bis Ende Mai sind dann gerade mal rund 20 mm gefallen,
Anfang Juni wars dann wieder feucht, ab Mitte Juni bis Mitte August wieder nur rund 20 mm in kleinen Dosen bei teils weit über 30 Grad. Der Augustniederschlag kam wieder in den letzten Wochen auf einmal.
Es gibt kurze feuchte Phasen und dann wieder wochenlang gar nichts.
Die Wintermonate holen dann wieder enorm auf (was ja gut ist) und die Jahresstatistik sieht unauffällig aus.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Schnäcke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 868
  • Potsdamer Umland
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1266 am: 02. September 2020, 22:52:19 »

Der vorletzte Tag brachte noch 22 mm. Damit schließt der August mit 42 mm. Bisher hatte ich über das Jahr verteilt 409 mm im Regenmesser.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

solosunny

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 288
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1267 am: 03. September 2020, 19:51:10 »

Bei uns in Erfurt ist dieses Jahr bisher schon mehr Niederschlag (380mm) gefallen als in den letzten beiden Jahren über das gesamte Jahr, man sieht es an den saftig grünen Wiesen,
in der Tiefe fehlt allerdings noch das Wasser. Wir hoffen, dass es dieses Jahr mal über 500mm gibt.
Gespeichert

Rhoihess

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1000
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8a
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1268 am: 30. September 2020, 18:49:36 »

Dank der letzten paar Tage ist der Monat dann immerhin nochmal auf 32 Liter hochgegangen
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6919
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1269 am: 30. September 2020, 21:40:45 »

Wir hatten im September immerhin 20 Liter, aber eigentlich darf man das ja gar nicht mehr dazurechnen, weil es nach vier Wochen Dürre in den letzten paar Tagen passiert ist, ähnlich wie im April, als es in den letzten Tagen nach fast sechs Wochen endlich mal 10 Liter Niederschlag gab. In der gesamten Vegetationsperiode von Mitte März bis Mitte September fielen insgesamt 175 Liter, das ist viel zu wenig, da hilft es auch nicht, wenn der Jahresdurchschnitt letztendlich wieder bei 500 Litern liegen sollte (wobei es da im letzten Viertel des Jahres noch um die 100 Liter regnen müsste).
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2102
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1270 am: 30. September 2020, 21:59:33 »

Es hat hier im September insgesamt 51 mm gegeben, der Niederschlag fiel am Anfang und Ende des Monats, dazwischen war nichts.
In den Hauptbeeten ist zumindest der Oberboden feucht, unter den Gehölzen dagegen nach 1 - 2 cm alles noch staubtrocken.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20677
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1271 am: 30. September 2020, 22:54:22 »

der september hat aufgeholt aber dann doch nicht juni, juli august erreicht , immerhin 160 lt
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4273
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1272 am: 30. September 2020, 22:59:25 »

[...], der Niederschlag fiel am Anfang und Ende des Monats, dazwischen war nichts.
So war es bei uns in Berlin auch. Wir am südlichen Ende haben insgesamt etwa 45 Liter abbekommen, davon 36 Liter vergangenes Wochenende.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7464
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1273 am: 30. September 2020, 23:24:29 »

Hier 66 Liter.
21 Liter in den letzten Tagen, der Rest in den ersten Septembertagen.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

trichopsis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 573
  • Ich liebe meinen Garten
Re: Niederschlagsbilanzen
« Antwort #1274 am: 01. Oktober 2020, 07:39:18 »

Guten Morgen :D

Ostwestfalen, südwestlich von Bielefeld


20162017201820192020Ø**Ø 1981-2010****
Januar98,100*0*86,1037,4072,00
Februar92,70101,00122,3028,90127,60132,28***55,00
März37,0044,0037,7079,5055,7049,5567,00
April58,2017,8124,1023,9016,2030,2547,00
Mai22,7060,7045,0145,4015,6043,4564,00
Juni109,5051,9060,1041,00105,2065,6370,00
Juli56,70143,0033,0055,1058,2071,9575,00
August43,20102,6033,0033,2084,0053,0080,00
September10,0095,5024,7051,1043,6045,3373,00
Oktober73,2073,5025,2091,0065,7364,00
November80,5094,2020,9073,9067,3871,00
Dezember33,70109,80127,8074,9086,5575,00
Summe715,50894,11553,81684,00543,50711,10813,00


* Januar 2017 und 2018 gemeinsam mit Februar erfasst.
** ohne laufendes Jahr
*** Ø Januar und Februar
**** Ø 1981-2010 Klimaatlas NRW


2019: 21 Hitzetage (Tmax ≥ 30°C)
2020: 13 Hitzetage (Tmax ≥ 30°C)

Liebe Grüße
trichopsis
Gespeichert
Manchmal kommt das Glück auf leisen Sohlen, springt unverhofft auf deinen Schoß und schnurrt unsagbar schön. (Jochen Mariss)
Seiten: 1 ... 83 84 [85] 86   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de