Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juli 2020, 11:05:41
Erweiterte Suche  
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)

Neuigkeiten:

|6|3| Richtig niesen!    :-*

Partnerprogramm Zooplus
Seiten: 1 ... 100 101 [102] 103 104 ... 126   nach unten

Autor Thema: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte  (Gelesen 128801 mal)

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2425
    • kleingartenplausch.com
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1515 am: 04. April 2019, 13:12:22 »

 ;D ;D ;D
Ich muss hier im Halbschatten/ Schatten gefühlt schubsen ::), dass die Rosen in Gang kommen. Bobby klingt von daher interessant....

Wie hältst Du das mit Rosen und Hund im Garten, Eva? Ein Gartenfreund hat immer etwas Angst, dass sein liebenswert-töffliger großer Hütehundmix sich beim wilden Toben verletzen könnte und verzichtet daher auf der Fläche auf Rosen. Am Rand möchte er später welche setzen. Ich hab da gar nicht drüber nachgedacht und nun doch ein schlechtes Gewissen, an 🐱 bevorzugter Zaunhüpfstelle ausgerechnet eine schottische Zaunrose platziert zu haben..
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Eva

  • Gast
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1516 am: 04. April 2019, 13:23:54 »

Ich hab ja nur einen Minigarten, der als Vorgarten keinen ordenltichen Zaun zur Straße hat. Keine Gefahr, dass da der Hund ins Toben kommt. Hundi muss in der Saison immer lange überlegen, wo sie pinkeln könnte (abends vorm Schlafengehen ist der letzte Weg kurz Treppe runter vor die Tür in den Garten, falls sie nochmal muss), weil sie nicht mag, dass irgendwelche Stauden sie dabei am Hintern kitzeln und aus mir unklaren Gründen beschlossen hat, dass die 6 qm "Rasen", wo es um nix schade wäre, zum Pinkeln nicht tauglich sind.

Aber meiner Erfahrung nach können Hunde sich an ihre Umwelt recht schnell gewöhnen bzw. schau ich eh, dass ich meinen Hund nicht so aufhusse, dass sie gar nicht mehr sieht, wo sie hintobt (das schaut natürlich anders aus, wenn sich zwei Hunde gegenseitig hochschaukeln).
« Letzte Änderung: 04. April 2019, 15:16:16 von Eva »
Gespeichert

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2425
    • kleingartenplausch.com
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1517 am: 04. April 2019, 16:25:48 »

"aufhussen"musste ich erst mal nachschlagen ;D. Der muntere Kerl wird nicht aufgehusst, aber er hat extremen Spieltrieb und spielt zusätzlich zum Herrchen und allen Aufgefirderten mit sich selbst :D...
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Eva

  • Gast
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1518 am: 04. April 2019, 17:17:24 »

 :D
Ja, da gibt es unterschiedliche Vorlieben. Meine ist von Anfang an Typ "sehr vernünftig, sehr vorsichtig, Hundeschul-Streber, Hasenherz" gewesen. Erst jetzt mit dem Alter kommen auch manchmal Frechheiten über die ich mich sehr freue, weil es mir zeigt, dass ich keinen Angshund mehr habe, sondern eine, die weiß, was sie will und dass sie das bei mir eigentlich auch fast immer haben darf. Und es wäre doch ein Jammer, wenn man z.B. die Wurst auf dem Frühstückstisch nicht in Sicherheit bringt, bevor sie der Kater klaut  ;D
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3950
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1519 am: 04. April 2019, 18:58:46 »

Und es wäre doch ein Jammer, wenn man z.B. die Wurst auf dem Frühstückstisch nicht in Sicherheit bringt, bevor sie der Kater klaut  ;D
genau ;D immer hübsch der Reihe nach: erst Hund, dann Kater, dann Frauchen-Dosine :D
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3822
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1520 am: 06. April 2019, 09:33:26 »

Amant und Motte - ich finde es wunderbar, wie sich die beiden gemacht haben und freue mich, dass sie es so wunderbar getroffen haben.  :D
wunderbar, wie Du Dich mit Amant auseinandersetzt. Du hast das richtige Feingefühl für diesen lieben Hund.
Es ist richtig rührend, das von den
beiden zu lesen  :'( :D..
Das ist es wirklich  :D

Ja, ich glaube auch, dass sowohl die Motte, als auch Amant ganz gut zu ihren Rudelmitgliedern passen und man sich, trotz aller jeweiligen Eigenheiten, (da beziehe ich auch den Menschen mit ein) gegenseitig gut tut und bereichert. Man lernt gegenseitig voneinander und miteinander: Rücksichtnahme, Geduld, Mut fassen und Vertrauen aufbauen. Der Mensch vor Allem bekommt immer wieder große Geschenke, wenn ein weiteres der vielen "Angstmonster" des Hundes seinen Schrecken so langsam verliert oder nicht mehr so ganz gefährlich für den Hund ist. Und da gibt es Viele, die sich sehr verbessert haben. Ob wir allerdings seine größte Angst, die vor anderen Hunden irgendwann besiegen werden ist fraglich.

Aber Amant hat soooo viele liebenswerte Eigenschaften, da kann frau gar nicht anders, als ihn gerne zu haben. Er ist daheim völlig unkompliziert, ruhig, ist zufrieden mit sich, kann gut alleine bleiben, bellt nicht, (nie!) hat bisher noch niemals irgend etwas daheim in der Wohnung kaputt gemacht, man kann alles rumliegen lassen, er bettelt überhaupt nicht von sich aus, holt sich aber vorsichtigst! ein Leckerchen aus der Hand, wenn man es ihm anbietet, jeder Besuch wird in Ruhe gelassen und auch nicht angebellt, er bellt auch nicht draußen oder im Garten. Er ist einfach ein ganz großer Schatz!  :D
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3822
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1521 am: 06. April 2019, 09:45:18 »

Heute im Wald kamen wir an eine Stelle, wo wir fast immer abbiegen, aber Dana lief entschlossen geradeaus zu einem entgegen kommenden Mann und setzte sich vor ihn. Der trug eine Mütze und eine Sonnenbrille (ja, die Sonne schien), mir war er unbekannt, bis er einen Beutel Leckerchen aus der Tasche zog. Es ist ein Hundeliebhaber, der uns heute zum dritten Mal begegnet ist und der immer Leckerchen dabei hat. Dana hat ihn erkannt, nicht etwa am Geruch, dazu war er zu weit weg. Der Mann hat sich gefreut, der Hund hat sich gefreut, was will man mehr.

Welch schöne Geschichte!  :D

Pfeifendeckel, Weihnachten quetschte sie sich völlig freiwillig auf dem Fußboden zwischen zwei grobmotorische Kleinkinder und ließ sich mit Luftschlangen dekorieren.

Auch toll!  :o :D Soweit ist Amant noch lange nicht, da wird er vermutlich auch nicht hinkommen. Aber wir können jetzt immerhin auf der Straße an etwas lauteren Kindern mit etwas Abstand meist ganz ruhig vorbeigehen, ohne dass er, wie noch vor Monaten, sich auf der Stelle sofort umdrehen würde und versuchen würde, trotz Leine sofort die Flucht zu ergreifen. Da scheint er mir mittlerweile so zu vertrauen, dass ich die Situation für ihn richtig einschätze.
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3822
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1522 am: 06. April 2019, 09:57:14 »

Sheila geht etwas lahm, ist heute mit Schmerzmittel schon besser.

Daraufhin haben die beiden Söhne, die am Praxiscomputer in ein online-Spiel vertieft waren, sich synchron umgedreht und wie aus einem Mund "Bobby James" gesagt mit großem Grinsen  ;D.....Bobby James hatte einen alten Birnbaum erwürgt und eine Fläche von 10x10 m in Beschlag genommen, wir haben mit drei Erwachsenen, zwei eifrigen aber noch recht kleinen Buben, Scheren, Spaten, Pickel, diversen Äxten und Sägen (inclusive blutiger Kratzer, Pflaster und Desinfekt) fast den ganzen Tag gearbeitet. War offenbar eine bleibende Erinnerung für die Burschen.

Hoffentlich ist bei Sheila wieder alles ok mit der Lahmheit.

Und Bobby James hat ja tatsächlich eine bleibende Erinnerung hinterlassen.  ;D

Erst jetzt mit dem Alter kommen auch manchmal Frechheiten über die ich mich sehr freue, weil es mir zeigt, dass ich keinen Angshund mehr habe, sondern eine, die weiß, was sie will und dass sie das bei mir eigentlich auch fast immer haben darf.

:D

Zitat
Und es wäre doch ein Jammer, wenn man z.B. die Wurst auf dem Frühstückstisch nicht in Sicherheit bringt, bevor sie der Kater klaut  ;D

;D
Gespeichert

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1690
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1523 am: 06. April 2019, 11:49:53 »

Aber Amant hat soooo viele liebenswerte Eigenschaften, da kann frau gar nicht anders, als ihn gerne zu haben. Er ist daheim völlig unkompliziert, ruhig, ist zufrieden mit sich, kann gut alleine bleiben, bellt nicht, (nie!) hat bisher noch niemals irgend etwas daheim in der Wohnung kaputt gemacht, man kann alles rumliegen lassen, er bettelt überhaupt nicht von sich aus, holt sich aber vorsichtigst! ein Leckerchen aus der Hand, wenn man es ihm anbietet, jeder Besuch wird in Ruhe gelassen und auch nicht angebellt, er bellt auch nicht draußen oder im Garten. Er ist einfach ein ganz großer Schatz!  :D

 :o Sprichst du da von meinem Hund  :o Die Beschreibung passt zumindest zu 100% auf Motte.
Gespeichert

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1690
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1524 am: 06. April 2019, 21:43:31 »

wir haben gerade die Biergartensaison eröffnet  :D Unds Hundchen? Lief durch den finstren Park unangeleint und unaufgefordert bei Fuß, immer schön zwischen mir und Falk, lag im Biergarten, auch ohne Leine, eine Stunde regungslos unterm Tisch, machte drei, vier eher unbeholfene Freudenhüpfer, als wir aufbrachen und trippelte mit uns völlig entspannt nach Hause.
Mittlerweile glaube ich auch nicht mehr, dass sie Angst vor anderen Hunden hat, sondern sie hat einfach nur keine Lust auf Hundebekanntschaften. Die meisten Hunde verstehen ja ihre Botschaft: völlig unbeteiligt stehen bleiben, dem Kollegen den Rücken zu drehen und teilnahmslos in den Wald starren, da verlieren die meisten Hunde schon das Interesse. Wird dann so ein jugendlicher Heißsporn doch mal zudringlich, werden die Lefzen hochgezogen und kurz geknurrt (die einzigen Lautäußerungen, die ich je von Motte gehört habe), und spätestens dann drehen alle Hunde ab. Offensichtlich hat mein Plüschroboter in Hundekreisen doch eine gewisse Autorität  ;)
Gespeichert

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1690
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1525 am: 07. April 2019, 19:45:27 »

heute wurde angebadet! Naja, die zarten Hundefüßchen wurden befeuchtet, der gewaltige Seegang am Störmthaler See hat Motte ganz schnell wieder an Land getrieben.
Gespeichert

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1690
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1526 am: 07. April 2019, 19:47:42 »

immerhin war der Ausflug so anstrengend, dass das arme Tier auf dem Rückweg mit letzter Kraft buchstäblich hinter uns her hechelte.
Gespeichert

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1690
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1527 am: 07. April 2019, 19:48:58 »

und dann gab's nicht mal ein Hundeeis  :P
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1151
  • Zone 7a
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1528 am: 07. April 2019, 22:00:48 »

Warum ist das Hunde-Eis laktosefrei?  ???

Der See sieht gut aus. Da kann man im Sommer sicher schön baden und die Hunde natürlich auch.  :D
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1151
  • Zone 7a
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #1529 am: 08. April 2019, 22:52:45 »

Okay, dann gibt's dafür wohl keine Erklärung?!
Ich dachte nur, das wäre mal wieder irgendein gesundheitliches Problem, von dem ich noch nie was gehört habe. So wie z.B. daß Hunde keine Weintrauben fressen sollen.
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg
Seiten: 1 ... 100 101 [102] 103 104 ... 126   nach oben
 

Zooplus Partnerprogramm
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de