Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Februar 2019, 19:28:54
Erweiterte Suche  
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|25|9|Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Plantura Banner Rosarium
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Rosa nanothamnus  (Gelesen 1336 mal)

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4967
    • Stauden und Rosen
Re: Rosa nanothamnus
« Antwort #15 am: 05. Februar 2019, 22:18:54 »

Etwas verwirrend, aber interessant  ;). Sind Blätter und Blüten beim Frankfurter Exemplar auch so extrem klein und dekorativ?
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2594
Re: Rosa nanothamnus
« Antwort #16 am: 05. Februar 2019, 22:36:23 »

Das Laub des Frankfurter Typs sieht dem der Sangerhäuser Rose recht ähnlich, ist aber nicht so grazil wie das des Münchner Sämlings. Hier das Laub meiner Frankfurter Stecklingspflanze:
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2594
Re: Rosa nanothamnus
« Antwort #17 am: 05. Februar 2019, 22:43:17 »

Im vergangenen Jahr erhielt ich eine Pflanze unter der Bezeichnung Rosa nanothamnus, welche aus im Kashmir gesammelten Samen gezogen wurde. Ich erwarte  in diesem Jahr die erste Blüte.
Das angehängte Blütenbild stammt vom Lieferanten:
« Letzte Änderung: 05. Februar 2019, 22:44:48 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2594
Re: Rosa nanothamnus
« Antwort #18 am: 05. Februar 2019, 22:44:16 »

Bild von Laub und Bestachlung  meiner Pflanze:
« Letzte Änderung: 05. Februar 2019, 22:46:43 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4967
    • Stauden und Rosen
Re: Rosa nanothamnus
« Antwort #19 am: 05. Februar 2019, 22:47:47 »

Die Blüte ist dann wohl im Vergleich mit der Sangerhäuser größer und nicht annähernd so traubigzahlreich. Bin ja mal gespannt.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de