Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. September 2019, 02:34:36
Erweiterte Suche  
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Neuigkeiten:

|30|8|Zur allgemeinen Erheiterung erinnere ich an eine Wortschöpfung aus einem Fachthread: steingartenpolsterpuppenstubenblüher (von zwerggarten)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Schneeglöckchenreise 2013  (Gelesen 4739 mal)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15617
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #30 am: 19. Februar 2013, 09:00:58 »

Der Eindruck wird sich sicher ändern wenn ich die auch habe ;)
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15686
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #31 am: 19. Februar 2013, 09:17:43 »

Das ist nicht 'Trym', das ist Galanthus 'Green of Hearts'! ;) Schau mal ein paar Posts vorher... :)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15617
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #32 am: 19. Februar 2013, 09:31:20 »

Da kann ich ja weiterträumen vom perfekten Glöckchen ;)
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2077
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #33 am: 19. Februar 2013, 12:44:05 »

Das ist nicht 'Trym', das ist Galanthus 'Green of Hearts'! ;) Schau mal ein paar Posts vorher... :)
Ja, 'Trym' ist sogar noch unscheinbarer - weniger ausgeschlagenes Röckchen. Zudem ein "schlechter Wachser" ;). Dann also lieber 'Green of Hearts' (ist aber leider fast gar nicht im Handel - vielleicht vermehrt von den Reiseteilnehmern ja der ein oder andere eifrig), 'Trymlet' (das wächst bei mir wie verrückt, ist aber auch nicht ganz so groß wie 'GoH') oder 'Trumps', welches auch gut wachsen soll (und im Garten von Rod und Jane Leeds schon seit Jahren geradezu wuchert).

Ja Staudo, du sprichst mir aus der Seele. Die Gartenwirkung kann man tatsächlich noch nicht wirklich beurteilen, wenn man das Pflanzerl im Töpfchen vor sich hat. Deswegen sind Gartenbesuche u.a. (!) ja auch sehr wichtig... und die Gespräche mit den Gartenbesitzern. Da klärt sich doch bald, dass man auf gewisse Sorten, die in den Büchern extrem begehrenswert aussehen, im Garten durchaus verzichten kann.

Viele Grüße von Iris (voller Vorfreude auf Nettetal)
« Letzte Änderung: 19. Februar 2013, 12:45:43 von Iris »
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #34 am: 19. Februar 2013, 16:05:36 »

Ach wie schön - ich freue mich über die Photos hier, schließlich war ich 2009 auch dabei und habe schöne Erinnernungen daran.
Anglesey Abbey hat mich damals auch am meisten beieindruckt. Schön, dass es dieses Jahr mal wieder dabei war (wenn auch Iris sonst immer nach "neuen" Gärten sucht, aber A.A. kann man 100x besuchen und staunen!).

Bei mir wächst ja Trumps (von den beiden genannten Gärtnern, wo es so gut "wuchert") ja gar nicht vom Fleck.
Ich schätze mal, auch dieses Jahr wieder nur eine Zwiebel. Ich weiß nicht, was ich mit diesem Ding noch anstellen soll :P
Aber immerhin - nachdem mich das von Iris mitgebrachte "Anglesey Abbey"-Schneeglöckchen jetzt zwei Jahre nur mit Blättern vertröstet hat, darf ich mich dieses Jahr über 3 Blüten freuen.
Ich muss direkt mal wieder in den Garten und nachsehen, wie weit es inzwischen ist.
Magnet habe ich mir von der ersten Galanthour übrigens auch mitgebracht und es hat schon einen schönen Tuff gebildet.

LG
macrantha
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2077
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #35 am: 19. Februar 2013, 18:42:37 »

Liebe Macrantha,
hattest du das Trumps nicht auch mal umgepflanzt? Es gibt Sorten, die schmollen nach einem Umzug ganz gern. Vielleicht ziehen Trums ja nicht gerne um :-\.
Also Lehmboden wird von den meisten G. plicatus gut vertragen und sie mögen auch etwas feuchter stehen und nicht austrocknen. Hast du es vielleicht auf eine "Sandader" gepflanzt?
Naja, immerhin ist es noch da. Solange haben wir ja noch Zeit, "nachzubessern". Hast du ihm denn schon gesagt, dass es ein echtes 'Trumps' ist und kein 'Trym'?

Etwas ratlose Grüße von Iris
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3195
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #36 am: 19. Februar 2013, 19:22:12 »

Ich bekam soeben eine schriftliche Ermahnung. Der richtige Name für das Schneeglöckchen, an dem Hagen Engelmann vorbei lief lautet:

HAGEN HASTDUNICHTGESEH`N


Ich lach mich gleich tot ;D .


Liegt vielleicht auch daran, dass es ein Accent grave (`è) ist, und kein Apostroph (')? ;)
Der findet sich nämlich nicht in der oberen Tastaturreihe sondern im Winkel neben der Returntaste ...


Und schreib' (DAS ist der Richtige! ;D ) das ordentlich, Staudo, sonst gibt's gleich noch eine schriftliche Ermahnung ;D ;D !!

Also langsam wollen wir den großen Meister hier live haben!

Ich freu mich auf Sonntag *Ute* :-* .
« Letzte Änderung: 19. Februar 2013, 19:24:24 von Chica »
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #37 am: 20. Februar 2013, 09:55:34 »

hattest du das Trumps nicht auch mal umgepflanzt? Es gibt Sorten, die schmollen nach einem Umzug ganz gern. Vielleicht ziehen Trums ja nicht gerne um :-\.
Also Lehmboden wird von den meisten G. plicatus gut vertragen und sie mögen auch etwas feuchter stehen und nicht austrocknen. Hast du es vielleicht auf eine "Sandader" gepflanzt?

Es stand ja 3 Vegetationsperioden ohne Zuwachs (und zwar komplett ohne Zuwachs! ... Von Anfang an eine blühfähige Zwiebel + eine Tochterzwiebel mit zierlichem Laub) direkt neben "frohwüchsigen" 'Magnet', 'S.Arnot' und normalen G. nivalis.
Seit vorletzem Herbst jetzt an anderer, etwas lehmigerer Stelle.
Übrigens bekam es jedes Jahr zur Austriebszeit und teilweise auch im September Tomatenflüssigdünger übers Köpfchen gegossen.
Ich habe ihm jetzt gesagt, dass es mir in Zukunft völlig "wurscht" ist, ob es wächst oder ob es die Mäuse holen. Mal sehen. Vielleicht wirkt das ::) .
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2077
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #38 am: 20. Februar 2013, 20:33:04 »

Dieses Trumps ist soo ein Sturkopf! ::).

Schön aber, dass du hier noch mal die Wüchsigkeit von Magnet bestätigst...
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

*Ute*

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
  • Sachsen, nördl. Oberlausitz, 7a, 132m
    • www
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #39 am: 21. Februar 2013, 16:46:34 »

Hey Ute,
es gab aber auch Schneeglöckchen zu sehen.

G.Bertram Anderson

ja, und das Schöne war, ich konnte ganz entspannt meinen Fotoapparat auf die richten, die mir gefielen. :D
hier noch ein paar

Ronald Mackenzie


Der Blütenabschluss der Reise dann bei Het Wilgenbroek
Schön auch die Gestaltungen/Anregungen in der Gärtnerei. Ich hätte noch eine ganze Weile weiter fotografieren können.
Gespeichert
Grüne Grüße

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2077
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #40 am: 24. Februar 2013, 12:01:46 »

Eigentlich habe ich ja etwas gegen Regenschirme. Diese hinterlistigen Objekte versperren einem entweder den Blick auf Schöneres oder drohen heimtückisch mit dem Ausstechen der Augen, so man ihnen zu nahe kommt.
Doch wenn ich dann sehe, dass Teilnehmer nach mühesamer Recherche liebevoll zu den Gärten passende Schirme auswählen, dann geht mir doch das Herz auf :).
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2077
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Schneeglöckchenreise 2013
« Antwort #41 am: 24. Februar 2013, 12:04:54 »

Hier noch mal winterliche Töne, die das Herz erwärmen, ohne es (wie die schönen orangerindigen Cronusse) gleich zum Bluthochdruck anzustacheln ;). Betula nochrauszufinden.
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de